MACNOTES

Gerichtsbeschluss: Jonathan Ive ohne Anspruch auf Domain mit seinem Namen
 12.05.2009   6

Gerichtsbeschluss: Jonathan Ive ohne Anspruch auf Domain mit seinem Namen

Pech für Apple-Chefdesigner Jonathan Ive: Den Rechtsanspruch auf Domains mit seinem Namen hat er (vorläufig) verloren, da sein Name kein eingetragenes Warenzeichen ist und er auch sonst die Öffentlichkeit eher meidet. Begründung der World Intellectual Property Organisation: Sein Name wird nicht oft genug benutzt um geschützt zu werden, so der zuständige Schlichter. Derzeit gehören insgesamt vier Domains (jonathanive.com, jonathan-ive.com, jony-ive.com und jonyive.com) dem Briten Harry Jones, der auf diesen Seiten Nachrichten und Huldigungen über Ive und seine Designs verbreitet.


Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de