MACNOTES

Notizen vom 27. August 2009
 27.08.2009   4

Notizen vom 27. August 2009

Neue Fälle von zersplitterten iPhone-Displays Die Nachrichtenangentur AFP meldet mittlerweile ein halbes Dutzend neuer Fälle von zersplitterten iPhone-Displays in Frankreich. Die zuständige Verbraucherschutzbehörde DGCCRF untersucht die Fälle, und auch die Verbraucherschutzkommission der EU hat sich bereits eingeschaltet (wir berichteten). Apple selbst will solang keine Stellung beziehen, bis die betroffenen Geräte zu einer internen Untersuchung vorliegen. Apple Genius entdeckt Kinderpornos Durch einen aufmerksamen Mitarbeiter im Apple Store des Stamford Town Center wurde ein der Pädophilie dringend Tatverdächtiger festgenommen. Der Beschuldigte Raymond Miller hatte Probleme mit seinem G5 und der Bilderverwaltung. Bei der Fehlersuche sah der beauftragte Apple Genius dann allerdings Bilder (...). Weiterlesen!


Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de