MACNOTES
  • Thema

    Microsoft Office: Release für iPad am 10. November?

    Microsoft Office: Release für iPad am 10. November?

    Offenbar wird es in der Gerüchteküche nun sehr konkret. Während letzte Woche nur der Monat November als möglicher Release-Termin für MS Office für iOS genannt wurde, wird nun gar der 10. November als konkretes Veröffentlichungsdatum genannt. Wir hatten in der vergangenen Woche Berichte aufgegriffen, denen zufolge es im November eine umfassende Version von Microsoft Office für Apples iPhone und iPad geben könnte, auch mit Produkten wie MS Word, Ecxel und weiteren. Nun hat das Online-Magazin “The Daily” die Information veröffentlicht, dass Microsoft den 10. November als Release-Datum für eine iPad-Version ins Auge gefasst zu haben scheint. Roh-Entwicklung fertig Dem neuen (...). Weiterlesen!

Seite 22 von 76« Erste...10...2223...30...Letzte »

iOS 6: Apple Maps auch für Mac OS X 10.8 Mountain Lion?
 09.07.2012   0

iOS 6: Apple Maps auch für Mac OS X 10.8 Mountain Lion?

Der XML-Quellcode von Apples Maps-App für iOS 6 enthält Hinweise darauf, dass Apple auch auf seinem Desktop-Betriebssystem Mac OS X demnächst die eigene Karten-Applikation anbieten wird. Im XML-Quellcode von Apple Maps für iOS 6 wurden nun Hinweise auf eine mögliche Anwendung der App unter Apples Desktop-OS gefunden. Cody Cooper, ein Entwickler, der sich den Quellcode der Maps-App genauer angesehen hat, stieß auf die Hinweise und teilte die Erkenntnis mit dem Magazin TechPP. Intel-Grafik? Über manche Meta-Tag-Anweisungen in einer Datei namens altitude_manifest.xml sei Cooper gestolpert. Dort fänden sich Referenzen auf Intel-basierte Grafikchips, denen offenbar das “Shading” als Feature nicht zur Verfügung (...). Weiterlesen!
iOS 6-Beta: Apple geht gegen Verkäufer eines Beta-Zugangs vor
 09.07.2012   0

iOS 6-Beta: Apple geht gegen Verkäufer eines Beta-Zugangs vor

Um an Vorabversionen von Apple-Betriebssystemen zu kommen, bedarf es der Mitgliedschaft im Apple Developer Program, das im Falle von iOS 99 Dollar pro Jahr kostet. In den letzten Jahren hat sich aber ein “Schwarzmarkt” für Beta-Zugänge entwickelt, bei dem registrierte Entwickler eine Eintragung der Geräte-ID verkauft haben – dies scheint Apple jetzt aktiv zu unterbinden.
Apple geht gegen Verkäufer von iOS 6 Beta für iPhone und iPad vor
 09.07.2012   0

Apple geht gegen Verkäufer von iOS 6 Beta für iPhone und iPad vor

Apple gibt von seinen Betriebssystemen, ganz gleich ob iOS für iPhone und iPad oder Mac OS X für die Desktop-Rechner, immer auch Beta-Versionen heraus. Diese sind allerdings einzig für Entwickler bestimmt. Immer wieder werden iOS-Betas vorab verkauft. Scheinbar hat Apple mittlerweile etwas dagegen und geht Medienberichten zufolge verstärkt gegen die Anbieter vor. Um bei Apple Entwickler zu werden, muss man lediglich einen kleinen Obolus pro Jahr in Höhe von 99 Euro überweisen. Entwickler gehen mit der Überweisung des Geldes allerdings auch einen Vertrag ein, der es ihnen verbietet, Vorab-Versionen von iOS oder Mac OS X an andere Leute weiterzugeben. Als (...). Weiterlesen!
Find and call: iOS-App im App Store birgt Trojaner in sich
 07.07.2012   0

Find and call: iOS-App im App Store birgt Trojaner in sich

Mit der App “Find and call”, die bis vor kurzem im App Store zu haben war, haben sich iOS-Besitzer keine neue App mit nützlichen Features auf das Device geholt, sondern einen Trojaner, wie das IT-Sicherheitsunternehmen Kaspersky jüngst mitteilte. Kontakte aus dem Adressbuch würden durch den Trojaner mit Nachrichten überhäuft, und die Daten der selbigen zu einem Server übermittelt, heißt es. Auch andere Plattformen mit “Trojaner-Problem” Die App wurde nach Bekanntwerden ihrer “kriminellen Eigenschaften” wieder aus dem App Store entfernt. Apple war es wichtig, zu unterstreichen, dass nicht nur im App Store nunmehr ein Trojaner aufgetaucht sei, und somit die Sicherheitsvorkehrungen (...). Weiterlesen!
Ernsthafte Probleme mit Updates aus dem App Store
 06.07.2012   1

Ernsthafte Probleme mit Updates aus dem App Store

In den letzten Tagen hat Apple größere Probleme mit dem App Store für iOS. Reihenweise stürzen Apps sang und klanglos auf dem iOS-Devices ab, bei denen zuvor ein Update durchgeführt wurde.
iOS und Mac OS X gewinnen gegenüber Windows an Boden
 06.07.2012   0

iOS und Mac OS X gewinnen gegenüber Windows an Boden

Horace Dediu, Analyst von Asymco, hat sich die Mühe gemacht und Verkaufszahlen von Apple- und Microsoft-Produkten ausgewertet. Ein immenser Vorsprung der Windows-Welt ist heutzutage bedenklich zusammengeschrumpft, wenn man neben Mac OS X auch iOS-Geräte wie das iPhone und das iPad in die Rechnung mit einbezieht. Auf dem Höhepunkt der Dominanz von Windows-Produkten, im Jahr 2004, soll laut Horace Dediu Microsoft 60 Mal höhere Verkaufszahlen erreicht haben als Apple. Allerdings ist schon an diesem Punkt ein Bias in der Rechnung. Denn während Apple schon immer auch eigene Macs hergestellt hat, hat Microsoft sein Betriebssystem für die Computer von Drittherstellern ausgeliefert. Ein (...). Weiterlesen!
Marktanteil von iOS im mobilen Internet wächst weiter
 03.07.2012   1

Marktanteil von iOS im mobilen Internet wächst weiter

iOS-Geräte erfreuen sich weiterhin wachsender Beliebtheit, wenn es darum geht, mobil ins Internet zu gehen. Das haben die Marktforscher von NetMarketShare herausgefunden. Demnach gibt es vor allem nur noch zwei nennenswerte Wettbewerber: Android und iOS – wobei letzteres eine klare Führung für sich beanspruchen kann.
iOS wächst schneller als Android in den USA
 03.07.2012   0

iOS wächst schneller als Android in den USA

Neuen Zahlen des Marktforschungsunternehmens ComScore zufolge soll Apples mobiles Betriebssystem iOS in den vergangenen drei Monaten doppelt so hohes Wachstum erzielt haben wie Googles Android-OS. Neue Kennziffern von comScore bestätigen Apple ein ausgezeichnetes Wachstum. Das Marktforschungsunternehmen hat die Stimmen von 30.000 Befragten in den USA in den vergangenen drei Monaten ausgewertet und stellt vor allem fest, dass sowohl Android als auch iOS den US-Markt weiterhin dominieren. Von Februar bis Mai soll das Android-OS einen Marktanteil von 50,9 Prozent am Smartphone-Markt in den USA erlangt haben, während iOS immerhin auf 31,9 Prozent Marktanteil kommen kann. Die Zuwächse für beide Betriebssysteme seien (...). Weiterlesen!
Google veröffentlicht Chrome für iOS
 29.06.2012   3

Google veröffentlicht Chrome für iOS

Ab sofort ist Google Browser Chrome für iPhone und iPad im iTunes-Store erhältlich. Google hatte den Browser gestern auf Veranstaltung Google I/O angekündigt, ohne jedoch einen Termin zu nennen. Bereits gestern war Chrome dann in einigen Stores zu finden. Chrome für iOS bietet einige Features des Desktop Pendants, wie etwa Inkognito-Tabs für ein Surfen ohne Spuren auf dem Gerät zu hinterlassen oder auch die Passwort-Speicherung. Highlight für alle Nutzer von Chrome auf dem Desktop: Über die Funktion „Andere Geräte“ kann man verschiedene Installationen von Chrome auf anderen Geräten synchronisieren und hat so auch unterwegs immer alle geöffneten Tabs, Lesezeichen und (...). Weiterlesen!
Facebook-App für iOS komplett neu ab Juli
 28.06.2012   1

Facebook-App für iOS komplett neu ab Juli

iPhone-Besitzer, die auch bei Facebook registriert sind, kennen das leidige Thema: Die iOS-App lässt stark zu wünschen übrig. Lange Ladezeiten, verschluckte Kommentare, eine launische Chatfunktion und immer wieder Abstürze. Möglicherweise könnte all dies bald ein Ende haben, denn die Facebook-App soll kurz vor der Veröffentlichung einer von Grund auf überarbeiteten Version stehen.

Seite 22 von 76« Erste...10...2223...30...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.