04.03.2013
Evasi0n-Jailbreak auf 14 Millionen iPhone und iPad

Evasi0n-Jailbreak auf 14 Millionen iPhone und iPad

Neben Apples Tablets und Smartphones werden natürlich auch iPod touch gejailbreakt. Aktuelle Zahlen zeigen eine erstaunliche Ausbreitung des neuen Evasi0n-Jailbreaks, der erst vor rund einem Monat für iOS 6.0 oder neuer veröffentlicht wurde. Demzufolge sollen mittlerweile 14 Millionen iOS-Devices von insgesamt sowieso nur 23 Millionen gejailbreakten Apple-Gadgets mit Evasi0n von der Hackergruppe evad3rs laufen. Hacker (...). Weiterlesen!
02.03.2013
iOS 6.1.2 in Nordamerika weit verbreitet

iOS 6.1.2 in Nordamerika weit verbreitet

Der Werbedienstleister Chitika hat erneut eine Auswertung seiner Statistiken vorgenommen. Die aktuellen Zahlen zeigen, dass in den USA und Kanada iOS 6.1.2 hohe Akzeptanz und iPhone- und iPad-Nutzern zu erfahren scheint.
26.02.2013
iPhone: Weitere Sicherheitslücke bei der Code-Sperre entdeckt

iPhone: Weitere Sicherheitslücke bei der Code-Sperre entdeckt

Die vor Kurzem veröffentlichte Sicherheitslücke, bei der man mit einigen Handgriffen die Telefon-App auslesen kann, ist nicht das einzige Problem in iOS 6. Es wurde eine weitere Lücke entdeckt, die nicht nur die Telefon-Daten auslesen lässt, sondern das gesamte iPhone – ebenfalls, ohne den Code zu kennen.
20.02.2013
evasi0n 1.4: Jailbreak für iPhone, iPad und iPod touch für iOS 6.1.2 angepasst

evasi0n 1.4: Jailbreak für iPhone, iPad und iPod touch für iOS 6.1.2 angepasst

Apple hat iOS 6.1.2 für alle unterstützten Geräte veröffentlicht und dabei die Sicherheitslücken, die für den evasi0n-Jailbreak ausgenutzt werden, abermals nicht behoben. Was unter Beobachtern Verwunderung auslöst, dürfte Jailbreaker freuen, denn das Jailbreak-Tool wurde aktualisiert, um mit der neusten Ausgabe des Apple-Betriebssystems zusammenzuarbeiten.
Update für iPhone behebt Exchange-Bug – iOS 6.1.2 veröffentlicht

Update für iPhone behebt Exchange-Bug – iOS 6.1.2 veröffentlicht

Apple hat eine neue Version des Betriebssystems für iPhone, iPod touch und iPad veröffentlicht. iOS 6.1.2 steht ab sofort für alle unterstützten Geräte zur Verfügung und soll laut Apple nur den Fehler mit Exchange beheben.
18.02.2013
Jailbreak-Hacker spendet für Kinder-Krebsforschung

Jailbreak-Hacker spendet für Kinder-Krebsforschung

Fillipo Biga hat für Nutzer eines iOS-Jailbreaks ein neues Tool veröffentlicht, mit dem man unterschiedliche Animationen der App-Icons beim Programmstart unter iPhone und iPad erzeugt. Die Erlöse über den Cydia Store will er für die Kinder-Krebsforschung spenden.
15.02.2013
Code-Sperre beim iPhone umgehbar, Apple arbeitet an Update

Code-Sperre beim iPhone umgehbar, Apple arbeitet an Update

Im erst kürzlich veröffentlichten iOS 6.1 ist eine Sicherheitslücke enthalten, mit der sich die Code-Sperre umgehen lässt. Auch wenn das Nachvollziehen der Lücke ein wenig komplizierter ist, nimmt Apple das Problem dennoch ernst und verspricht eine rasche Lösung.
07.02.2013
iOS 6.1.1 zerstört evasi0n-Jailbreak (noch) nicht

iOS 6.1.1 zerstört evasi0n-Jailbreak (noch) nicht

Evad3rs-Hacker pod2g, der am untethered Jailbreak evasi0n für iOS 6.x beteiligt ist, hat kurz nach der Veröffentlichung von Apples Beta von iOS 6.1.1 (10B311) via Twitter informiert, dass dieser Build den JB von iPhone und iPad nicht beeinträchtigen würde.
iOS-6-Jailbreak: Cydia-Fix für Wetter-App-Bug

iOS-6-Jailbreak: Cydia-Fix für Wetter-App-Bug

Mit dem evasi0n-Jailbreak für iOS 6.0 und iOS 6.1 schlich sich ein Bug ein, der die Wetter-App auf iPhones, iPod touch und iPads, die gejailbreakt wurden, ständig beim Start direkt abstürzen ließ. Dafür gibt es nun einen Patch.
05.02.2013
Sn0wbreeze 2.9.8: untethered iOS-6-Jailbreak veröffentlicht

Sn0wbreeze 2.9.8: untethered iOS-6-Jailbreak veröffentlicht

Mit Sn0wbreeze 2.9.8 steht mittlerweile ein zweiter iOS-6-Jailbreak zur Verfügung, der von iH8sn0w auf Basis der Entwicklungen der evad3rs programmiert wurde. Sn0wbreeze 2.9.8 bietet einen Jailbreak für iOS 6 und iOS 6.1 an, allerdings nur für ältere Geräte wie das iPhone 3GS sowie alle iOS-Devices auf Basis der Apple-A4-CPU.

Zuletzt kommentiert