21.05.2010
Twitter-Client-Liste, Rucksack, MacBook Teardown & Updates: Notizen vom 21.5

Twitter-Client-Liste, Rucksack, MacBook Teardown & Updates: Notizen vom 21.5

MacBook Unibody Mid 2010 Teardown Nachgereicht: iFixit hat in gewohnter Manier auch das frisch aktualisierte MacBook auseinander genommen. Keine überraschenden Bilder und dazu eine kurze Textanalyse zum MacBook Unibody Mid 2010 Teardown wurden kürzlich veröffentlicht.
12.05.2010
iFixit: iPhone-Prototyp besitzt Apple A4 Chip

iFixit: iPhone-Prototyp besitzt Apple A4 Chip

Seit der Präsentation des Apple iPad und des darin verbauten hauseigenen Apple A4 SoC (System on a Chip) wird gemunkelt, dass Apple auch in der 4. Generation des iPhone zumindest einen hauseigenen Chip verbaut. Wie iFixit im Bezug auf die heute veröffentlichten taiwanesischen Prototyp-Fotos verkündet, verfügt auch dieser über einen Apple A4 Chip mit integrierten (...). Weiterlesen!
01.05.2010
iPad 3G zerlegt: Wenig Überraschungen, viel Platz

iPad 3G zerlegt: Wenig Überraschungen, viel Platz

iFixit haben eines der ersten in den USA ausgelieferten iPad 3G-Modelle zerlegt. Das Innenleben des UMTS-Tablets Apples bietet wenig Überraschungen, aber immerhin noch einigen Platz, sehr clevere Antennentechnik und die gleiche Baseband-Hardware wie beim iPhone 3GS.
16.04.2010
iFixit zeigt das Innenleben des neuen MacBook Pro 15″ Unibody Core i5

iFixit zeigt das Innenleben des neuen MacBook Pro 15″ Unibody Core i5

Das Techniker-Team bei iFixit hat sich das neue MacBook Pro 15″ Unibody Core i5 vorgenommen. Soll heißen, sie haben in gewohnter Manier den Rechner in seine Einzelteile zerlegt und das Teardown mit zahlreichen Fotos und ersten Schlussfolgerungen veröffentlicht.
03.04.2010
Blick ins iPad Innere

Blick ins iPad Innere

Nach den ersten Blick in iPad Innere durch die FCC, hat iFixit bereit einen „aktiven“ Blick ins Innere im üblichen Teardown geworfen. Hier einige Bilder:
iPad Teardown: iFixit zerlegen das iPad

iPad Teardown: iFixit zerlegen das iPad

Nach der gestrigen Analyse der FCC-Bilder vom iPad-Innenleben haben es die Reperatur-Genies von iFixit in Rekordzeit geschafft, nun auch selbst ein iPad zu zerlegen. Ihr Fazit: Sehr solide Verarbeitung. Ein wenig Technologieporno.
17.12.2009
Notizen vom 17. Dezember 2009

Notizen vom 17. Dezember 2009

iFixit stellt Anleitungen unter Creative Commons iFixit hat alle bisher gesammelten Reparaturanleitungen unter die Creative Commons-Lizenz BY-NC-SA gestellt. Damit stehen über 150.000 Fotos und über 1.000 Schritt-für-Schritt-Anleitungen für 91 Mac-Modelle, 34 verschiedene iPods, und für die bisherigen iPhones zur Verfügung. Die Texte können bei Namensnennung des Autors bearbeitet und weitergegeben werden, müssen aber unter der (...). Weiterlesen!
05.11.2009
Notizen vom 5. November 2009

Notizen vom 5. November 2009

iFixit stellt „Answers“ vor iFixit hat eine neue Community mit dem Namen „Answers“ vorgestellt. Anwers ist eine „Collaborative Repair Community“, also eine Community zum gemeinschaftlichen Reparieren – dabei dürfen allerlei technische Geräte interessant sein. Die Idee ist, dass engagierte Leute dort Teardowns und How-Tos einstellen, die anderen beim Reparieren oder pimpen zum Beispiel ihres Computers (...). Weiterlesen!
16.09.2009
Notizen vom 16. September 2009

Notizen vom 16. September 2009

Apple deckt sich mit NAND-Flashspeicher ein Laut DigiTimes hat Apple den weltweiten Markt für NAND-Flashspeicher leergekauft, der Bedarf sei bei Apple derzeit so hoch, dass es zu einer Knappheit in Taiwan gekommen sein soll. Die Preise steigen nun deutlich. Hersteller wie Toshiba, Hynix Semiconductor oder Samsung würden derzeit kaum noch Speicher am freien Markt anbieten (...). Weiterlesen!
13.09.2009
iPod Touch Spypics mit Kamera

iPod Touch Spypics mit Kamera

Nachdem iFixit den neuen iPod touch zerlegt hat und sich so ein möglicher leerer Platz für eine Kamera zeigte, wurde eins klar: Die Spypics sind echt. Hier der neue iPod touch von innen: Und hier im Vergleich die Spypics der letzten Wochen: Wann und ob der touch überhaupt mit Kamera erscheint bleibt natürlich unklar, möglich (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert