MACNOTES
Seite 12 von 16« Erste...10...1213...Letzte »

iPhone vs. Windows 7: GIGABYTE veröffentlicht BIOS-Update
 09.11.2009   0

iPhone vs. Windows 7: GIGABYTE veröffentlicht BIOS-Update

Nach den Problemen mit der Synchronisation des iPhones unter Windows 7 auf PCs mit Intels P55-Chipsatz, hat GIGABYTE nun als erster Hersteller eingelenkt und ein BIOS-Update veröffentlicht, das das Problem beheben soll. Der auftretende Fehlercode war 0xE8000065. Bisher bestand der einzige Workaround in einem Funktionsverzicht: Wurde Bonjour abgeschaltet, konnten die Daten wieder abgeglichen werden.
Apple vs. Hackintosh: Atom-Prozessoren unter 10.6.2 doch weiter unterstützt
 05.11.2009   1

Apple vs. Hackintosh: Atom-Prozessoren unter 10.6.2 doch weiter unterstützt

Vorläufige Entwarnung für die Nutzer von Netbook-Hackintoshs: Intels Atom-Prozessorserie, die in den meisten Mini-Notebooks verbaut werden, wird unter dem kommenden Mac OS X 10.6.2 offenbar weiter unterstützt. In der nun erschienenen Entwicklerbeta 10C535 ist die Atom-Plattform wieder verwendbar. Nach Erscheinen des letzten Entwicklerreleases wurde befürchtet, Apple könnte durch fehlende Prozessor-Unterstützung den Hackintosh-Netbooks zumindest die OS-Updates verbauen.
Intel beschäftigt sich mit iPhone-Synchronisation unter P55-Chipsatz
 03.11.2009   1

Intel beschäftigt sich mit iPhone-Synchronisation unter P55-Chipsatz

Intel nimmt sich der Probleme der iPhone-Synchronisation an: Besitzer von iPhones und PCs berichten seit einigen Wochen von Schwierigkeiten beim Datenabgleich mit ihrem Rechner. Laut Intel könnte es mit dem BIOS oder der Systemkonfiguration zu tun haben.
Probleme mit iPhone-Synchronisation unter Windows 7 auf Intel-Rechnern
 02.11.2009   8

Probleme mit iPhone-Synchronisation unter Windows 7 auf Intel-Rechnern

Besitzers eines iPhones und eines PCs mit Intels P55-Chipsatzes erleben seit einigen Wochen Probleme bei der Synchronisation mit iTunes: Ein unerwarteter Fehler verhindert den Datenabgleich mit dem Computer.
Boot Camp unter Snow Leopard spätestens Ende des Jahres kompatibel mit Windows 7
 23.10.2009   9

Boot Camp unter Snow Leopard spätestens Ende des Jahres kompatibel mit Windows 7

Boot Camp unter Mac OS X 10.6 Snow Leopard wird noch vor Ende des Jahres Windows 7 unterstützen, wie ein aktuelles Support-Dokument erklärt. Für die Installation wird, wie üblich, ein Mac mit Intel-Prozessor benötigt, es gibt aber Ausnahmen: Auf iMac Early und Late 2006, sowie dem MacBook Pro Early und Late 2006 und der 2006er Mac Pro wird sich Windows 7 mit Boot Camp nicht nutzen lassen.
MacSpeech Dictate in deutscher Version jetzt verfügbar
 28.09.2009   4

MacSpeech Dictate in deutscher Version jetzt verfügbar

MacSpeech Dictate 1.5 von Application Systems Heidelberg ist ab sofort in der deutschen Fassung verfügbar. Die Spracherkennungssoftware macht es möglich, Sprache in Text zu verwandeln und diese direkt in den jeweiligen Anwendungen zu nutzen. Zusätzlich zu Deutsch beherrscht MacDictate auch Englisch, Französisch und Italienisch. Für die Eingaben wird ein spezielles Headset benötigt, das im Paket enthalten ist. Voraussetzung für das Programm ist ein Intel-Mac mit Mac OS X 10.6 Snow Leopard, der Preis für das Komplettpaket liegt bei 229€. MacSpeech Dictate befindet sich seit dem Wochenende bei uns im Test, wir werden euch in naher Zukunft über unsere Erfahrungen mit (...). Weiterlesen!
Ehemaliger Intel-Rechtsanwalt Bruce Sewell nun bei Apple angestellt
 15.09.2009   3

Ehemaliger Intel-Rechtsanwalt Bruce Sewell nun bei Apple angestellt

Bruce Sewell, ehemaliger Vizepräsident und Leiter der Rechtsabteilung bei Intel, wird zukünftig bei Apple die Rechtsabteilung leiten. Sewells Aufgabe wird es sein, rechtliche Belange zu bearbeiten und Steve Jobs direkt unterstellt. Er wird Daniel Cooperman ablösen, der den Job zwei Jahre lang innehatte und nun seinen Ruhestand antreten wird.
Macs künftig nicht mehr mit NVIDIA-Grafikchips?
 02.07.2009   5

Macs künftig nicht mehr mit NVIDIA-Grafikchips?

Apple soll Gerüchten zufolge die Grafikchips von NVIDIA, wie sie z. B. in aktuellen iMacs und allen Notebooks verbaut sind, in Zukunft nicht mehr nutzen. Die Stimmung zwischen Apple und NVIDIA ist seit einigen Monaten schon angespannt, mal wegen fehlerhafter NVIDIA-Grafikchips, und ganz aktuell ist es fraglich, inwiefern NVIDIA in Zukunft noch Nehalem-basierte Chips bauen kann.
Arbeitet Apple verstärkt an der eigenen Chipentwicklung?
 30.04.2009   2

Arbeitet Apple verstärkt an der eigenen Chipentwicklung?

Erst Mark Papermaster, dann Bob Drebin und Raja Koduri: Geballte Chiphersteller-Power holt sich Apple da gerade ins Boot. Und wirft eine Frage auf: Was hat die Firma mit dem Apfel da vor? Vor rund einem Jahr hat Apple den Halbleiterhersteller PA Semiconductors aufgekauft, bereits da wurde wild spekuliert, ob Apple seine eigenen Chipsysteme für iPhone und iPod touch entwickeln möchte. Jetzt also insgesamt drei neue Mitarbeiter, die alle aus der Chip- und Systementwicklung kommen und die in Sachen Expertise einiges mitbringen.
Native, aber experimentelle Version von Google Chrome für Mac
 07.04.2009   2

Native, aber experimentelle Version von Google Chrome für Mac

Nachdem mit Stainless bereits ein erster Blick auf Chrome für Mac geworfen werden konnte, gibt es jetzt eine native, aber nicht offizielle Version von Chrome für Intel-Macs mit Mac OS X 10.5. Essentielle Dinge wie Plugins, das Einstellungsmenü und eine Lesezeichenleiste fehlen derzeit noch.

Seite 12 von 16« Erste...10...1213...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de