MACNOTES

Notizen vom 23. November 2009
 23.11.2009   3

Notizen vom 23. November 2009

Schiller zum App Store-Prüfprozess Phil Schiller, Marketingchef bei Apple, hat der Businessweek ein Interview über den Prüfungprozess des App Store gegeben. Laut Businessweek ist dies das erste öffentliche Statement von Schiller mit Zahlen und Erläuterung. Die meisten Apps werden freigegeben, bei den Ablehnungen seien 10 Prozent schlicht “inappropriate”, also ungeeignet, unakzeptabel oder illegal, die restlichen 90 Prozent hätten technische Fehler. Derzeit werden laut Schiller wöchentlich rund 10.000 Apps an den Store übermittelt.


Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de