MACNOTES
  • Thema

    Kindle-Fire-Teardown ermöglicht Blick ins Innere von Amazons Android-Tablet

    Kindle-Fire-Teardown ermöglicht Blick ins Innere von Amazons Android-Tablet

    Amazons iPad-Konkurrent Kindle Fire wurde von den Kollegen von iFixit in einem sogenannten Teardown auseinander genommen und mit ihrer Hilfe wurde uns ein Blick ins Innere des Android-Tablets gewährt. Texas Instruments liefert offenbar die CPU. Die Bastler von iFixit haben einen Blick in den Kindle Fire – Amazons Android-Tablet-Antwort auf das iPad 2 – geworfen und sich gemeinsam mit Chipworks dem Inneren des Tablets angenommen. Im Amazon Kindle Fire ist ein Texas Instruments OMAP 4430-Prozessor verbaut. Auf der Rückseite des Tablets befindet sich das Motherboard sowie eine relativ groß ausgefallene Batterie. Mit Metall-Plättchen sollen die Komponenten im Inneren des Tablets (...). Weiterlesen!

Seite 5 von 8« Erste...56...Letzte »

iPod touch 2011: Nahezu unverändert gegenüber der vierten Generation
 21.10.2011   0

iPod touch 2011: Nahezu unverändert gegenüber der vierten Generation

iFixit, sonst immer bekannt gewesen für das Auseinandernehmen von neuen Apple-Gerätschaften, hat vom “klassischen” Teardown des diesjährigen iPod touch abgesehen. Der Grund: Es gibt so gut wie überhaupt keine Änderungen.
iPhone 4S: iFixit nimmt es gegen Siris Willen auseinander
 14.10.2011   0

iPhone 4S: iFixit nimmt es gegen Siris Willen auseinander

Auch wenn es manche peinlich finden, in der Öffentlichkeit dafür zu sorgen, dass Siri nicht an Langeweile zugrunde geht, so hat der persönliche Assistent im iPhone 4S doch zumindest Unterhaltungswert. Das sieht man auch dem Teardown an, das iFixit vorgenommen hat. Sie haben Siri extra um Erlaubnis gefragt – aber dann doch nicht auf sie gehört.
iPhone 4s auseinander genommen
 13.10.2011   0

iPhone 4s auseinander genommen

Das neue iPhone 4s hat die Elektro-Heimwerker-Plattform iFixit bereits auseinander genommen. Dort ist man bekannt dafür, alle möglichen Elektronikgegenstände auseinander zu bauen, um zu dokumentieren, was in den Geräten steckt, und sie später wieder zusammen zu friemeln. Nun hat man sich an den Teardown des iPhone 4s begeben. Apples neues Smartphone, das iPhone 4S, ist kein Geheimnis mehr. In den USA gibt es bereits einige Personen, die es besitzen, und spätestens morgen oder übermorgen sollten auch die eine Million Vorbestellungen bei den Kunden angekommen sein. Zur Einleitung ihres Teardown haben sich die Autoren überlegt, witzig sein zu wollen. Sie haben (...). Weiterlesen!
MacBook Air, Mac mini: Teardown zeigt kaum Überraschungen
 22.07.2011   3

MacBook Air, Mac mini: Teardown zeigt kaum Überraschungen

iFixit hat die neuesten Versionen von MacBook Air und Mac mini auseinandergenommen. Die Teardowns zeigen, dass die SSD-Platten des MacBook Air nach wie vor austauschbar sind und der Mac mini prinzipiell mit einer zweiten Festplatte ausgestattet werden kann.
Microchips sorgen für Hochgeschwindigkeit bei Thunderbolt
 30.06.2011   0

Microchips sorgen für Hochgeschwindigkeit bei Thunderbolt

Im Bastlerarchiv iFixit wurde gestern ein Beitrag zu Apples neuem Thunderbolt-Kabel veröffentlicht, der eindeutig darüber Aufschluss gibt, was “den” Thunderbolt so schnell sein lässt: Microchips.
iMac 21,5″ Teardown: Reparaturfreundlich, CPU und GPU austauschbar
 04.05.2011   3

iMac 21,5″ Teardown: Reparaturfreundlich, CPU und GPU austauschbar

Gerade einmal einen Tag lang sind die neuen iMacs mit Sandy Bridge-Architektur verfügbar, bei iFixit hat man bereits das 21,5″-Modell auseinandergeschraubt. Besonders überraschend: Sowohl CPU als auch GPU sind prinzipiell austauschbar.
iPad 2 von innen: iFixit nimmt neues Apple-Tablet auseinander
 12.03.2011   4

iPad 2 von innen: iFixit nimmt neues Apple-Tablet auseinander

Keine Stunde, nachdem an der Ostküste der USA das iPad 2 in den Apple Stores zu haben ist, machen sich die Schrauber von iFixit daran, das gute Stück auseinander zu nehmen. Ergattert haben sie das Wi-Fi-Modell mit 16 GB und eine kleine Unsicherheit sei gleich zu Beginn aufgeklärt: Das iPad 2 hat tatsächlich 512 MB RAM.
iPad 2 zerlegt: Tablet enthält 512 MB RAM
 12.03.2011   0

iPad 2 zerlegt: Tablet enthält 512 MB RAM

Keine 45 Minuten nach dem offiziellen Verkaufsstart des iPad 2 in den USA haben die Techniker von iFixit bereits das getan, was sie am besten können. Sie haben das neue iPad 2 zerlegt. Um das Display-Panel zu lösen, benötigt man Heißluft, da der Rahmen komplett geklebt und nicht etwa gesteckt oder verschraubt ist. Im Innern des iPad 2 schlummert ein dreiteiliger Akku mit 3,8 Volt und einer Kapazität von 6930 mAh. Die Differenz zwischen den beiden Werten erklärt man bei iFixit damit, dass die Aufschrift von 3,8 V Spannung nur der nominelle Wert sei. Der Durchschnittswert während eines Lade- und (...). Weiterlesen!
Verizon iPhone 4 könnte GSM: iFixit-Teardown des CDMA-iPhone
 08.02.2011   0

Verizon iPhone 4 könnte GSM: iFixit-Teardown des CDMA-iPhone

Der “Gobi”-Chipsatz von Qualcomm wurde im US-iPhone für Verizon mit CDMA-Unterstützung verbaut, womit das CDMA-iPhone 4 prinzipiell auch im GSM-Netz betrieben werden könnte. Die Funktion wurde von Apple jedoch nicht genutzt. Weitere Ergebnisse beim Teardown des Geräts durch iFixit: leichtere Batterie, und ein neuer Vibrationsalarm und zahlreiche ähnliche, aber nicht baugleiche Elemente, die Reparaturen und Ersatzteiltausch kompliziert machen können. Trotz Ähnlichkeiten auf den ersten Blick besteht das Verizon-iPhone 4 fast durchgehend aus anderen Komponenten als sein GSM-Schwestermodell. Eine Zweigleisigkeit, die man sich genau genommen hätte ersparen können, denn der Baseband-Chipsatz von Qualcomm ist der “Gobi” genannte “World Mode” Chip Qualcomm (...). Weiterlesen!

Seite 5 von 8« Erste...56...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wem gehört das Copyright auf das Affen-Selfie?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.