09.02.2017
Safariverlauf wird über ein Jahr in der iCloud gespeichert

Safariverlauf wird über ein Jahr in der iCloud gespeichert

Apples iCloud ist inzwischen immens praktisch bei der täglichen Arbeit. Doch wie jede Cloud birgt sie teils unbekannte oder unbedachte Eigenschaften, die unter umständen negative Folgen haben können. Wie sich nun zeigte gehört dazu, dass Apple auch gelöschte Surfverläufe noch lange speichert.
13.07.2015
Apple: iCloud-Gratis-Monat wegen Griechenland-Krise

Apple: iCloud-Gratis-Monat wegen Griechenland-Krise

Nicht überall, sondern ausschließlich in Griechenland erhalten Nutzer von Apple effektiv einen Gratis-Monat iCloud spendiert. Dieses Vorgehen wird jedoch im Laufe der Entwicklung der Krise nicht erweitert, sondern Nutzer gebeten, sich nach Alternativen umzusehen.
Apple Music macht iTunes Match obsolet

Apple Music macht iTunes Match obsolet

Auf der Infoseite zu Apple Music heißt es ganz unten in der FAQ, dass Apple Music und iTunes Match zusammen genutzt werden könnten, obwohl sie unabhängig voneinander wären. Die Frage ist, braucht man iTunes Match noch, wenn am 30. Juni Apple Music veröffentlicht wird?
16.05.2015
iCloud: Kontakt-Einträge auf 50.000 verdoppelt

iCloud: Kontakt-Einträge auf 50.000 verdoppelt

Bislang konnte man auf iCloud 25.000 Kontakte unter seinen Macs, iPhones oder iPads synchroniseren. Apple hat dieses Limit nun auf 50.000 angehoben.
17.02.2015
Microsoft-Office-Apps für iPhone und iPad speichern in der iCloud

Microsoft-Office-Apps für iPhone und iPad speichern in der iCloud

Microsoft hat ein Update für seine Office-Apps für iPhone, iPod touch und iPad veröffentlicht, das die Anbindung an eine Reihe weiterer Cloud-Speicherdienste bietet, allen voran Apples iCloud.
13.02.2015
iWork für iCloud kann jetzt jeder nutzen

iWork für iCloud kann jetzt jeder nutzen

Wer im Browser Apples Web-Versionen der Textverarbeitung Pages, der Tabellenkalkulation Numbers oder der Präsentationssoftware Keynote nutzen will, braucht dafür ab sofort keine Apple-Device mehr.
02.01.2015
iDict: iCloud Apple ID BruteForcer von Pr0x13

iDict: iCloud Apple ID BruteForcer von Pr0x13

Entwickler Pr0x13 behauptet ein Bruteforce-Tool namens iDict veröffentlicht zu haben, das einen iCloud-Account per Passwort-Abfrage sprengt.
18.12.2014
Elcomsofts Phone Breaker umgeht Two-Factor-Authentication von iCloud

Elcomsofts Phone Breaker umgeht Two-Factor-Authentication von iCloud

Die Software Phone Breaker von Elcomsoft auf Russland ist kein Unbekannter in Bezug auf iCloud. Nun erlaubt ein Update die Umgehung der Zwei-Schritt-Authentifizierung.
25.11.2014
iCloud-Entwicklung langsamer als möglich

iCloud-Entwicklung langsamer als möglich

Die fortschreitende Entwicklung von Apples iCloud gestaltet sich jüngsten Medienberichten zufolge schwierig. Der Cloud-Service könnte bereits viel weiter sein, wenn Apple über ein Team verfügen würde, das sich gemeinschaftlich dem Produkt widmete.
22.10.2014
Hintergründe zum iCloud-Hack in China

Hintergründe zum iCloud-Hack in China

In China soll es Hack-Versuche an iCloud-Konten von Nutzern gegeben haben. Die chinesische Regierung, von der behauptet wurde, sie sei darin involviert, dementierte eine Beteiligung. Apple aktualisierte außerdem aufgrund der Hack-Versuche seine Support-Dokumente, um Nutzer vor gefälschten Webseiten-Verbindungen zu warnen. Darüber hinaus traf sich am Mittwoch Tim Cook mit Chinas Vizepremier, um die Situation zu (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert






1 2 3 19