02.11.2009
Probleme mit iPhone-Synchronisation unter Windows 7 auf Intel-Rechnern

Probleme mit iPhone-Synchronisation unter Windows 7 auf Intel-Rechnern

Besitzers eines iPhones und eines PCs mit Intels P55-Chipsatzes erleben seit einigen Wochen Probleme bei der Synchronisation mit iTunes: Ein unerwarteter Fehler verhindert den Datenabgleich mit dem Computer.
23.10.2009
Boot Camp unter Snow Leopard spätestens Ende des Jahres kompatibel mit Windows 7

Boot Camp unter Snow Leopard spätestens Ende des Jahres kompatibel mit Windows 7

Boot Camp unter Mac OS X 10.6 Snow Leopard wird noch vor Ende des Jahres Windows 7 unterstützen, wie ein aktuelles Support-Dokument erklärt. Für die Installation wird, wie üblich, ein Mac mit Intel-Prozessor benötigt, es gibt aber Ausnahmen: Auf iMac Early und Late 2006, sowie dem MacBook Pro Early und Late 2006 und der 2006er (...). Weiterlesen!
28.09.2009
MacSpeech Dictate in deutscher Version jetzt verfügbar

MacSpeech Dictate in deutscher Version jetzt verfügbar

MacSpeech Dictate 1.5 von Application Systems Heidelberg ist ab sofort in der deutschen Fassung verfügbar. Die Spracherkennungssoftware macht es möglich, Sprache in Text zu verwandeln und diese direkt in den jeweiligen Anwendungen zu nutzen. Zusätzlich zu Deutsch beherrscht MacDictate auch Englisch, Französisch und Italienisch. Für die Eingaben wird ein spezielles Headset benötigt, das im Paket (...). Weiterlesen!
15.09.2009
Ehemaliger Intel-Rechtsanwalt Bruce Sewell nun bei Apple angestellt

Ehemaliger Intel-Rechtsanwalt Bruce Sewell nun bei Apple angestellt

Bruce Sewell, ehemaliger Vizepräsident und Leiter der Rechtsabteilung bei Intel, wird zukünftig bei Apple die Rechtsabteilung leiten. Sewells Aufgabe wird es sein, rechtliche Belange zu bearbeiten und Steve Jobs direkt unterstellt. Er wird Daniel Cooperman ablösen, der den Job zwei Jahre lang innehatte und nun seinen Ruhestand antreten wird.
02.07.2009
Macs künftig nicht mehr mit NVIDIA-Grafikchips?

Macs künftig nicht mehr mit NVIDIA-Grafikchips?

Apple soll Gerüchten zufolge die Grafikchips von NVIDIA, wie sie z. B. in aktuellen iMacs und allen Notebooks verbaut sind, in Zukunft nicht mehr nutzen. Die Stimmung zwischen Apple und NVIDIA ist seit einigen Monaten schon angespannt, mal wegen fehlerhafter NVIDIA-Grafikchips, und ganz aktuell ist es fraglich, inwiefern NVIDIA in Zukunft noch Nehalem-basierte Chips bauen kann.
26.05.2009
Notizen vom 26. Mai 2009: Intel Core i5 für iMacs und mehr

Notizen vom 26. Mai 2009: Intel Core i5 für iMacs und mehr

Herzlich Willkommen zu den Notizen vom 26. Mai 2009. Es gibt Spekulationen über Intels Core i5 für neue iMacs, Meldungen zu Preisnachlässen und Software-Updates.
30.04.2009
Arbeitet Apple verstärkt an der eigenen Chipentwicklung?

Arbeitet Apple verstärkt an der eigenen Chipentwicklung?

Erst Mark Papermaster, dann Bob Drebin und Raja Koduri: Geballte Chiphersteller-Power holt sich Apple da gerade ins Boot. Und wirft eine Frage auf: Was hat die Firma mit dem Apfel da vor? Vor rund einem Jahr hat Apple den Halbleiterhersteller PA Semiconductors aufgekauft, bereits da wurde wild spekuliert, ob Apple seine eigenen Chipsysteme für iPhone (...). Weiterlesen!
16.04.2009
Zune HD: Microsofts neuer Mediaplayer erscheint vermutlich im Herbst

Zune HD: Microsofts neuer Mediaplayer erscheint vermutlich im Herbst

Microsoft arbeitet offenbar an einem Nachfolger des Zune: Erste Bilder zeigen ein iPod touch-ähnliches Gerät mit Glasfront und Touchscreen. Sollten die Funktionen, die von diversen Quellen gemutmaßt werden, wirklich stimmen, könnte Microsoft aus dem Zune doch mal den schon 2006 erhofften „iPod-Killer“ machen.
07.04.2009
Native, aber experimentelle Version von Google Chrome für Mac

Native, aber experimentelle Version von Google Chrome für Mac

Nachdem mit Stainless bereits ein erster Blick auf Chrome für Mac geworfen werden konnte, gibt es jetzt eine native, aber nicht offizielle Version von Chrome für Intel-Macs mit Mac OS X 10.5. Essentielle Dinge wie Plugins, das Einstellungsmenü und eine Lesezeichenleiste fehlen derzeit noch.
06.04.2009
Xserve-Update kommt innerhalb der nächsten Wochen

Xserve-Update kommt innerhalb der nächsten Wochen

In naher Zukunft werden Apples Xserve-Modelle ein Update erhalten. Fälschlicherweise wurde im Online-Store für Hongkong ein defekter Bildlink gesetzt, der auf neue Modelle mit Nehalem-Chips hinweist. Beinhalten sollen die Server Prozessoren der Xeon 3500 „Bloomfield“ bzw. Xeon 5500 „Gainestown“-Reihen, letztere wurden erst gestern offiziell veröffentlicht.

Zuletzt kommentiert

1 13 14 15 16 17 25