MACNOTES
Seite 18 von 24« Erste...10...1819...Letzte »

Gerüchte über iMac-Refreshs und iTunes 9
 09.08.2009   6

Gerüchte über iMac-Refreshs und iTunes 9

Aus dem 13″ Unibody-MacBook wurde nach einem kleinen Feature-Update ein 13″ MacBook Pro – beim gleichen Preis. Gerüchte sagen nun, dass wir bei dem kommenden Refresh der iMac-Linie etwas Ähnliches sehen werden.
Notizen vom 28. Juli 2009
 28.07.2009   3

Notizen vom 28. Juli 2009

Lieferengpässe beim iPhone 3GS Jetzt ist es “offiziell”: T-Mobile gibt nun bei der Online-Bestellung des iPhone 3GS einen Lieferengpass mit Lieferzeiten von bis zu vier Wochen an. Laut iPhone-Ticker.de gibt T-Mobile den schwarzen Peter weiter, Schuld seien Lieferengpässe des Vorlieferanten. Die “Lampe” gehört bald zum Alteisen Apple schickt den iMac der zweiten Generation – genannt “die Lampe” – auf das Abstellgleis. Apple dürfte den Status des Rechners demnächst von “Vintage” auf “Obsolete” ändern. Wahrscheinlich ab September gilt dann, dass Apple selbst weder Ersatzteile für diese Modellreihe vorrätig halten, noch die Rechner reparieren wird. Apple hatte den iMac 2G von Anfang (...). Weiterlesen!
Notizen vom 26. Mai 2009
 26.05.2009   8

Notizen vom 26. Mai 2009

Intel Core i5 für den iMac? Hardmac greift ein Gerücht auf, nach dem die kommenden iMacs mit Intel Core i5 ausgestattet sein könnten. Die CPU besitzt 4 Kerne (Nehalem Architektur), 2.66 GHz, ein neues Cache-System mit 4x 256 KiB L2-Cache und 8192 KiB L3-Cache, sowie Support für Hyperthreading. Core i5 soll bereits im dritten Quartal auf den Markt kommen und tritt dann die offizielle Nachfolge der Core-2-Quad-Prozessoren an. Blogo mit 48% Preisnachlass Den Weblog-Editor Blogo gibt es heute bei Mupromo mit 48% Preisnachlass für $12.95. Blogo läuft ab Mac OS X 10.4 und unterstützt neben WordPress, Typepad, Typo, Drupal und (...). Weiterlesen!
RuMac: Mac-Klon made in Russia
 20.05.2009   11

RuMac: Mac-Klon made in Russia

Hackintosh-Reise um die Welt: Nach Psystar, OpeniMac, PearC und OpenTech startet nun der nächste große Anbieter von Mac-Klonen durch. Mit Sitz in Moskau vertreibt RuMac gleich die gesamte Hardware-Palette, frei nach dem Vorbild Apple. Es gibt sowohl einen Desktoprechner als Standard- und als Pro-Variante, einen Mini, ein Media-Center à la Apple TV, ein MacBook und auch ein Subnotebok.
Test: PearC – Mac OS X auf PC-Hardware
 18.05.2009   35

Test: PearC – Mac OS X auf PC-Hardware

Eigentlich ist es ja nicht so unsere Sache, Äpfel mit Birnen zu vergleichen, aber in diesem Fall mussten wir mal eine Ausnahme machen. Grund war ein Testgerät des in Deutschland erhältlichen PearCs (engl. pear = Birne). Beim PearC handelt es sich nämlich um einen Standardrechner, auf dem Mac OS X installiert ist. Die Mac-OS-X-Lizenzbedingungen untersagen eigentlich die Installation des Betriebssystems auf fremder Hardware, PearC verlässt sich jedoch darauf, dass die Lizenzbedingungen nach deutschem Recht ungültig sind. Den PearC des in Wolfsburg beheimateten Unternehmens HyperMegaNet UG sollte man übrigens nicht mit dem leider inzwischen wohl toten PowerPC-Emulator PearPC verwechseln. Mit seiner (...). Weiterlesen!
iMac EFI Firmware Update 1.4
 02.05.2009   0

iMac EFI Firmware Update 1.4

Apple reagiert auf diverse Berichte über Probleme mit den neuen iMacs mit Radeon HD 4850 Grafik und veröffentlicht das iMac EFI Firmware Update 1.4. Das Update behebt Probleme beim Aufwachen aus dem Ruhezustand unter Boot Camp sowie Probleme mit plötzlichen Systemabstürzen.
Notizen vom 23. März 2009
 23.03.2009   7

Notizen vom 23. März 2009

Tippfehler oder neues EDU-Angebot? AppleInsider zitiert aus dem jüngsten EDU-Newsletter von Apple, in dem sich ein Angebot für ein 17″ iMac für $899 befindet. Ob das nun ein Tippfehler oder ein tatsächliches neues Angebot speziell für das vergünstigte Programm für Schüler, Studenten und Lehrer ist, bleibt fraglich. Solche Angebote sind nicht neu, die kostengünstigeren Macs mit leicht veränderten Modifikationen gab es bereits unter dem Namen “eMac” von 2002 bis 2005. Dreister Diebstahl von 9.000 iPod Shuffle Dreist oder erfinderisch: Ein Techniker hat anscheinend über das Apple-Reparaturprogramm 9.000 iPod Shuffle ergaunert. Der 23-jährige Mann soll sich über Kreditkarten und iPod-Seriennummern neue (...). Weiterlesen!
Dell Studio One: Optisch ein bisschen iMac
 12.03.2009   6

Dell Studio One: Optisch ein bisschen iMac

Was Apple sein iMac, ist Dell sein Studio One: Der Dell Studio One 19 ist etwas schicker als der alte XPS One-All-In-One-Rechner, und erinnert optisch frappierend an die iMac-Reihe.
CeBIT 2009: Multi-Touch für den iMac
 06.03.2009   8

CeBIT 2009: Multi-Touch für den iMac

Am Ende eines langen CeBIT-Tages haben wir doch noch etwas entdeckt, das unsere Reporterherzen höher schlagen ließ. “Multi-Touch for Mac OS X” verkündete ein kleines Schild an einem unscheinbaren Messestand. Das mussten wir uns natürlich näher ansehen. Hier die ganze Story inklusive Demo-Video.
FireWire 400 verschwindet aus der Apple-Hardware
 05.03.2009   6

FireWire 400 verschwindet aus der Apple-Hardware

Bei den Unibody-MacBooks wurde der FireWire-Port bereits komplett abgeschafft, alle am Dienstag aufgefrischen Rechner sind ab sofort mit einem FireWire 800-Port ausgestattet. Apple hat sich klammheimlich von von FireWire 400-Anschluss getrennt. Und das mit Recht.

Seite 18 von 24« Erste...10...1819...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de