19.01.2011
iPhone-Kopfhörerbuchse als Sensor-Steckplatz: Project HiJack

iPhone-Kopfhörerbuchse als Sensor-Steckplatz: Project HiJack

Der Strom wird aus einem 22kHz-Ton erzeugt, die Daten per 8,8kBaud-Modem übertragen: Externe Sensoren und Geräte sollen auf iPhone und anderen Smartphones einfach am Kopfhörer-Eingang eingesteckt und betrieben werden. Ein Pílotprojekt der Uni Michigan hat bereits Stecksensoren für den Klinkeneingang gebaut und am iPhone betrieben, unter anderem ein EKG. Sourcen und Designs sind frei.

Zuletzt kommentiert