MACNOTES

Kommende iPhones mit besseren Licht- und Schatten-Rendern
 23.03.2014   0

Kommende iPhones mit besseren Licht- und Schatten-Rendern

Imagination Technologies hat im Rahmen der Game Developers Conference eine neue Generation seines Grafik-Chips vorgestellt, der unter anderem in iPhones genutzt wird. Die größte Neuerung sind effiziente Berechnungen von Schatten und Spiegelungen. “Wizard” wurde der neue Grafik-Chip für mobile Geräte getauft. Imagination Technologies gibt an, dass man in den letzten acht Jahren daran gearbeitet habe, Hardware und Software so zu optimieren, dass mobile Geräte bei wenig Stromverbrauch gute Grafik in Echtzeit berechnen können. In allen iPhones und iPads steckte eine Grafiklösung von Imagination, in der neusten Generation ist es der PowerVR G6430. Wizard soll vor allen Dingen diejenigen Berechnungen ermöglichen (...). Weiterlesen!
Samsung Galaxy S4 mit gleicher GPU wie Apples iPhones und iPads
 13.03.2013   1

Samsung Galaxy S4 mit gleicher GPU wie Apples iPhones und iPads

Samsung wird morgen sein neues Flaggschiff-Smartphone, das Galaxy S4 vorstellen. Im Vorfeld berichtet nun der Hersteller von mobilen Embedded-Grafiklösungen, Imagination, dass im kommenden Android-Gerät eine “PowerVR SGX 544MP”-Einheit stecken wird. Bislang setzte Samsung vor allem auf eine GPU aus dem Hause ARM, doch damit scheint beim Samsung Galaxy S4 nun Schluss zu sein. Wie Imagination berichtet, kommt ein PowerVR-Chipsatz im neuen Galaxy S4 zum Einsatz. Solche findet man auch in aktueller Hardware aus Cupertino. Im iPhone 5 beispielsweise steckt ein PowerVR SGX 543MP3 in einer Dreikern-Konfiguration, wie Kevin Bostic erklärt. Imagination verrät dies “Geheimnis” einen Tag vor der Präsentation durch (...). Weiterlesen!
iPhone 5: Grafikchip SGX543RC* von Imagination und Darwin-13-Kernel
 31.05.2012   0

iPhone 5: Grafikchip SGX543RC* von Imagination und Darwin-13-Kernel

Derzeit vergeht kaum ein Tag, an dem nicht neue Informationen zum kommenden iPhone 5 veröffentlicht werden. Auf Fotos der möglichen Rückseite folgten Blaupausen. Nun gibt es neue Hinweise auf den möglicherweise verwendeten Grafikchip von Imagination Technologies. SGX543RC* soll der Produktcode des Chips sein, der in einem Prototyp des neuen Apple-Smartphones gefunden wurde. Neue GPU? Vielleicht bekommt das iPhone 5 einen neuen Grafikchip, vielleicht bekommt es aber nur ein Upgrade und den gleichen Chip, der zuletzt im neuen Retina-iPad Verwendung fand. Seit 2009 verwendet Apple für seine portablen Devices Grafikchips des Herstellers Imagination Technologies. Derzeit befindet sich im iPad 2 und (...). Weiterlesen!
Apple A5: Neuer Prozessor für iPhone 5 mit PowerVR SGX543-Grafikchip?
 17.01.2011   1

Apple A5: Neuer Prozessor für iPhone 5 mit PowerVR SGX543-Grafikchip?

Apple testet offenbar bereits neue Grafikchips von Imagination Technologies für kommende Mobilgeräte: Im iOS 4.3-SDK sind Treiber für den SGX543 enthalten. Dieser könnte gemeinsam mit dem Apple A5-Prozessor im kommenden iPhone 5 zum Einsatz kommen.
Neuer Grafikchip von Imagination im iPhone 4?
 11.01.2010   0

Neuer Grafikchip von Imagination im iPhone 4?

Auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas hat der Grafikchip-Hersteller Imagination Technologies einen neuen mobilen Grafikchip vorgestellt. Dieser könnte im für den Sommer erwarteten nächsten iPhone verbaut werden. PowerVR SGX545 Der “PowerVR SGX545″ ist der erste mobile Grafikprozessor, der OpenGL 3.2 und DirectX 10 vollständig unterstützt. Er ist außerdem Multithreading-fähig und unterstützt auch OpenCL, so dass er bei nicht vollständiger Auslastung der CPU Rechenarbeit abnehmen und so die Gesamtsystemleistung verbessern kann. Optimal arbeitet der Chip nach Herstellerangaben mit Cortex-A9-CPUs von ARM zusammen. Die Massenproduktion des SGX545 hat zwar noch nicht begonnen, Imagination vergibt aber bereits Lizenzen an interessierte (...). Weiterlesen!
Apple erhöht Anteile an Grafikchiphersteller Imagination Technologies
 26.06.2009   0

Apple erhöht Anteile an Grafikchiphersteller Imagination Technologies

Apple hat heute die Anzahl an Aktienanteilen am 3D-Grafikchip-Hersteller Imagination Technologies aufgestockt. Insgesamt 9,5% der Aktien des Unternehmens besitzt Apple nun. Von Imagination kommen unter anderem die im iPhone und iPod touch verbauten Grafikchips. Im iPhone 3GS steckt mit dem PowerVR SGX mit OpenGL ES 2.0 der aktuell zugkräftigste Grafikprozessor der Firma. Bereits vor rund einer Woche hatte Intel insgesamt 25 Millionen Aktienanteile der Firma gekauft und hat nun 13,99% Stimmrecht. Auch Intel verbaut in seinen Geräten Imagination-Technologie: Die Atom-Prozessoren nutzen die PowerVR-Möglichkeiten.
Multi-Core-Grafikchips für kommende mobile Apple-Geräte?
 19.03.2009   1

Multi-Core-Grafikchips für kommende mobile Apple-Geräte?

Die Mutmaßungen um ein offizielles Mac-Tablet reißen nicht ab: Imagination Technologies hat jetzt Multi-Core-Grafikchips auf den Markt gebracht, die in Zukunft auch in Apples Geräten stecken könnten. Bereits im Januar hatte Imagination, ihres Zeichens die Lieferanten für die Video-Chips in iPhone und iPod touch, neue Multi-Core-Chips angekündigt. Diese könnten in zukünftigen iPhones und iPod touch stecken, ausgeschlossen ist aber auch nicht die Verwendung in größeren Geräten.


Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.