MACNOTES
Seite 2 von 212

Widget für iCal (und mehr): Organized
 21.07.2008   0

Widget für iCal (und mehr): Organized

Vor mehr als einem Jahr zeigten wir Euch iCal Events. Ein praktisches Widget, mit dem man seine Termine auf dem Dashboard im Überblick behalten kann. Mit Organized möchten wir Euch heute ein anderes Kalenderwidget zeigen, dass in seinen Funktionen iCal Events einiges voraus hat. Während iCal Events gut darin ist, Termine aus verschiedenen Kalendern übersichtlich darzustellen, geht Organized weiter. Unter dem Kalenderblatt gibt es dazu vier Reiter. So kann man neben dem Kalender auch verschiedene Zeitzonen im Blick halten, die man bequem am Widget einstellen kann. [nggallery id=387] Unter ‘Events’ werden die Termine aus iCal dargestellt. Auch hier kann man (...). Weiterlesen!
Today: Den Tag im Blick
 23.04.2008   7

Today: Den Tag im Blick

Today ist für iCal, was My Day für Entourage ist: Eine programmübergreifende “Fernbedienung” für die Termin- und Aufgabenverwaltung. Das schlanke Tool zeigt in einem – auf Wunsch ständig sichtbaren – Fenster die aktuellen Kalendereinträge an. Praktischerweise lassen sich auch direkt aus Today neue Termine und Aufgaben zu iCal hinzufügen. [nggallery id=279] Today kostet 15 Dollar und setzt OS X 10.5.2 voraus. Anxiety kann zwar weniger (genauer: nur Aufgaben, keine Termine), ist aber kostenlos.
Test: Dates to iCal 2
 19.04.2008   6

Test: Dates to iCal 2

Mit Mac OS X 10.4 führte Apple in iCal den Geburtstagskalender ein. Im systemeigenen Adressbuch lässt sich zu jedem Kontakt das Geburtsdatum eintragen und iCal zeigt fortan die Geburtstage in einem eigenen Kalender an. An sich eine praktische Sache, doch die Gefahr damit Geburtstage zu verpassen ist damit keineswegs gebannt, denn anders als für normale Ereignisse lassen sich für Geburtstagsereignisse mit Mac-OS-X-Bordmitteln keine Benachrichtigungen einstellen. Dieses Problem hat der englische Softwareentwickler John Maisey mit der Software Dates to iCal gelöst. Wir haben uns die Version 2.0.1 des Programms angeschaut und sagen euch, ob sich die Investition von knapp 3,80 Euro (...). Weiterlesen!
BusySync 2.0
 19.04.2008   1

BusySync 2.0

Nach sechs Wochen öffentlichem Beta-Test ist die Version 2.0 von BusySync fertig. Neu ist die Synchronisation von Google-Kalendern. Im April gibt es BusySync 2.0 noch für einen Einführungspreis von $19.95, danach kostet eine Lizenz $25.
Notizen vom 26. März 2008
 26.03.2008   1

Notizen vom 26. März 2008

iCal-Spam Automatismen können sehr praktisch sein – sie können aber auch missbraucht werden. Spammer haben nun iCal als Ziel ihrer Werbung entdeckt. Da Mail.app eingehende Termin-Anhänge automatisch an iCal weiter reicht ist es auch nicht besonders schwer. Unklar bleibt, warum Mail.app selbst die Anhänge von Werbe-Mails weiter reicht. Abhilfe schafft hier den Automatismus abzuschalten: die entsprechende Option heisst “Einladungen von Mail automatisch abfragen” und ist in den Einstellungen von iCal unter “Erweitert” zu finden. Telefonieren mit Yahoo Die Beta 3 des Yahoo! Messengers 3.0 für Mac bietet nun auch die Telefonie-Funktionen der Windows-Version. Neben kostenfreien Rechner-zu-Rechner-Gesprächen sind damit auch Anrufe (...). Weiterlesen!
3 Apps und 1 Plugin für Facebook
 20.03.2008   0

3 Apps und 1 Plugin für Facebook

Seit Anfang März gibt es das soziale Netzwerk Facebook.com auch in deutscher Lokalisierung. Laut Angaben der Site nutzen bereits über eine Million User aus dem deutschsprachigen Raum die Möglichkeit, sich mit Familie, Freunden und Arbeitskollegen zu vernetzen. Dank einer entwicklerfreundlichen Plattform, gibt zahlreiche Applikationen, die innerhalb von Facebook genutzt werden können. Aber auch für den Mac gibt es einige nützliche Applikationen.
Widget der Woche: Reminder
 08.09.2007   4

Widget der Woche: Reminder

Um sich sich besser an Termine oder To-Dos erinnern zu können, pflastern manche Zeitgenossen ihre Arbeitsplätze gerne mit gelben Post-Its. Diese analoge Verwaltung von Erinnerungen hat zwar manche Vorteile, aber kann recht schnell ins Chaos abrutschen, wenn man nicht regelmäßig aufräumt. Mac-Nutzer können zur digitalen Verwaltung auf iCal zurückgreifen. Nimmt man noch das praktische Widget Reminder dazu, sollte keine Erinnerung mehr verloren gehen. Die Bedienung des Widget ist dabei kinderleicht: In der ersten Zeile wird die Zeit bis zur Erinnerung angegeben, darunter die Notiz bzw. ein Titel. Mit Return wird die Erinnerung dann einem eigenen Kalender in iCal hinzugefügt. Durch (...). Weiterlesen!
Heute ist iCal-Tag
 17.07.2007   4

Heute ist iCal-Tag

Wie eine stehengebliebene Uhr zweimal am Tag die korrekte Uhrzeit anzeigt, beglückt eine ungeöffnete iCal-Anwendung den Nutzer einmal im Jahr mit dem richtigen Datum. Der 17. Juli ist damit iCal-Tag und feiert heute sein 5. Jubiläum. Hintergrund: Im Jahr 2002 wurde iCal auf der Macworld in New York City erstmals vorgestellt und so wurde der Applikation auch gleich das Datum des Premierentags als Icon verpasst. Alles Gute zum Geburtstag, iCal!
Spanning Sync 1.0 veröffentlicht
 13.03.2007   5

Spanning Sync 1.0 veröffentlicht

Spanning Sync ermöglicht den Abgleich eines Google Kalenders mit iCal. Dabei ist das Programm das Einzige, dass dies in beide Richtungen erlaubt. Wir durften vor einiger Zeit die Software exklusiv in einer sehr frühen Betaversion testen und waren begeistert. Schon damals arbeitete Spanning Sync recht zuverlässig. Am Betatest beteiligten sich 19.000 Nutzer aus 58 Ländern. Die Software wurde während der sieben Testmonate 65.097 mal heruntergeladen. Spannig Sync “spricht” mittlerweile 5 verschiedene Sprachen, darunter auch Deutsch. Einige Betaversionen später ist das Tool nun erwachsen geworden. Die Programmierer rund um Charlie Wood haben heute die finale Version 1.0 veröffentlicht. Damit endet auch (...). Weiterlesen!
Widget der Woche: iCal Events
 10.03.2007   2

Widget der Woche: iCal Events

Apples Kalenderlösung iCal ist eine feine Sache. Die Terminpflege geht schnell von der Hand, und die Monatsübersicht zeigt, was auf einen die nächsten Tage zukommt. Leider muss iCal ein aktives Fenster sein, um mal eben einen schnellen Überblick zu bekommen. Mit dem Widegt iCal Events bekommt man dieses nun auf Knopfdruck bzw. mit der Tastenkombination, die das Dashboard aktiviert. Das Widget ist ganz leicht zu konfigurieren. Über die Einstellungen legt man die Kalender fest, die im Widget angezeigt werden sollen. Dabei wird in der Terminübersicht die jeweilige Kalenderfarbe vorangestellt. Weiterhin kann der Anzeigezeitraum der Termine ausgewählt werden. Dies ist von (...). Weiterlesen!

Seite 2 von 212

Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de