16.03.2011
iAds auf dem iPad gestartet

iAds auf dem iPad gestartet

Apple hat iAds auf dem iPad gestartet, zumindest in den USA. Die erste Werbung, die dort zu sehen ist, kommt von Unilever und promotet Dove Men+Care.
10.03.2011
iAd Producer und iPhone-Konfigurationsprogramm aktualisiert

iAd Producer und iPhone-Konfigurationsprogramm aktualisiert

Als Nachzügler der gestrigen iOS 4.3-Release dürfen der iAd Producer und das iPhone Konfigurationsdienstprogramm gelten. Während letzteres nur an iOS 4.3 angepasst wurde, bietet iAd Producer zusätzlich ein paar neue Funktionen.
11.01.2011
Ballywoo nun auch für iPhone und iPod touch

Ballywoo nun auch für iPhone und iPod touch

Einen der ersten kommerziellen Flipperautomaten namens Ballywoo will die Firma Vision Thing nun auch auf iPhone und iPod touch nachgebaut haben. Das Flipperspiel gibt es gratis.
21.12.2010
iAd Producer: Interaktive App-Werbung noch einfacher gestalten

iAd Producer: Interaktive App-Werbung noch einfacher gestalten

Mit dem iAds Producer können Entwickler und Designer künftig noch einfacher interaktive iAds gestalten. Die Mac-Anwendung verwaltet selbstständig die für die Ad nötige HTML5-, CSS3- und JavaScript-Basis und enthält zudem einen JavaScript-Editor und -Debugger.
18.11.2010
iAd: Start der Werbeplattform in Deutschland im Januar

iAd: Start der Werbeplattform in Deutschland im Januar

iAds wird im Dezember in UK und Frankreich starten, Deutschland soll im Januar folgen. Damit bestätigen sich Bericht der Financial Times, die die ersten Kampagnen für Dezember voraussagte.
15.11.2010
iAd: Start der Werbeplattform in Europa in Kürze?

iAd: Start der Werbeplattform in Europa in Kürze?

Bereits diese Woche soll Apples iAd-Dienst auch in Europa starten. Bereits mehrfach wurde der Start des Werbedienstes verzögert, in einigen Fällen wurde sogar auf den Mindestbetrag von $1 Million verzichtet.
18.10.2010
iAd: Integration in Videoplattformen ab 2011 möglich?

iAd: Integration in Videoplattformen ab 2011 möglich?

Videoportale könnten bald echte Anreize dafür bekommen, iPad-, iPhone- und Aple TV-kompatible Videos anzubieten: iAds wird laut Insidern in naher Zukunft bald für Videoinhalte verfügbar.
03.10.2010
iAd: Adidas kündigt Millionenvertrag wegen Apples Kontrollwahn

iAd: Adidas kündigt Millionenvertrag wegen Apples Kontrollwahn

Apples Werbeplattform iAd ist noch immer nicht richtig angelaufen, da springt ein Partner von einem großvolumigen Vertrag ab: Der Sportartikelhersteller Adidas ist von einer Vereinbarung über einen Werbevertrag in Höhe von zehn Millionen US-Dollar zurückgetreten.
26.08.2010
iAd in iBooks: Rettung für die angeschlagenen Verlagshäuser?

iAd in iBooks: Rettung für die angeschlagenen Verlagshäuser?

iBooks könnten bald mit iAds ausgestattet werden: Laut Wall Street Journal sollen vor allem die Verlage den Wunsch haben, Werbung auszuliefern – sie haben angeblich mit sinkenden Erträgen zu kämpfen.
18.08.2010
Abo-Dienste fürs iPhone: Vorsicht beim Werbungklicken, In-App und anderswo (Update)

Abo-Dienste fürs iPhone: Vorsicht beim Werbungklicken, In-App und anderswo (Update)

Abo-Dienste – manche werden auch „Abo-Fallen“ sagen – sind ein seit Jahren beliebtes Abrechnungsmodell im Netz. Auf dem iPhone waren die einschlägigen Angebote bislang nicht im Fokus, doch bei immer mehr Angeboten, die per In-App-Werbung an den Kunden gebracht werden sollen, wird eine einschlägige Warnung nicht schaden. Auf iPhone und iPad, über App-Werbung und Social (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert