10.06.2011
iCloud: Musik-Streaming in Europa erst 2012?

iCloud: Musik-Streaming in Europa erst 2012?

Urheberrechtsprobleme sind oft ein Grund dafür, dass technisch bereits verfügbare Dienste erst sehr spät der breiten Masse zugänglich gemacht werden können. Im Fall der iTunes-Einbindung in die iCloud ist das nicht anders. So sollen die Streaming- und Matching-Funktionen zumindest in Großbritannien erst frühestens im zweiten Quartal 2012 verfügbar werden.
07.06.2011
WWDC-Eröffnungskeynote: Macnotes-Liveticker zum Nachlesen

WWDC-Eröffnungskeynote: Macnotes-Liveticker zum Nachlesen

Die WWDC-Eröffnungskeynote ist vorbei und Macnotes hat euch im Ticker Live und in Farbe auf dem Laufenden gehalten. Für alle, die das Spektakel verpasst haben, kommt hier unser Ticker zum Nachlesen.
06.06.2011
Mac OS X 10.7 Lion, iOS 5, iCloud: Alles von der WWDC-Keynote

Mac OS X 10.7 Lion, iOS 5, iCloud: Alles von der WWDC-Keynote

Bei der Eröffnungs-Keynote der WWDC wurde neben Mac OS X 10.7 Lion unter anderem iOS 5 näher vorgestellt sowie ein erster Einblick in Apples iCloud gegeben. Das von manchen erwartete iPhone blieb hingegen aus.
MobileMe-Nachfolger iCloud: Kabelloser Daten-Sync, Backup und Fotospeicher in iOS 5, gratis

MobileMe-Nachfolger iCloud: Kabelloser Daten-Sync, Backup und Fotospeicher in iOS 5, gratis

Apple goes iCloud: Mit dem kostenlosen Dienst können Nutzer von iPhone, iPod touch, iPad, Mac und PC künftig ihre Daten auch über Gerätegrenzen hinaus synchronisieren. Alles funktioniert automatisch und kabellos – ändert man auf einem Gerät Daten oder fügt man welche hinzu, werden diese mit allen anderen Geräten automatisch abgeglichen. iCloud beinhaltet alle Features, die (...). Weiterlesen!
WWDC: iCloud vorgestellt: Nachfolger von MobileMe, weitestegehend kostenlos

WWDC: iCloud vorgestellt: Nachfolger von MobileMe, weitestegehend kostenlos

Auf der WWDC hat Steve Jobs als Letztes auf seiner Tagesordnung die iCloud vorgestellt. Sie ist im Wesentlichen eine überarbeitete Version von MobileMe, die zu großen Teilen kostenlos ist und um viele Features erweitert wurde. Doch auch die Musik-Synchronisierung wurde erwähnt – der einzige Part, der Geld kosten wird.
Apple veröffentlicht Video zur WWDC 2011 Keynote

Apple veröffentlicht Video zur WWDC 2011 Keynote

Schneller als gewohnt steht der Mitschnitt der vor gut einer Stunde zu Ende gegangenen Keynote zur Eröffnung der WWDC 2011 bereits online. Wenn es schon keinen offiziellen Live-Stream gibt, dann wenigstens einen Videomitschnitt im Nachhinein. Apple hatte auf dem Event einen Ausblick auf iOS 5 gegeben, das im Herbst kommen soll, sowie OS X 10.7 (...). Weiterlesen!
Mobile App Store erlaubt iCloud-Download

Mobile App Store erlaubt iCloud-Download

iCloud wirft seinen Schatten voraus. Wählt man im mobilen App Store auf dem iOS-Gerät die Update-Sektion an, findet man nun eine Auflistung aller erworbener Apps, unterteilt in Apps, die nicht auf dem iOS-Gerät installiert sind. Über das iCloud-Downloadsymbol auf der rechten Seite lassen sich die entsprechenden Apps direkt auf dem iOS-Gerät installieren.
Zusammenfassung WWDC Keynote 2011

Zusammenfassung WWDC Keynote 2011

Soeben ging die Eröffnungs-Keynote der WWDC 2011 zu Ende. Das wichtigste zuerst: Es wurde keine neue Hardware vorgestellt. Darüber hinaus hat Apples sich aber wie erwartet OS X Lion, iOS 5 und iCloud zugewendet. Mac OS X 10.7, das mit dem Spitznamen Lion ausgezeichnet wird, bietet insgesamt 250 Neuerungen und soll ab Juli für 23,99€ (...). Weiterlesen!
Simfy: Beschwerde gegen Apple vor Bundeskartellamt

Simfy: Beschwerde gegen Apple vor Bundeskartellamt

Der Musik-Streaming-Anbieter Simfy hat beim Bundeskartellamt in Deutschland Beschwerde gegen Apple eingereicht. Der Grund: Apple halte die Simfy-App für iPad bewusst in der Zulassungs-Warteschleife für den App Store, um möglichst wenig Konkurrenz für den hauseigenen iCloud-Service zu haben.
WWDC 2011: iCloud ersetzt MobileMe

WWDC 2011: iCloud ersetzt MobileMe

Im Rahmen der Keynote hat Apple nicht nur OS X Lion und iOS 5 vorgestellt, sondern auch den neuen Service iCloud. Er soll MobileMe ersetzen, aber noch viel mehr Optionen bieten. iCloud gratis Steve Jobs selbst sagte über MobileMe, es sei, salopp formuliert, nicht unbedingt der Brüller. Mit iCloud soll vieles besser und leichter werden. (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert

1 12 13 14 15 16 19