MACNOTES
  • Thema

    Masque Attack: Apple reagiert auf Sorge um iOS-Sicherheitslücke

    Masque Attack: Apple reagiert auf Sorge um iOS-Sicherheitslücke

    Tage nachdem Meldungen über eine umfassende Sicherheitslücke in iOS namens Masque Attack die Runde machten, reagiert Apple mit dem Hinweis, dass die Standard-Sicherheitseinstellungen unter OS X und iOS einer Attacke entgegenwirken. Dem gegenüber hat die US Homeland Security eine Warnung wegen Masque Attack veröffentlicht.

Seite 1 von 7612...10...Letzte »

Apps für iPhone und iPad aus Pinterest heraus installieren
 12.02.2015   0

Apps für iPhone und iPad aus Pinterest heraus installieren

Die Pinterest-App hat ein Update erhalten, das es ermöglicht Apps für iPhone und iPad zu installieren. Dazu wurde ein entsprechender Button hinzugefügt.
Googles Play Store erstmals mit mehr Apps als Apples App Store
 14.01.2015   5

Googles Play Store erstmals mit mehr Apps als Apples App Store

2014 landete der Google Play Store erstmals vor Apples App Store, wenn man beide in der Zahl der darin verfügbaren Apps miteinander vergleicht.
appkind: iOS- und Android-Entwicklung auf SaaS-Basis [Sponsored Post]
 09.01.2015   3

appkind: iOS- und Android-Entwicklung auf SaaS-Basis [Sponsored Post]

Eine eigene App hat sich mittlerweile dafür etabliert, seine Reichweite zu steigern, schließlich verwenden immer mehr Menschen ein Smartphone oder Tablet, um sich zu informieren oder unterhalten zu lassen. Doch eine App-Entwicklung kann recht teuer werden, etwas, wo das Unternehmen appkind eingreift.
Wirelurker: Malware-Verantwortliche in China verhaftet
 18.11.2014   2

Wirelurker: Malware-Verantwortliche in China verhaftet

Eine Regierungsorganisation Pekings meldete die Verhaftung dreier Verdächtiger, die hinter der Malware Wirelurker stecken sollen, die zuletzt Mac- und iOS-Nutzer vor allem in Asien um deren Benutzerdaten bringen wollte.
Masque Attack: iOS-Sicherheitslücke betrifft rund 95% aller iPhones und iPads
 10.11.2014   11

Masque Attack: iOS-Sicherheitslücke betrifft rund 95% aller iPhones und iPads

Das Sicherheitsunternehmen FireEye hat eine neue Sicherheitslücke unter iOS öffentlich gemacht, die bislang von Apple noch nicht geschlossen wurde und theoretisch 95% aller Besitzer von iPhones, iPod touch und iPads betrifft.

Seite 1 von 7612...10...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.