MACNOTES
  • Thema

    Prototyp von weißem iPhone 4 mit 64 GB und iOS 5 aufgetaucht

    Prototyp von weißem iPhone 4 mit 64 GB und iOS 5 aufgetaucht

    Die vietnamesische Webseite Tinhte zeigt aktuell ein Video eines vermeintlichen iPhone-4-Prototypen mit einer speziellen Testversion von Apples iOS. Die bewegten Bilder zeigen ein weißes iPhone 4 mit bis jetzt in dieser Form unbekannten Funktionen. Vermutet wird eine Testversion des kommenden iOS 5. Auffällig ist die fehlende Spotlight Suchmaske, sowie die neue Umsetzung der Multitasking-Funktion. Weiterhin scheint es sich nicht um ein normales iPhone 4 in Weiß zu handeln, sondern um einen Prototypen, der im Layout ein wenig abweicht. Die Rückseite zeigt “XX GB”. Ein Blick in die Einstellungen legt die Vermutung nahe, dass es sich hierbei um ein Modell mit (...). Weiterlesen!

Seite 36 von 77« Erste...10...3637...40...Letzte »

iOS 5.0.1 für Entwickler freigegeben
 03.11.2011   1

iOS 5.0.1 für Entwickler freigegeben

Apple hat iOS 5.0.1 in einer ersten Beta-Version für registrierte Entwickler im Dev-Center freigegeben. Diese erhielten heute die Möglichkeit, die neue Version iOS 5.0.1 zu testen. Mit dem Update behebt Apple folgende Fehler: Probleme mit der Akkulaufzeit sollen nicht mehr auftreten, Multitasking-Gesten hingegen auch auf dem iPad der 1. Generation funktionieren. Weiterhin sollen Fehler mit den Dokumenten in der Cloud nicht mehr auftreten. Darüber hinaus wurde eine Version der Spracherkennung für australische Benutzer hinzugefügt und die allgemeine Sicherheit verbessert.
iOS 5.0.1 Beta für Entwickler veröffentlicht: Akku- und Cache-Optimierungen, Multitouch-Gesten für iPad 1
 03.11.2011   1

iOS 5.0.1 Beta für Entwickler veröffentlicht: Akku- und Cache-Optimierungen, Multitouch-Gesten für iPad 1

Apple hat in der Nacht eine neue iOS-5-Build für Entwickler veröffentlicht. Mit der neuen Ausgabe will man sich der Akku-Problematik widmen, die einige Anwender betreffen und fügt ein neues Datei-Attribut hinzu. Die neue Build-Nummer ist 9A402.
GarageBand für iPhone und iPod touch nun verfügbar
 01.11.2011   2

GarageBand für iPhone und iPod touch nun verfügbar

GarageBand ist ab sofort für iPhone und iPod touch erhältlich. Bisher war die App nur auf Mac und seit Anfang des Jahres auch für iPad verfügbar.
Siri auf iPhone 4/iPod touch 4G: Technisch möglich, offizieller Release nicht in Aussicht
 31.10.2011   1

Siri auf iPhone 4/iPod touch 4G: Technisch möglich, offizieller Release nicht in Aussicht

Apples Spracherkennung Siri ist derzeit exklusiv auf dem iPhone 4S verfügbar, lässt sich mittels Hack allerdings auch auf iPhone 4 und iPod touch 4G nutzen. Einen Proof of Concept gibt es bereits.
iOS-Maps bald in 3D: Apple kauft C3 Technologies
 31.10.2011   0

iOS-Maps bald in 3D: Apple kauft C3 Technologies

iOS Maps bald in 3D? Apple hat offenbar C3 Technologies gekauft, eine Firma die sich mit 3D-Kartendiensten beschäftigt. Denkbar ist eine Erweiterung der Maps-Anwendung um 3D-Karten.
iOS 4.4.2 Update für Seas0npass und RC1 von aTV Flash
 27.10.2011   0

iOS 4.4.2 Update für Seas0npass und RC1 von aTV Flash

Für Nutzer eines jailbroken Apple TV 2G gibt es zwei Neuerungen zu vermelden: Einerseits geht Seas0nPass nun mit iOS 4.4.2 zusammen und aTV Flash ist jetzt als Release Candidate 1 (RC1) verfügbar. Das zuletzt erschienene Bugfix-Update iOS 4.4.2 ist nun mit einer aktualisierten Version des Jailbreak-Tools Seas0nPass kompatibel. Leider ist auch dieser Jailbreak derzeit nur tethered möglich. Die zweite Neuigkeit kommt ebenfalls aus dem Hause FireCore. aTV Flash (black) hat die Beta-Phase verlassen und steht nun als RC1 für registrierte Nutzer zum Download/Update bereit. Die aktualisierte Version bringt neben den bekannten Features wie den Couch Surfer Webbrowser eine komplett neugestaltete (...). Weiterlesen!
Redsn0w 0.9.9b7 beschleunigt tethered Jailbreak
 21.10.2011   6

Redsn0w 0.9.9b7 beschleunigt tethered Jailbreak

Mit Version 0.9.9b7 des redsn0w Jailbreak-Tools verringert das Dev-Team die für den tethered Jailbreak unter iOS 5 benötigte Zeit von 210 auf 80 Sekunden. Der Geschwindigkeitsgewinn wird erreicht, da die notwendigen Änderungen, zum Beispiel der Berechtigungen für das Ausführen von Apps, die ein iOS-Gerät mit Jailbreak benötigt, nicht mehr direkt beim Jailbreak-Prozess an sich durchgeführt werden. Stattdessen erfolgen dieses nun beim ersten Start von Cydia. Nachteile bringt diese Veränderung nicht mit sich. Möchte man die Neuerung nicht nutzen, setzt man einfach in redsn0w 0.9.9b7 unter “Extras” beim Reiter “Preferences” den Haken bei “Move applications” und schon wird der Jailbreak wie (...). Weiterlesen!
Smart Cover umgeht iPad-2-Codesperre unter iOS 5
 21.10.2011   0

Smart Cover umgeht iPad-2-Codesperre unter iOS 5

Mit dem Update auf iOS 5 wird das Smart Cover zum Sicherheitsrisiko für das iPad 2. Über den Magnetverschluss kann die Codesperre auf dem iPad 2 teilweise umgangen werden. Verlangt das iPad 2 nach der Eingabe des Sperrcode, drückt man die Power-Taste bis der “Ausschalten”-Slider erscheint, schließt man das Smart Cover und öffnet es anschließend wieder. Wählt man nun “Abbrechen” und kommt ohne Codeeingabe auf den Homescreen, bzw. in die letze geöffnete App. Eine vor dem Sperren geöffnete App kann ohne Einschränkungen genutzt werden. Weitere Apps lassen sich nicht öffnen, aber löschen. Spotlight gibt Einblicke in gespeicherte Daten und E-Mails (...). Weiterlesen!
iOS 4.4.1 für Apple TV 2G veröffentlicht und tethered Jailbreak
 19.10.2011   0

iOS 4.4.1 für Apple TV 2G veröffentlicht und tethered Jailbreak

Parallel zur Veröffentlichung von iOS 5 für mobile iOS-Geräte erhielt auch das Apple TV der zweiten Generation eine aktualisierte Firmware. iOS 4.4, das unter anderem AirPlay und Fotostream ermöglicht, wurde unterdessen bereits von der Bugfix-Version iOS 4.4.1 abgelöst. Auch das Jailbreak-Tool Seas0nPass für das ATV 2G wurde aktualisiert und versteht sich sowohl mit iOS 4.4 als auch mit Version 4.4.1. Beide Firmware-Versionen können jedoch nur tethered gejailbreakt werden, was die Freude etwas einschränkt. Alle weiteren Informationen zur aktuellen Version von Seas0nPass sowie die Downloadlinks für Windows und Mac findet ihr auf dem Blog von Firecore, den Entwicklern von Seas0nPass.
iOS 5: Apple schließt die SHSH-Lücke
 13.10.2011   3

iOS 5: Apple schließt die SHSH-Lücke

Was schon länger vermutet wurde, ist nun wahr geworden. Apple unterbindet in Zukunft mit iOS 5 die Speicherung der SHSH-Blobs. Diese werden benötigt, um eine ältere iOS-Version auf dem iDevice zu installieren. Momentan ist und bleibt es dennoch möglich bspw. auf iOS 4.x zurück zu kehren. Apple hat wie seinerzeit beim Baseband auch sein Verfahren für die Verwaltung der SHSH geändert. Mit iOS 5 wird beim Startvorgang kontrolliert, ob die LLB und die iBoot-Sequenz vom selben APTicket sind. Falls diese nicht übereinstimmen, wird der Startvorgang unterbrochen. Früher wurde lediglich verglichen, ob die Firmware des iDevice und ECID passen. Mit dem (...). Weiterlesen!

Seite 36 von 77« Erste...10...3637...40...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.