MACNOTES
Seite 15 von 16« Erste...10...1516

Techtalk: Frontside-Bus
 14.12.2007   2

Techtalk: Frontside-Bus

In der heutigen Ausgabe des Techtalks beschäftigen wir uns mit dem Frontside-Bus. Der Frontside-Bus verbindet den Prozessor mit allen weiteren Komponenten des Computers. Er muss die Daten zum, und nach der Berechnung wieder vom Prozessor weg transportieren. Ihm kommt also die zentrale Bedeutung zu, den Prozessor möglichst flott mit Arbeit zu versorgen. In diesem Artikel erklären wir, wie der Frontside-Bus funktioniert, was DDR-RAM ist und was es mit dem Schlagwort quad-pumped auf sich hat. Bevor wir uns dem Thema widmen ist allerdings noch ein kurzer Ausflug in die Rechnerarchitektur nötig.
Die neuen MacBooks sind da
 01.11.2007   15

Die neuen MacBooks sind da

Wir hatten schon am Dienstag mit Ihnen gerechnet, und offiziell hat Apple sie immer noch nicht angekündigt. Aber zumindest in Apples amerikanischem Online-Store sind sie mittlerweile aufgetaucht, ob versehentlich oder bewusst lässt sich bisher noch nicht sagen. MacRumors berichtet außerdem von ersten Lieferungen der neuen Modelle in den Filialen. Wie zu erwarten war, hat sich äußerlich nichts geändert, und auch im Innern wurde nur recht zaghaft renoviert. Statt mit 2.0 GHz und 2.16 GHz kommen die neuen MacBooks mit Intels Santa Rosa CPU und wahlweise mit 2.0 oder 2.2 GHz. Dazu kommt Intels neuer Grafikchipsatz Intel GMA X3100. Ärgerlich: Noch (...). Weiterlesen!
Techtalk: Universal und Fat Binaries
 20.08.2007   4

Techtalk: Universal und Fat Binaries

Heute starten wir unsere neue Kolumne Techtalk mit dem Thema Universal- und Fat-Binaries. Seit Apples Umstieg auf Intel-Prozessoren kommen einem diese Begriffe immer wieder unter. Doch was versteckt sich eigentlich dahinter? Mit Universal Binaries bezeichnet Apple Programme, die sowohl Programmcode für PowerPC- als auch Intel-Macs enthalten. Daher müssen solche Anwendungen nicht auf den Intel-Macs von Rosetta emuliert werden, sondern können direkt ausgeführt werden. Doch was steckt technisch dahinter? Binärformate Ausführbare Programme werden in einem bestimmten Binärformat gespeichert. Dieses enthält einen sog. Header der z. B. Informationen welche Bibliotheken geladen werden müssen und an welcher Stelle die Ausführung des Programms beginnen soll (...). Weiterlesen!
Notizen vom 27. Juni 2007
 27.06.2007   6

Notizen vom 27. Juni 2007

Core 2 Duo mit höherem Bustakt Apple wird zukünftig die Core-2-Duo-Modelle mit 2,66 GHz und 3 GHz mit 1,33 GHz Bustakt ausliefern. Weiterhin werden die verbauten CPUs einen 4 MB L2-Cache haben. Bislang takten die Consumer-Produkte mit 667 MHz (Mac mini und Core Duo) sowie 800 MHz (MacBook Pro). Wie Electronista meldet, werden zudem die Preise bei Intel für diese Prozessoren kurzfristig fallen, so dass Apple die MacBooks preisstabil verkaufen könnte. Erste Details zu Firefox 3 Der beliebte Browser Firefox steht in Version 3 in den Startlöchern. Mike Schroepfer von der Mozilla Foundation gab gestern erste Details zu dieser Version (...). Weiterlesen!
Notizen vom 24. Mai 2007
 24.05.2007   1

Notizen vom 24. Mai 2007

Schön verpackt Nun ist auch Apple auf die Geschenkbox gekommen. Seit gestern kann man im Apple Store seinen iPod neben der obligatorischen Gravur nun auch in einer Geschenkverpackung ordern. Es werden zwei verschiedene Verpackungen für iPod und iPod nano angeboten. Weiterhin kann man den so verpackten Player mit einer Grußkarte versenden. Der Text der beigelegten Karte ist dabei frei wählbar. Der Aufpreis für die Verpackung kostet 5 Euro. Bleifrei Intel wird bei der der Herstellung von Prozessoren zukünftig auf Blei verzichten, so das Unternehmen in einer gestrigen Presseerklärung. Das Blei wird durch ein Gemisch aus Zinn, Silber und Kupfer ersetzt. (...). Weiterlesen!
Parallels vs. VMWare
 02.04.2007   3

Parallels vs. VMWare

Seit die Firma Parallels, eine eigenständige Tochter des deutschen Unternehmens SWSoft, im letzten Jahr eine Virtualisierungssoftware für Mac-Anwender anbietet, ist dieses Thema auch auf dem Mac nicht mehr weg zu denken. Litten frühere Produkte wie zum Beispiel VirtualPC immer unter einem Geschwindigkeitsmanko, weil Prozessorbefehle immer erst von X86-Befehlen in PowerPC-Befehle umgewandelt werden mussten, ist dieses Hinderniss seit dem Umstieg von Apple auf Intel-Prozessoren gefallen. Hinzu kommen Techniken der Prozessorhersteller Intel (VT) und AMD (Pacifica), die nahezu identische Geschwindigkeiten von virtuellen Maschinen und physischen Rechnern ermöglichen. Parallels, auf dem PC-Markt eher ein Nischenspieler, hat sich inzwischen auf dem Mac zum Marktführer (...). Weiterlesen!
Cebit: Ein kleiner Rundgang
 17.03.2007   0

Cebit: Ein kleiner Rundgang

Seit Donnerstag findet in Hannover die jährliche und größte Computermesse der Welt, die Cebit, statt. Auch wenn Apple seit 1999 nicht mehr als Aussteller auf dieser Messe präsent ist, so gibt es dennoch für Mac-Anwender an dem einen oder anderen Stand etwas Interessantes zu entdecken. Dreisprung Der Trend bei den Telekommunikationsunternehmen geht dieses Jahr ganz klar in Richtung Triple Play. So nennt man die Kombination von Telefonieren, Internet und Fernsehen über die (Breitband-)Internetverbindung. Beim Telefonieren kommt natürlich die VoIP-Technik zum Einsatz. Um all diese Technologien zusammenzuführen, benötigt man natürlich die passende Hardware und der Berliner Hersteller AVM ist auf diesem (...). Weiterlesen!
Leserfrage: Wann kommen neue MacBooks?
 27.01.2007   1

Leserfrage: Wann kommen neue MacBooks?

Mittlerweile erreichen uns ziemlich regelmäßig Fragen unserer Leser, die wir im Rahmen unserer begrenzten Zeit-Kapazitäten natürlich gerne beantworten. Die Interessantesten wollen wir euch nun nicht länger vorenthalten. Deshalb starten wir heute die neue, gleichnamige Serie. Leser Lampros fragt: Was den Erscheinungstermin von Leopard angeht, sind wir eher zurückhaltend und vermuten anders als manche Kollegen, dass es wohl erst Ende Mai, Anfang Juni tatsächlich zu haben sein wird. Durchaus wahrscheinlich ist aber, dass Apple denjenigen, die noch kurz vor Verkaufsstart von Leopard einen Mac mit Tiger gekauft haben, ein günstigeres Update anbietet. So war es zumindest in der Vergangenheit guter Brauch.
Randnotizen vom 27.09.
 27.09.2006   1

Randnotizen vom 27.09.

Auf einen Schlag: Mit einer wahren Flut von Updates hat Apple heute Nacht einige seiner Profi-Tools versorgt. FinalCutStudio liegt nun in Version 5.1.2 vor, die Cinema Tools gibt es in Version 3.1.2 und Compressor steht nun in der Version 2.3 zur Verfügung. Um die gemeinsamen Komponenten der genannten Programme kümmert sich das Apple Pro Application Support 2006-02 Update. Die Installation erfolgt bequem über die Software-Aktualisierung. Bei Apple selbst können nur registrierte Nutzer die Updates direkt herunterladen. Still und leise: Ohne großes Aufsehen hat Apple ein neues Design für .Mac-Webmail vorgestellt. Die neue Oberfläche ähnelt nun sehr stark dem OS X (...). Weiterlesen!
Randnotizen vom 23.08.
 23.08.2006   0

Randnotizen vom 23.08.

Apple kauft YouTube? Ganz bestimmt nicht! In den USA fabulieren Gazetten und Blogs derzeit – angeheizt durch diesen Artikel – über mögliche Plane seitens Apple, die Video-Sammelstelle YouTube zu kaufen. Doch die Wahrscheinlichkeit, dass Apple ein typisches “Web 2.0″-Projekt kauft, das weder substantielle Einnahmequellen noch wirkliche Technologie-Innovationen zu bieten hat, dürfte bei nüchterner Betrachtung wohl gegen Null tendieren. Apple hat außerdem mit dem iTunes Store bereits einen weltweit bekannten und dazu noch rentablen Vertriebskanal für Unterhaltungsmedien aller Art. Neuartiges intel/Apple-Produkt? Ähnlich substanzlos sind auch die Spekulationen, die dieser Artikel aus der Online-Ausgabe des Inquirer momentan anheizt. Demnach werkeln Apple und (...). Weiterlesen!

Seite 15 von 16« Erste...10...1516

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de