MACNOTES

Timecapsuledead.org, iPhone-Burger-Dock, Mac Bundle Box & Updates: Notizen vom 19.7
 19.07.2010   1

Timecapsuledead.org, iPhone-Burger-Dock, Mac Bundle Box & Updates: Notizen vom 19.7

Timecapsuledead.org geschlossen Die Macher der Seite “Timecapsuledead.org” haben ihr Angebot mittlerweile geschlossen. Bis Apple sich entschlossen hatte, ein neues Reparatur-Programm für die Time Capsule aufzunehmen, konnte man bei Timecapsuledead.org einen Nachruf auf seine frühzeitig dahingeschiedene Time Capsule veröffentlichen.
Notizen vom 3. April 2008
 03.04.2008   0

Notizen vom 3. April 2008

WWDC 2008: Apple veröffentlicht Programm Apple hat das Programm der diesjährigen Worldwide Developer Conference (WWDC) veröffentlicht. Auf der Entwicklerkonferenz vom 9.-13. Juni in San Francisco wird es über 60 verschiedene Sessions und Workshops geben. Die Entwicklung nativer Anwendungen für das iPhone nimmt dabei eine besonders prominente Rolle ein. Tickets für die Konferenz gibt es ab rund 1.300 Dollar, Studenten können sich noch bis zum 10. April um ein Stipendium bewerben. Macnotes wird wie schon in den letzten Jahren wieder direkt aus San Francisco von der WWDC berichten. AT&T-Chef: UMTS-iPhone “innerhalb der nächsten Monate” Am Rande der Mobilfunk-Fachmesse CTIA in Las (...). Weiterlesen!
Notizen vom 3. Dezember 2007
 03.12.2007   1

Notizen vom 3. Dezember 2007

Urteil Mit Spannung wird heute das Urteil des LG Hamburg in der Sache Vodafone vs. T-Mobile erwartet. Vodafone hatte eine einstweilige Verfügung gegen das Vertriebsmodell des iPhones erwirkt, was T-Mobile dazu zwang, das iPhone bis auf weiteres auch ohne Vertrag anzubieten. Das heutige Urteil muss aber keineswegs das letzte Wort in diesem Streit sein: Es handelt sich um ein Verfahren des vorläufigen Rechtsschutzes, die Richter treffen also keine Entscheidung in der Hauptsache. Apple-Subnotebook zu “85% sicher” Da fragt man sich doch wirklich, wofür Analysten wie Gene Munster bezahlt werden: Dafür, dass sie die Wahrscheinlichkeit eines Apple-Subnotebooks zur Macworld im Januar (...). Weiterlesen!
Notizen vom 14. Juni 2007
 14.06.2007   3

Notizen vom 14. Juni 2007

Leopard bei Amazon Zumindest im US-Store bietet Amazon den Leoparden bereits zur Vorbestellung an. In der Bestseller-Liste für Software rangiert das Produkt mittlerweile auf Platz 3. Schon nach der Vorstellung des iPhones auf der Macworld im Januar hatte Amazon schnell eine Möglichkeit zur Vorbestellung angeboten, das Angebot dann später aber wieder zurückgezogen. Update für die Windows-Safari Zumindest drei Sicherheitslücken verspricht Apple mit dem jetzt veröffentlichten Update für die Windows-Version der Safari-Beta zu schließen. Ob das Update auch die Installationsprobleme und Lokalisierungs- bzw. Darstellungsfehler löst, ist bisher nicht bekannt. Wer das Update bereits installiert hat, kann gerne in den Kommentaren berichten. (...). Weiterlesen!
Notizen vom 8. März 2007
 08.03.2007   3

Notizen vom 8. März 2007

Im Moment ist es sehr ruhig in der Mac-Welt. Allerlei Gerüchte machen die Runde aber “Handfestes” gibt es wenig zu berichten. Ist es vielleicht die berühmte Ruhe vor dem Sturm? Einige wenige Notizen haben wir dennoch für Euch. Adobe Photoshop Am 27. März (wir berichteten) wird Adobe neben einer “Standard”-Version (die bisherige Beta) auch eine erweiterte “Extended”-Version vorstellen. Diese soll über erweiterte 3D-, Animations- und Bildanalyse-Funktionen verfügen. So ist es mit dieser Version möglich, 3D-Objekte mit Texturen für mehrere Video-Frames erstellen und in verschiedene Formate wie Flash, MPEG4 und QuickTime exportieren. Neue Macs Die englische Macworld sieht in den geringen (...). Weiterlesen!
Notizen vom 23. Februar 2007
 23.02.2007   0

Notizen vom 23. Februar 2007

WWDC Apple hat die Seiten zur WWDC aktualisiert und bietet jetzt bereits einen Überblick über die verschiedenen Sessions für Entwickler und Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen rund um die Entwicklerkonferenz im Juni. Oscars Am Sonntag Abend werden sie verliehen, Hollywoods Trophäen für die besten Filme des vergangenen Jahres. Apple hat mittlerweile eine eigene eingerichtet, auf der sich Soundtracks und Trailer (in HD-Qualität) der nominierten Filme finden. Updates Filmbearbeiter Final Cut Pro behebt in Version 5.1.4 Probleme mit Plugins. Bildbearbeiter ImageWell in Version 3.0.4 mit tschechischer Lokalisierung und verbessertem Speichern-Menü.
Notizen vom 7. Februar 2007
 07.02.2007   7

Notizen vom 7. Februar 2007

Reaktionen Die ersten Reaktionen auf Steve Jobs DRM-Artikel sind nicht überraschend: Torgeir Waterhouse von den norwegischen Verbraucherschützern sieht Apple weiterhin in der (Mit-)Verantwortung, schließlich habe Apple die angesprochene Vereinbarung mit den Musikvertrieben getroffen und verkaufe die Musik an die Endkunden, sieht es aber als gutes Zeichen, dass Apple bereit wäre auf DRM und die Verzahnung von iTunes Store und iPod zu verzichten. Von der RIAA wurden Jobs Aussagen als Angebot FairPlay zu lizensieren interpretiert. Seitens der Vertriebe sieht man die Aufforderung auf DRM zu verzichten doch eher skeptisch: “How can you be in the digital business of content and say (...). Weiterlesen!
Randnotizen vom 03.11.
 03.11.2006   0

Randnotizen vom 03.11.

Überarbeitet: Xtralean hat seine kleine Bildbearbeitunssoftware ImageWell 3 als Release Candidate vorgestellt. Die Software (Test bei uns) wurde von Grund auf neu geschrieben. Die Benutzeroberfläche wurde deutlich überarbeitet. Mit ImageWell lassen sich Bilder skalieren, drehen, beschneiden und es lassen sich weitere einfache Elemente (z.B. Text) dem Bild hinzufügen. Das Programm ist frei oder mit weiteren Funktionen für $9,95 (ImageWell Xtras) erhältlich. Verschenkt: AppleInsider berichtet, dass Apple all seinen Mitarbeitern einen iPod Shuffle der zweiten Generation schenkt. Dies soll die Moral und die Motivation in der Firma hochhalten. Bereits im Januar 2005 hatte Apple in einer ähnlichen Aktion seine Mitarbeiter mit (...). Weiterlesen!
Software-Tipp: ImageWell
 02.07.2006   4

Software-Tipp: ImageWell

Nach einem Programm wie ImageWell musste man lange suchen: Ein schlankes Tool, mit dem sich Bilder und Grafiken schnell bearbeiten und anschließend mit einem Klick auf einen voreingestellten FTP- oder iDisk-Server hochladen lassen. ImageWell ist das Schweizer Taschenmesser für die schnelle Bildbearbeitung: skalieren, drehen, beschneiden, Wasserzeichen oder Text einfügen – einfach alles, was man im Blogger-Alltag braucht. Auf Wunsch generiert das Programm nach dem Upload auch den entsprechenden Html-Code und legt ihn in der Zwischenablage ab. Einziger echter Schwachpunkt ist die Benutzeroberfläche, die in einem eigenwilligen Mix aus Buttons, Icons und Tabs auf einem etwas zu klein geratenen Brushed-Metal-Fenster daherkommt. (...). Weiterlesen!


Werbung

Angebot

Umfrage

Wie alt bist Du?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de