29.06.2009
Apple: Hottest Girls zu heiß für den App Store

Apple: Hottest Girls zu heiß für den App Store

Die App Hottest Girls, die letzte Woche für kurze Zeit im App Store verfügbar war, wurde nicht vom Entwickler, sondern von Apple selbst aus dem Angebot genommen. Die klare Aussage: „Apple wird keine Programme vertreiben, die unangemessenen Inhalt haben. […] Die App war eine direkte Verletzung der Regeln des iPhone Developer-Programms.“ Etwas zweifelhaft ist Apples (...). Weiterlesen!
27.06.2009
Kolumne: Alle müssen was tun

Kolumne: Alle müssen was tun

Die einen haben das 3GS, die anderen immerhin OS3.0, noch andere ihren Jailbreak. Diese Segnungen der letzten Wochen soll man bald auch im Dreifachpack bekommen, wenn man die jüngsten Exploitmeldungen des Devteams liest. Dazu die neuen Notebooks und ein zurückgekehrter Steve Jobs: Zumindest im Apple-Lager scheint die Lage einmal mehr bestens. Ein wenig erstaunlich ist (...). Weiterlesen!
26.06.2009
Notizen vom 26. Juni 2009: iPhone 3Gs 32 GB wieder vorrätig und mehr

Notizen vom 26. Juni 2009: iPhone 3Gs 32 GB wieder vorrätig und mehr

Herzlich Willkommen zu den Notizen vom 26. Juni 2009. Darin erfolgt von uns unter anderem der Hinweis, dass das iPhone 3GS mit 32 GB bei der Telekom wieder verfügbar ist und Australien ab sofort iPhones ohne Simlock anbietet. Wie üblich gibt es außerdem App-Hinweise.
25.06.2009
iPhone Adult-App mit Altersfreigabe: Premiere, trotzdem unspannend

iPhone Adult-App mit Altersfreigabe: Premiere, trotzdem unspannend

Prüde, restriktiv, bevormundend: Apples App Store-Politik kriegte schon öfter Schelte. Mit der Einführung von Altersfreigaben sollte sich einiges ändern, können doch nun auch Apps erscheinen, für die prüdere Zeitgenossen gleich gar keine Installationsmöglichkeit zulassen wollen. HottestGirls ist nun die erste FSK17-App, und um es vorwegzunehmen: eine Enttäuschung. Am Rande: die unvermeidliche Pr0n-Debatte wird auch im (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert