MACNOTES
Seite 21 von 24« Erste...10...2122...Letzte »

Kolumne: Zurück in die Zukunft
 03.05.2008   4

Kolumne: Zurück in die Zukunft

Heute scheint die Sonne und ich bin gut gelaunt, daher möchte ich versöhnlichere Töne anschlagen. Zuerst ein Hinweis auf unser Gewinnspiel, damit könnt Ihr eventuell ein Buch von mit gewinnen, es gibt aber auch noch einen anderen Vorteil, werdet Teil unserer stetig wachsenden Community. Viele nette Menschen, die alle das gleiche Hobby und die Faszination Mac teilen, helfen sich bei Problemen. Tratschen über allerlei Dinge und haben Spaß!
Notizen vom 30. April 2008
 30.04.2008   5

Notizen vom 30. April 2008

Subnotebook mit Mac OS X Nein, kein neuer “Open Computer”, sondern ein Hack: laut einem Foreneintrag hat “trf” es geschafft Mac OS X 10.5 auf einem OQO Subnotebook zu installieren. Zwar braucht der Rechner über zwei Minuten um zu booten und WWAN funktioniert auch noch nicht, aber ansonsten soll alles funktionieren. Bei YouTube gibt es ein Video zu sehen (via Engadget).
Update für den iMac, Preissenkung beim Mac mini
 28.04.2008   18

Update für den iMac, Preissenkung beim Mac mini

Apple hat heute den iMacs das langersehnte Update auf Intels Penryn-Prozessoren spendiert. Bis auf das kleine 20″ Modell mit 2,4GHz und 1GB Hauptspeicher verfügen alle Modelle über 2GB RAM, der sich auf bis zu 4GB aufrüsten lässt. Bei den Taktfrequenzen reicht das Spektrum von 2,4GHz über 2,66GHz (beide 20″ Modell) und 2,8GHz bis zu 3,06GHz (beide 24″ Modell). Bei den Festplatten hat Apple keine Veränderungen vorgenommen. Der kleinste iMac kommt wie bisher mit einer 250GB Festplatte. Die mittleren Konfigurationen bekommen ein 320GB-Modell verbaut. Im Highend-iMac werkelt eine 500GB Festplatte. Alle iMacs lassen sich im Apple Store optional mit größeren Festplatten (...). Weiterlesen!
Neue iMacs bei BestBuy aufgetaucht
 26.04.2008   1

Neue iMacs bei BestBuy aufgetaucht

Wie AppleInsider meldet, sind im Warenwirtschaftssystem des US-Retailhändlers BestBuy die von der Gerüchteküche vorhergesagten neuen iMac-Modelle aufgetaucht. Bezugnehmend auf ein Memo von Apple an ausgewählte Händler, soll sich bei den neuen Geräten nichts am Design ändern, vielmehr erhalten die iMacs ein Prozessor- und Festplatten-Update. Eine Veröffentlichung am kommenden Dienstag wir damit immer wahrscheinlicher.
Updates: EFI-Firmware für MacBook (Air, Pro) und iMac & Tastatur-Firmware
 08.04.2008   17

Updates: EFI-Firmware für MacBook (Air, Pro) und iMac & Tastatur-Firmware

Apple veröffentlichte gerade einige Updates für das MacBook, MacBook Air, MacBook Pro und den iMac. Die neue Firmware enthält mehrere Fehlerbehebungen zur Optimierung der Stabilität von Mac-Computern mit Core 2 Duo Prozessor. Die Updates sehen in der Software Aktualisierung zum Herunterladen bereit. Für alle Besitzer einer Apple Alu-Tastatur gibt es zudem ein weiters Update. Dieses Firmware-Update behebt ein Problem mit dem Apple Keyboard (Aluminium) und dem Apple Wireless Keyboard (Aluminium), bei dem eine Tasteneingabe möglicherweise unerwartet wiederholt wird. Außerdem werden weitere Probleme behoben. Die 601 kb große Datei seht ebenfalls in der Software Aktualisierung zum Download bereit.
Penryn-iMacs schon am nächsten Dienstag?
 27.02.2008   33

Penryn-iMacs schon am nächsten Dienstag?

Wie uns heute zugeflüstert wurde, sollen schon am nächsten Dienstag auch die iMacs mit Penryn-Prozessoren ausgestattet werden. Grund dafür sei, dass intel in Kürze die Produktion der bislang verbauten 65nm-Prozessoren einstellen werde. Dies zwinge Apple zur Modellpflege. Unsere Quelle bezeichnet die Information als verlässlich. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir bislang keine gleichlautenden Hinweise aus anderen Quellen bekommen haben. Allerdings erscheinen die Angaben durchaus plausibel. Sie würden zudem erklären, warum Apple auch das MacBook nur drei Monate nach dem letzten Update im November schon jetzt überarbeitet hat. Entsprechendes zu intels Produktionsplänen hatte bereits MacRumors heute berichtet. Seit dem Gehäuse-Wechsel (...). Weiterlesen!
Rückblick auf das Mac-Jahr 2007 (Teil 2/2)
 31.12.2007   0

Rückblick auf das Mac-Jahr 2007 (Teil 2/2)

Die erste Hälfte des Mac-Jahres haben wir im ersten Teil unseres Jahresrückblicks bereits beleuchtet. In der zweiten Hälfte standen im Oktober der Leopard-Start und im November der Verkaufsstart des iPhones in Europa auf der Agenda. Juli Der Juli geriet zum iPhone-Monat. Wenige Tage nach dem Verkaufsstart in den USA berichtete “DVD Jon” Jon Lech Johansen in seinem Blog von einem Weg, das iPhone ohne Vertrag bei AT&T- zu aktivieren. Damit wurde das iPhone zwar zunächst zum Luxus-iPod, aber der Weg für weitere Hacks war geebnet. Und siehe da: knapp eine Woche später berichteten wir schon von großen Fortschritten auf diesem (...). Weiterlesen!
Notizen vom 23. Oktober 2007
 23.10.2007   6

Notizen vom 23. Oktober 2007

Rekord Die am gestrigen Abend von Apple veröffentlichten Quartalszahlen (wir berichteten) bescheinigen dem Unternehmen aus Cupertino das bisher erfolgreichste Geschäftsjahr seiner Firmengeschichte. Mit 6,22 Milliarden Dollar Umsatz und einem Gewinn von 904 Millionen Dollar liegen die Zahlen sogar noch über den Erwartungen der Analysten. Dabei konnte Apple 2,16 Millionen Macs sowie 1,2 Millionen iPhones an den Mann bringen – lediglich die iPod Sparte blieb mit 10,2 Millionen verkauften Exemplaren hinter der Erwartungen zurück. Problematisch Während sich das Jahr langsam dem Ende neigt und die Temperaturen immer weiter fallen, berichten mehrere User von einem Problem mit der neuen Alu – iMac (...). Weiterlesen!
Test: iMac (4. Generation)
 21.10.2007   25

Test: iMac (4. Generation)

Nachdem Apple am 7. August auf einem Special Event die vierte Generation des iMac und die neuen iLife- und iWork-Pakete vorgestellt hatte, stellten wir fest: The Mac is back. Inzwischen hatten wir den neuen iMac zum Test in der Redaktion. Apple stellte uns freundlicherweise das 24″ Modell mit einem mit 2,4GHz getakteten Core 2 Duo Prozessor zur Verfügung. Als Hauptspeicher standen 1GB RAM zur Verfügung und die Festplatte fasste 320GB. Die Grafikkarte (ATI Radeon HD 2600 PRO) kann auf 256MB Videospeicher zurückgreifen. Kontakt zur Außenwelt kann der iMac entweder über eine Gigabit-Ethernet-Schnittstelle, WLAN (Draft-N) oder über Bluetooth 2.0 EDR aufnehmen. (...). Weiterlesen!
Fundstück: iMac im Schlankheitswahn?
 22.08.2007   10

Fundstück: iMac im Schlankheitswahn?

Das musste ja so kommen: Weil Apple den neuen iMac mit dem Slogan “You can’t be too thin. Or too powerful.” bewirbt, meldet sich nun die Alliance for Eating Disorders Awareness mit einem besorgten offenen Brief in Cupertino. Die Kampagne möge gut gemeint sein, berge aber die Gefahr in sich, junge Mädchen dazu zu verleiten, krampfhaft abnehmen zu wollen. Im schlimmsten Fall fördere sie tödliche Esstörungen. Vorher/nachher: Zufall oder Reaktion auf die Beschwerden? Mittlerweile ist der Slogan auf Apples Startseite durch ein ziemlich unverfängliches “The all new, all in one iMac” ersetzt worden. Ob man in Cupertino damit auf besagten (...). Weiterlesen!

Seite 21 von 24« Erste...10...2122...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de