MACNOTES
Werbung
Seite 41 von 42« Erste...10...4142

Wii meets Mac
 08.12.2006   0

Wii meets Mac

Wii nennt sich das neue Daddel-Flagschiff von Nintendo. Besonders innovativ ist bei der neuen Spielekonsole vor allem das Steuergerät, die Wiimote. Vorbei sind die Zeiten, in denen man ein rechteckiges, vielbeknöpftes Etwas mit seinen Fingern traktierte. Jetzt steuert man seine Videospiele mit einer Kreuzung aus 3D-Handschuh und Zeigestock, die dank Bluetooth-Verbindung außerdem kabellos daherkommt. Im Innern werkelt eine komplizierte Sensorik, um die Bewegungen des Handgelenks in digitale Signale umzuwandeln. Was das alles außer dem Schneeweiß-Look mit dem Mac zu tun hat? Nun, wem die Apple Remote zu banal ist, der kann jetzt auch besagte Wiimote am Mac nutzen. Dafür sorgt (...). Weiterlesen!
Sonntags-Goodie: XDA-Iconset
 19.11.2006   0

Sonntags-Goodie: XDA-Iconset

In freudiger Erwartung eines neuen mobilen Alleskönners musste ich feststellen, dass es bisher keine brauchbaren Icons von O2s XDA-Serie für den Mac gab. Also wurde kurzerhand selbst die Pixelschablone angelegt. Herausgekommen ist ein nahezu komplettes Icon-Set, das der eine oder andere sicher ganz gut gebrauchen kann. Der Download ist selbstverständlich kostenlos, aber wir verweisen an dieser Stelle gerne noch einmal auf die verschiedenen Möglichkeiten, Macnotes zu unterstützen.
Tipp: Google Webtoolkit für den Mac
 17.11.2006   1

Tipp: Google Webtoolkit für den Mac

Google hat heute das Webtoolkit endlich auch für den Mac veröffentlicht – standesgemäß natürlich als Beta-Version. Nichtsdestotrotz erweist sich diese Umgebung für Entwickler von Web-Anwendungen auf dem Mac bereits jetzt als äußerst praktisch. Wer öfter mit AJAX & Co zu tun hat, weiß, welche Schwierigkeiten die verschiedenen Browser-Eigenheiten bereiten. Das Webtoolkit erspart einem das mühsame Testen, denn AJAX-Applikationen lassen sich hier in Java schreiben und dann automatisch in cross-browser-kompatibles JavaScript umwandeln. Im Gegensatz zur Windows-Version bringt das Webtoolkit für den Mac auch einen DOM-Inspektor mit.
Tutorial: Wiedersehen macht Freude!
 16.11.2006   1

Tutorial: Wiedersehen macht Freude!

Gerade mobile Macs sind ein begehrtes Objekt für Langfinger. Ob in der Uni-Bibliothek, im Zug oder anderswo: Ein Laptop verschwindet schneller, als man glaubt. Und manchmal ist man ja sogar selbst schuld, wenn man den treuen Begleiter aus Vergesslichkeit irgendwo liegen lässt. Beides kann man mit entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen natürlich einigermaßen zuverlässig verhindern, aber ganz ausschließen lässt es sich wohl nie. Da wäre es doch praktisch, wenn ein ehrlicher Finder oder Käufer des Gerätes schon beim Aufklappen sieht, wer der Eigentümer ist und wie man ihn erreichen kann. Wer jetzt an komplizierte Terminal-Hacks denkt, denkt prinzipiell richtig. Doch genau hier kommt (...). Weiterlesen!
.Mac-Webmail aktualisiert
 27.10.2006   0

.Mac-Webmail aktualisiert

Einen Monat nach dem Preview hat Apple nun die neue Version des .Mac-Webmail veröffentlicht. Das neue Interface ist sowohl im Aussehen als auch in der Bedienung an Mail.app angelehnt. Ebenfalls überarbeitet wurde das .Mac-Adressbuch, das jetzt besser in die Webmail-Oberfläche integriert ist. Apple empfiehlt für die Nutzung einen der folgenden Browser: Safari 1.2, Firefox 1.0.4 und Internet Explorer 6 oder jeweils aktuellere Versionen.
Apple Boot Camp 1.1 beta
 16.08.2006   1

Apple Boot Camp 1.1 beta

Apple unterstützt mit seinem jüngsten Boot Camp-Update nun auch die neusten Intel-Macs. Das bisher größte Update bietet zu guter Letzt auch eine Unterstützung für die iSight und das interne Mikrofon. Die rechte Maustaste hat ihren Weg zurück in Windows XP gefunden und kann mit der rechten Apple-Taste ausgelöst werden. Delete, PrintScreen, NumLock, und ScrollLock werden jetzt ebenfalls unterstützt. Des Weiteren soll es einfacher sein die Festplatte zu partitionieren, da Voreinstellungen für gängige Größen angeboten werden. Windows kann nun auf jeder internen Festplatte installiert werden. Das Update ist auf stattliche 202 MB angewachsen und kann hier heruntergeladen werden.
Leopard: Doch nicht auf G3-Macs?
 11.08.2006   1

Leopard: Doch nicht auf G3-Macs?

Als Apple am Montag erste Einblicke in Mac OS X 10.5 gewährte, war einer der überraschendsten Nachrichten: Leopard läuft auch auf Macs mit G3-Prozessor. So musste man jedenfalls diesen Satz verstehen, der bis vor kurzem auf Apples Info-Seiten zu 10.5 zu finden war: Dieser Satz wurde jedoch entfernt, mittlerweile heißt es dort nur noch: Damit wird immer wahrscheinlicher, dass G3-Macs beim nächsten System-Upgrade außen vor bleiben werden. Das entspräche dem, was wir bereits vor der WWDC vermutet hatten. Auch die Developer Preview lässt sich übrigens nicht auf Macs mit G3-Prozessor installieren.
Randnotizen vom 22.06.2006: Mac-Absatz soll steigen und mehr
 22.06.2006   0

Randnotizen vom 22.06.2006: Mac-Absatz soll steigen und mehr

In den Randnotizen vom 22. Juni weisen wir auf eine Prognose von UBS hin, in der von einem steigenden Mac-Absatz ausgegangen wird und thematisieren u. a. die Apple Expo Paris.
50 Cent presents Discount-Mac?
 19.06.2006   0

50 Cent presents Discount-Mac?

50 Cent, Rapper aus den USA, plant angeblich eine eigene Computer-Marke für “blingbling”-affine Kids, die auf dem Mac basieren soll.
Randnotizen vom 16.06.2006: Parallels Desktop fertig und mehr
 16.06.2006   0

Randnotizen vom 16.06.2006: Parallels Desktop fertig und mehr

In den Randnotizen vom 16. Juni erfolgt der Hinweis auf die Fertigstellung von Parallels Desktop und unter anderem Gerüchte über einen neuen iPod.

Seite 41 von 42« Erste...10...4142

Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.