02.12.2008
Würde dem Internet ein Memex gut zu Gesicht stehen?

Würde dem Internet ein Memex gut zu Gesicht stehen?

Als wissenschaftlicher Berater von Roosevelt tat Vannevar Bush sich im Zweiten Weltkrieg auf. In der Zeit nach dem WWII schrieb Bush einen Beitrag im Atlantic Monthly “As We May Think” (vgl. The Atlantic Monthly, 176:1 (Juli 1945)), in dem er Gedanken zu einer Bewältigung des Informations-Überflusses formulierte. Bush schwebte eine Maschine vor, der Memex (Memory (...). Weiterlesen!
26.04.2008
Kolumne: Die Aktienaffäre

Kolumne: Die Aktienaffäre

Da legt Apple das besten zweite Quartal in seiner Firmengeschichte hin und schon kommen die Probleme. Oder wie kann man sich die erneuten Anschuldigungen in der eigentlich ad acta gelegten Aktienaffäre von Apple erklären? So passiert diese Woche, Steve Jobs darf wieder in einer Anhörung die Vorwürfe bestreiten, die ihm zu Lasten gelegt werden. Die (...). Weiterlesen!
10.04.2008
Notizen vom 10. April 2008

Notizen vom 10. April 2008

UMTS-iPhone: Gerüchte-Overkill Langsam strengt das Thema selbst hartgesottene Fans an. Deshalb nur in aller Kürze das Neueste aus der Ja-das-iPhone-hat-bald-UMTS-Gerüchteküche: TGDaily (bisher nicht als Gerüchte-Lieferant in Erscheinung getreten) will erfahren haben, dass das neue Modell bereits zur WWDC vorgestellt werden wird. Der Artikel liest sich allerdings eher wie eine Zusammenfassung des allseits Bekannten und zeugt (...). Weiterlesen!
07.04.2008
Zattoo: Internet-TV mit ARD, ZDF & Co

Zattoo: Internet-TV mit ARD, ZDF & Co

Internet-TV bedeutet bisher entweder, sich auf der Suche nach Archiv-Schnipseln durch die Seiten der Sender zu quälen oder sich mit Kanälen wie Tischtennis-TV oder Homeshopping24 begnügen zu müssen. Auch der Streaming-Player Zattoo krankte bisher am mangelnden Programmangebot. Aber: Seit Anfang April sind sämtliche öffentlich-rechtlichen Sender mit von der Partie, also u.a. ARD, ZDF und alle (...). Weiterlesen!
18.06.2007
Test: Google Sitemap Automator

Test: Google Sitemap Automator

Jeder Besitzer einer eigenen Webseite kennt das leidige Thema, seine Webseite in den Index von Google einzutragen. Es gibt von Google die einfache Möglichkeit einfach den Link mit einer Beschreibung an Google zu senden. Nachdem man den Button geklickt hat, hängt man nun etwas in der Luft und wird wohl alle paar Stunden schauen ob (...). Weiterlesen!
22.01.2007
Lesetipp: Circle Six Weblog

Lesetipp: Circle Six Weblog

Schon seit einer Woche erscheinen auf dem Weblog der Design- und Marketingfirma Circle Six Design Beiträge zu einer Artikelreihe namens “Circle Six on …“. Heute erschien der sechste und letzte Artikel dieser sehr interessanten Reihe. Es werden eine Hand voll nützlicher Programme aus verschiedenen Themenbereichen vorgestellt. Angefangen hat die Reihe am Sonntag den 14. Januar (...). Weiterlesen!
05.12.2006
Internet-Zensur im Iran hält an

Internet-Zensur im Iran hält an

Im Oktober erst drosselte die iranische Regierung die Geschwindigkeit bei Internet-Zugängen für alle Bürger. Doppelte ISDN-Geschwindigkeit, 128 KBit pro Sekunde sind fortan das Maximum der Gefühle. Am Sonntag jetzt sperrte man einige der meistbesuchten Seiten, wie der Guardian berichtet (engl.). Das Online-Versandhaus Amazon, die Filmdatenbank Imdb, aber auch die Video-Community YouTube, sowie die freie Enzyklopädie (...). Weiterlesen!
22.11.2006
Premiere: Champions League Livestream zum Verzweifeln

Premiere: Champions League Livestream zum Verzweifeln

Der Livestream zur Champions League von Premiere, der das Topspiel Bremen gegen Chelsea zeigen soll, er verweigert den Dienst. Das Bayernspiel davor ging auch in der zweiten Halbzeit gedrosselt weiter. Nun kommt man gar nicht mehr ans Gucken. Was ist los im Freistaat München? Dort wo jemand sich eine Umsatzsteuernummer besorgt hat, ein Gewerbe angemeldet, (...). Weiterlesen!
Premiere: Champions League Livestream suboptimal

Premiere: Champions League Livestream suboptimal

Premiere überträgt mit seinem Partner T-Online die Partie in der Champions League zwischen dem FC Bayern München und Spartak Moskau. Doch noch immer wird der Dienst von Problemen geplagt. Von einer Datenrate von 1,5 MBit pro Sekunde hat Premiere während des Spiels Moskau gegen FC Bayern die Partie im Livestream auf 500 KBit pro Sekunde (...). Weiterlesen!
21.11.2006
gDisk

gDisk

gDisk ermöglicht es, ein Gmail-Konto als Online-Festplatte zu verwenden. gDisk ist keine Neuheit, gibt es aber seit einigen Tagen in Neuauflage. Die alte Version funktionierte nicht bei allen Benutzern und verabschiedete beim Login-Versuch gerne mal. mit der Version 0.6.1 scheint dieses Problem jedoch gelöst.

Zuletzt kommentiert