MACNOTES
  • Thema

    iOS 4 speichert Aufenthaltsorte

    iOS 4 speichert Aufenthaltsorte

    Wie gestern bekannt wurde, legen iOS-Geräte seit dem Firmware-Update auf Version 4.0 eine Datei mit gespeicherten Aufenthaltsorten des Gerätes und damit auch dessen Nutzers auf dem Computer ab, mit dem das iOS-Gerät synchronisiert wird. Die Datei wird auf einem Mac unter user/Library/iTunes/Aplication Support/MobileSync/Backup abgelegt und kann mit einer Zusatzsoftware ausgelesen werden. So lassen sich ganze Bewegungsprofile der Aufenthaltsorte eines Menschen auslesen und visualisieren. Die Datei mit den entsprechenden Daten bleibt jedoch auf dem Computer gespeichert und wird nicht an Apple oder Dritte unbemerkt weitergeleitet, bzw. ist nicht für diese auslesbar, heißt es. Gedacht und benutzt werden die gespeicherten Daten nicht (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 32 von 75« Erste...10...3233...40...Letzte »

Carrier IQ: Sammelklage gegen Smartphone-Hersteller und Netzbetreiber eingereicht
 06.12.2011   0

Carrier IQ: Sammelklage gegen Smartphone-Hersteller und Netzbetreiber eingereicht

Die Geschichte um Carrier IQ zieht weitere Kreise. Bereits letzte Woche haben drei Anwaltskanzleien eine Sammelklage gegen Mobilfunkhersteller und Netzbetreiber eingereicht. Auch hierzulande interessieren sich die Behörden für das Thema.
iOS 5.1 Beta 1 gibt Info über kommende Geräte
 01.12.2011   0

iOS 5.1 Beta 1 gibt Info über kommende Geräte

Erst vor wenigen Tagen hat Apple begonnen die erste Beta-Version von iOS 5.1 an registrierte Entwickler freizugeben. Bisher erreichen uns Meldungen, dass die Beta noch einige Darstellungsfehler hat und die Akkuprobleme zumindest bei einem Großteil der User behoben sind. Weiterhin konnte in der aktuellen Beta 1 festgestellt werden, dass sich neue Produktbezeichnungen im Code verstecken. So findet man zum Beispiel die Bezeichnung iPhone 5,1. Das aktuelle iPhone 4S trägt die Bezeichnung iPhone 4,2. Wie beim Update vom iPhone 3G auf das iPhone 3Gs hat Apple die neuere Generation mit X,2 benannt. Somit könnte die neue Bezeichnung auf die kommende Generation (...). Weiterlesen!
Netzbalken ersetzen durch Netzstärke ohne Jailbreak
 01.12.2011   2

Netzbalken ersetzen durch Netzstärke ohne Jailbreak

Viele User wechseln mit Hilfe des Jailbreaks die Anzeige ihres Netzanbieters (Vodafone, O2, etc.) durch die der Netzstärke, die in Zahlen angezeigt wird. Nun haben viele durch das Update auf iOS 5 bzw. durch den Kauf des neuen iPhones keinen untethered Jailbreak installiert. Somit funktionieren viele kleine Kosmetikänderungen nicht mehr. Nun kann man sich zumindest ohne Jailbreak die Netzstärke in Zahlen anzeigen lassen. Anleitung Wählt folgende Nummer und “ruft” sie an: *3001#12345#*. Nun befindet Ihr euch im Field Test Mode. Die Anzeige erfolgt bereits in Nummern. Um die Netzanzeige zu ändern, tippt einfach oben links auf die Netzanzeige. Sie springt immer (...). Weiterlesen!
Windows Phone 7: Demo-Version für iOS, Android und andere Mobilsysteme
 30.11.2011   0

Windows Phone 7: Demo-Version für iOS, Android und andere Mobilsysteme

Wer Windows Phone 7 ausprobieren möchte, der kann das jetzt tun: Windows selbst bietet die Option, mit Mobilgeräten Windows Phone Mango 7.5 zu testen, einige der Funktionen sind allerdings nicht nutzbar.
Apple veröffentlicht iOS 5.1 Beta 1
 29.11.2011   2

Apple veröffentlicht iOS 5.1 Beta 1

Vor wenigen Minuten hat Apple die erste Beta des kommenden iOS 5.1 veröffentlicht. Bisher ist nicht bekannt welche Neuerungen enthalten sind, bzw. was Apple verbessert hat. Weiterhin könnte eine “baldige” Veröffentlichung dazu führen, dass ein neuer Jailbreak nach Release von iOS 5.1 erscheint.
iPhone DevCon – Konferenz und OpenNight
 25.11.2011   0

iPhone DevCon – Konferenz und OpenNight

Am Dienstag, den 29. November 2011 startet die diesjährige iPhone DevCon. An zwei Tagen wird neben zahlreichen Vorträgen dieses Jahr erstmals eine OpenNight durchgeführt. Coding-Session, Networking und Coding-Battles stehen auf dem Programm. Das Autorenteam der Zeitschrift mobile-Developer wird für Fragen und Antworten zur Verfügung stehen.
Seas0nPass 0.7.9 jailbreakt Apple TV unter iOS 4.4.3
 18.11.2011   1

Seas0nPass 0.7.9 jailbreakt Apple TV unter iOS 4.4.3

Mit einem weiteren Update auf Version 0.7.9 haben die Entwickler von FireCore ihr Seas0npass Jailbreak-Tool für das Apple TV der zweiten Generation aktualisiert und gewährleisten damit nun, dass ihr euer ATV auch unter der aktuellsten Firmware, iOS 4.4.3, jailbreaken könnt. Nach wie vor ist dieser Jailbreak nur tethered möglich, was meiner Meinung nach bei einem Gerät wie dem Apple TV keine entscheidende Rolle spielt. Anleitung und Downloadlinks findet ihr wie gewohnt auf dem Blog von FireCore.
AIM und Jabber für iOS/iChat: Weitere Hinweise auf iMessage-Erweiterungen
 18.11.2011   0

AIM und Jabber für iOS/iChat: Weitere Hinweise auf iMessage-Erweiterungen

Weitere Hinweise für iChat in iOS: Sowohl iMessage, FaceTime, Jabber, und AIM sind im Code zu finden. Dies wäre nach der Integration von iChat-Funktionalitäten ein logischer nächster Schritt.
Anleitung: Facetime über 3G in iOS 5 aktivieren
 16.11.2011   0

Anleitung: Facetime über 3G in iOS 5 aktivieren

Apple erlaubt die Nutzung von Facetime lediglich über das WLAN-Netz. Da aber iOS 5 schon über einen Monat auf dem Markt ist, finden die Hacker immer mehr “versteckte” Features im System. So auch in diesem Fall, gibt es doch die Option Facetime über 3G zu nutzen. Wir zeigen euch in der Anleitung, wie ihr es aktiviert. Als Voraussetzung benötigt ihr ein iDevice mit Jailbreak, darauf installiert iOS 5 und der Bequemlichkeit halber die Cydia-App iFile, damit ihr nicht über das Terminal selbst Dateien verändern müsst. Anleitung Startet iFile und navigiert zum Ordner /System/Library/CoreServices/SpringBoard.app/. Sucht darin die Datei N90AP.plist und öffnet (...). Weiterlesen!
Houdah Soft Type2Phone: Eine Tastatur für Mac und iPhone nutzen
 16.11.2011   2

Houdah Soft Type2Phone: Eine Tastatur für Mac und iPhone nutzen

Type2Phone* ist ein Programm, das eine Brücke schlägt zwischen Mac und iPod touch oder iPhone. Der Name verrät schon alles. Mit Type2Phone nutzt man die Tastatur seines Macs, um Texte auf seinem iPod touch oder iPhone zu tippen. Das geht natürlich auch mit Apples Wireless Keyboard, allerdings muss man es immer wieder vom einen Gerät trennen, um es mit dem anderen zu koppeln. Mehrfaches Wechseln nervt da auf Dauer so sehr, dass man sich nach einer anderen Lösung umschaut.

Seite 32 von 75« Erste...10...3233...40...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de