MACNOTES
  • Thema

    HTML5-Bug kann Festplatten mit Safari, Chrome und Co. vollschreiben

    HTML5-Bug kann Festplatten mit Safari, Chrome und Co. vollschreiben

    Einzig Mozillas Firefox soll sich durch einen neuerlich entdeckten HTML5-Bug nicht überlisten lassen, Microsofts Internet Explorer, Apples Safari, Googles Chrome und Opera aber schon. Den Beweis führt der Entdecker des Fehlers, Feross Aboukhadijeh, mit Katzencontent.

Werbung

Sicherheitslücke in Java 7 Update 6: Attacke möglich
 29.08.2012   0

Sicherheitslücke in Java 7 Update 6: Attacke möglich

Java SE7 Update 6 ist gerade zwei Wochen veröffentlicht, nun wird auf die ersten Sicherheitsprobleme hingewiesen. Betroffen sind alle Java 7-Versionen auf den meisten Browsern.
Pwn2Own-Contest: Safari, Internet Explorer und iPhone 4 sind geknackt
 11.03.2011   3

Pwn2Own-Contest: Safari, Internet Explorer und iPhone 4 sind geknackt

Jedes Jahr findet der Pwn2Own-Wettbewerb statt, bei dem Hacker Laptops und andere Geräte hacken dürfen und als Preis das in die eigene Gewalt gebrachte Gerät mitnehmen dürfen. Der erste Tag ist nun vorüber und die ersten Opfer sind schon gefallen: Safari, Internet Explorer und iPhone 4.
Kolumne: 27. Januar
 23.01.2010   3

Kolumne: 27. Januar

Im letzten Jahr habe ich behauptet, dass Twitter sich einer immer größeren Beliebtheit auch hier zu Lande erfreut. Diese Beobachtung ist tatsächlich auch messbar gewesen, “Social Media” wird immer wichtiger und die Top 20 der von Deutschen am meisten verwendeten Portale kann man hier sehen. Egal was einem so durch den Kopf jagt, wie der neue Name des Tablets sein wird oder doch eine weitere wilde Spekulation wegen dem 27. Januar, die Gedanken sind frei und werden über den Äther – ähm über das “Social Network” der Wahl – rausposaunt. Meine Idee zu der Apple Event-Einladung: Es wird eine neue (...). Weiterlesen!
EU gibt Safari Platz 1 in Microsofts zukünftiger Browserliste
 16.10.2009   23

EU gibt Safari Platz 1 in Microsofts zukünftiger Browserliste

Safari wird bei Microsoft bald ganz oben stehen, zumindest bei der Windows-Installation: Nachdem die EU Microsoft verboten hat, nur den Internet Explorer standardmäßig installiert zu haben, wird es zukünftig nach der Installation von Windows ein Auswahlfenster geben, mit Hilfe dessen man einen Browser nach Wahl installieren kann. Dank der EU wird Safari an der Spitze der Liste stehen.
Microsoft trifft in IE8-Werbespot den guten Geschmack nicht
 06.07.2009   23

Microsoft trifft in IE8-Werbespot den guten Geschmack nicht

Die Werbespots speziell von Microsoft und Apple werden von beiden Fanlagern oft mit Argusaugen beobachtet, ob man nicht ja eine Schwäche ausmacht, die man dem anderen aufs Butterbrot schmieren kann. Doch dieses Mal ist Microsoft mit einer neuen Werbung für den Internet Explorer 8 sogar den eigenen Unterstützern zu weit gegangen und zog den folgenden Spot wieder zurück:  
Ballmer: WebKit eine Option für Internet Explorer
 07.11.2008   1

Ballmer: WebKit eine Option für Internet Explorer

Auf dem Power Developers Event in Sydney, Australien, hat sich Microsoft CEO Steve Ballmer zu einer interessanten Aussage hinreißen lassen. Auf die Frage eines Entwicklers, warum der IE immer noch relevant sei und ob es sich angesichts zweier Open Source Browser-Engines (WebKit und Gecko) überhaupt noch lohne, selbst eine Browser-Engine zu entwickeln. Ballmers Antwort ist für viele überraschend ausgefallen. Die Frage, so Ballmer sei berechtigt, jedoch brauche Microsoft auch in Zukunft einen eigenen Browser, um eigene proprietäre Erweiterungen vornehmen zu können. Dabei gebe es aber bereits so viele Erweiterungen am Browser selbst, dass man evtl. auf einen Rendering-Dienst zurückgreifen müsse. (...). Weiterlesen!
Kommentar: Wie Apple Microsoft unterminiert
 13.06.2008   20

Kommentar: Wie Apple Microsoft unterminiert

Seit Apple auf Intel-Prozessoren setzt, ist der Marktanteil von Apple wieder messbar gestiegen. Die iPod-Company hat es erfolgreich geschafft das Moment, welches vom iPod freigesetzt wurde, zu nutzen um Microsoft Marktanteile abzutrotzen. Das gelang zum einen durch hervorragende Software und ein Betriebssystem welches mit seinen Technologien und der Benutzerfreundlichkeit Standards setzt. Zum anderen ist dafür auch Apples Hardware verantwortlich, die im Bereich Design immer wieder die Marschrichtung vorgibt.


Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de