27.03.2013
Smartphone-Kopfhalterung „headflat“ wird realisiert

Smartphone-Kopfhalterung „headflat“ wird realisiert

Das deutsch-amerikanische Start-up “headflat” will seinen Käufern die Möglichkeit geben, ihr Smartphone mit Hilfe einer Kopfhalterung im Abstand von 25cm zu den Augen zu bedienen, ohne es in der Hand halten zu müssen. Die Halterung wird wie eine Baseball-Mütze aufgesetzt und soll im Hausgebrauch das Multimedia-Angebot abrunden.

Zuletzt kommentiert