20.01.2009
Google schaltet iPhone-Portal für iGoogle ab

Google schaltet iPhone-Portal für iGoogle ab

Das war es dann mit dem iGoogle-Interface für iPhones: Wer mit dem iPhone die iGoogle-Seite aufrufen möchte, wird künftig auf die reguläre Mobil-Version umgeleitet anstatt ein iPhone-optimiertes Interface auszuliefern. Kurios genug: Auch Nutzer des G1 müssen künftig in die Röhre bzw. auf das Standard-Mobilportal gucken. Schade ist das allemal, war doch das bisherige iPhone-Portal übersichtlich (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert