14.04.2011
Thunderbolt: Intel will Developer-Kits freigeben

Thunderbolt: Intel will Developer-Kits freigeben

Nachdem Apple das Thunderbolt-Team verstärken will, tut nun Intel seinen Teil, um die neue Technologie vorwärts zu bringen. Wie der Chiphersteller am Dienstag bekannt gab, sollen noch in diesem Quartal Entwickler-Kits bereitgestellt werden, um Herstellern zu helfen, die neue Schnittstelle zeitnah zu implementieren.
10.03.2011
Thunderbolt: Markenname wurde Apple zugesprochen

Thunderbolt: Markenname wurde Apple zugesprochen

Seit der neusten MacBook-Pro-Generation hält der Thunderbolt-Anschluss Einzug in die Apple-Hardware. Eigentlich wurde die Technologie von Intel entwickelt und hieß während der Entwicklung Light Peak. In Kanada allerdings wurde der Markenname Apple zugesprochen.
03.03.2011
Intel kauft McAfee: Deal complete

Intel kauft McAfee: Deal complete

Bereits letzte Woche ist der Deal vollends über die Bühne gegangen, der letzten Herbst begonnen hat. Intel hat McAfee nun geschluckt, die letzten Tranchen der knapp 7.7 Milliarden Kaufpreis für den zweitgrößten AV-Hersteller sind bezahlt. Intel kündigt hardwarebasierte Sicherheitslösungen an, die bereits beim Prozessor- und Chipsetdesign ansetzen. Als CPU-Lieferant der Desktop- und Notebook-Reihen Apples wird (...). Weiterlesen!
26.02.2011
Thunderbolt: Was ist das eigentlich?

Thunderbolt: Was ist das eigentlich?

Der Name Thunderbolt tauchte in den vergangenen Tagen mit der Vorstellung der neuen MacBook Pro von Apple zum ersten Mal auf. Tatsächlich handelt es sich bei der vorgestellten Technologie um die von Intel unter dem Codenamen „Light Peak“ entwickelte Universalschnittstelle. Doch was kann Thunderbolt wirklich? Was wird es dem Normal-Nutzer bringen, und wie funktioniert es?
24.02.2011
Neue MacBook Pro mit Core i5/i7, Thunderbolt und AMD-Grafik

Neue MacBook Pro mit Core i5/i7, Thunderbolt und AMD-Grafik

Die neuen MacBook Pro sind da: Neben Core i5-Prozessoren für das 13-Zoll-Einsteigermodell, sowie einer Intel HD 3000 Grafikeinheit sind in den 15- und 17-Zoll-Modellen ab sofort zusätzlich AMD Radeon Grafikprozessoren integriert. Alle Modelle verfügen nun über den sogenannten Thunderbolt-Anschluss für High-Speed E/A- und Mini DisplayPort-Geräte.
Thunderbolt: Intel-Port als neuer Apple- und Industriestandard?

Thunderbolt: Intel-Port als neuer Apple- und Industriestandard?

Bei den gestern aufgetauchten Bildern der neuen Macbook Pro-Portleiste fiel insbesondere der unter der Bezeichnung „Thunderbolt“ und mit applespezifischem Icon-Design versehene Light Peak-Anschluss auf. Nun deutet sich an, dass die Intel-Entwicklung heute auch von der Chipschmiede selbst als neuer Display- und Highspeed-IO-Ports vorgestellt werden wird.
23.02.2011
MacBook Pro 13″: Sandy Bridge und Thunderbolt-Anschluss?

MacBook Pro 13″: Sandy Bridge und Thunderbolt-Anschluss?

Soeben ist ein Foto von der Seite eines MacBook Pro-Kartons aufgetaucht, auf dem die angeblichen Spezifikationen des neuen 13-Zoll-Modells zu sehen sind. Neben einem neuen Intel Core i5-Prozessor taucht dabei eine neue Schnittstelle auf – und weitere Überraschungen.
21.02.2011
MacBook Pro: Update am Donnerstag mit Sandy Bridge, Light Peak, Liquidmetal?

MacBook Pro: Update am Donnerstag mit Sandy Bridge, Light Peak, Liquidmetal?

Kommt das Update für die MacBook Pro-Reihe bereits in dieser Woche? Verschiedene Quellen, unter anderem auch unsere, berichten, dass bereits ab Donnerstag neue Modelle in die Läden kommen könnten, unter anderem mit den neuen Intel Sandy Bridge-Prozessoren, Light Peak als zentrale Schnittstelle sowie leichten Designänderungen.
14.02.2011
MacBook Air: Sandy Bridge-Prozessorupgrade im Juni denkbar

MacBook Air: Sandy Bridge-Prozessorupgrade im Juni denkbar

Gerade einmal 6 Monate ist die aktuellste MacBook Air-Generation alt, nun steht möglicherweise bereits in Kürze das nächste Update ins Haus: Es wäre denkbar, dass Apple von Core 2 Duo auf Intels Sandy Bridge-Architektur umschwenken wird.
13.02.2011
Neue MacBook Pros bereits am 1. März?

Neue MacBook Pros bereits am 1. März?

Nach Informationen eines dänischen Apple-Resellers neigen sich die Vorräte an aktuellen MacBook Pros dem Ende zu, weil zu Anfang März das langerwartete Hardware-Update in den Startlöchern steht. Neuerungen werden gleich an mehreren Stellen der Notebook-Flagschiffreihe aus Cupertino erwartet.

Zuletzt kommentiert

1 7 8 9 10 11 24