MACNOTES
  • Thema

    Anleitung: iPhone-Jailbreak unter iOS 4.3.1 mit Pwnage

    Anleitung: iPhone-Jailbreak unter iOS 4.3.1 mit Pwnage

    Nach der folgenden Anleitung könnt ihr den untethered Jailbreak eures iPhone 3Gs und iPhone 4 unter iOS 4.3.1 durchführen. Dabei spielt es keine Rolle, welches iOS aktuell auf eurem iPhone installiert ist. Bei der Durchführung des Jailbreak mit dem Pwnage Tool wird eine Custom Firmware erstellt, die das Baseband vor dem ungewünschten Update schützt und euer iPhone somit entsperrbar bleibt, vorausgesetzt ihr hattet vor dem Jailbreak ein Baseband installiert, das entsperrt werden kann. Voraussetzungen für den Jailbreak mit Pwnage ist in jedem Fall ein Mac, da das Tool nicht für Windows erhältlich ist. Außerdem benötigt ihr die aktuelle Version Pwnage (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 37 von 75« Erste...10...3738...40...Letzte »

Redsn0w 9.8b6 jailbreakt iOS 5 Beta 6
 23.08.2011   0

Redsn0w 9.8b6 jailbreakt iOS 5 Beta 6

Kam es mit redsn0w 0.9.8b5 noch zu Problemen, kann man mit redsn0w 0.9.8b6 nun in jedem Fall die sechste Beta von iOS 5 mit einem Jailbreak versehen. Das Dev-Team veröffentlichte ein kompatibles Update seines Jailbreak-Tools. Dieser bleibt weiterhin nur tethered möglich und sollte nur zum Zweck des Entwickelns genutzt werden. Weiterhin weist das Dev-Team im Update Nr.6 des Blogeintrags darauf hin, dass das zu jailbreakende iOS-Gerät bereits mit iOS 5 Beta 6 bespielt und aktiviert sein muss. Zusätzlich sei darauf zu achten, das iOS-Gerät vor dem Jailbreak mit redsn0w 0.9.8b6 richtig auszuschalten (Slide to Power off). Redsn0w 0.9.8b6 steht für (...). Weiterlesen!
iOS 5 mit Erdbeben-Warnfunktion für Japan
 22.08.2011   0

iOS 5 mit Erdbeben-Warnfunktion für Japan

Das nächste iOS-Update auf iOS 5 bringt neben den vielen, bereits gekannten neuen Funktionen, auch eine spezielle Erdbeden-Warnfunktion für Japan mit sich. Für japanische Nutzer sicher eine sehr nützliche Benachrichtigungsquelle, bedenkt man die Häufigkeit der Erdbeben in der Region und die schweren Folgen des Erdbeben und des Tsunamis vom 11. März dieses Jahres.
Bluetooth-Datentransfer: Celeste jetzt iOS 4.3 kompatibel
 21.08.2011   0

Bluetooth-Datentransfer: Celeste jetzt iOS 4.3 kompatibel

Der Cydia-Tweak Celeste für den Bluetooth-Datentransfer von und zu einem iOS-Gerät, erhielt ein Update auf Version 1.1, das nun mit iOS 4.3.x kompatibel ist. Zusätzlich bringt das Update einige Fehlerbehebungen und Verbesserungen mit sich. So wird ein laufender Sende- bzw. Empfangsprozess nicht mehr durch das Sperren des Gerätes unterbrochen. Weiterhin werden empfangene Musikdateien ohne Metadaten nun unter ihrem Dateinamen in der iPod-Mediathek abgelegt. So soll es nicht mehr zu Titeln ohne Bezeichnung kommen. Das Update steht kostenlos in Cydia zum Download bereit. Habt ihr Celeste noch nicht geladen, könnt ihr das ebenfalls über Cydia tun. Das Tool kostet $9.99. Wir (...). Weiterlesen!
Sn0wbreeze 2.8b6 erstellt Custom Firmware von iOS 5 Beta 6
 21.08.2011   0

Sn0wbreeze 2.8b6 erstellt Custom Firmware von iOS 5 Beta 6

Hacker iH8Sn0w hat mit Version 2.8b6 das Sn0wbreeze Jailbreak-Tool an die sechste Beta von iOS 5 angepasst. Mit Sn0wbreeze 2.8b6 können Windows-Nutzer nun eine Custom Firmware von iOS 5 Beta 6 erstellen. Der Jailbreak ist und bleibt vorerst nur tethered möglich und sollte nur für die Entwicklung genutzt werden.
Apple erwähnt Hacker Comex in Sicherheitsinformation zu iOS 4.3.4
 21.08.2011   0

Apple erwähnt Hacker Comex in Sicherheitsinformation zu iOS 4.3.4

Hacker Comex wurde offiziell in einem Informationsschreiben zur Sicherheit von iOS 4.3.4 erwähnt. Er wird als Finder zweier Exploits namentlich bei seinem Synonym genannt. Er hatte unter anderenm den Saffron Exploit gefunden, der die Grundlage für den untethered Userland-Jailbreak unter iOS 4.3.3 darstellt. Dieser kann direkt auf dem iOS-Gerät durchgeführt werden.
Untethered Jailbreak für Apple TV unter iOS 4.3 mit Seas0nPass 0.7.8
 20.08.2011   7

Untethered Jailbreak für Apple TV unter iOS 4.3 mit Seas0nPass 0.7.8

Eine kleine Überraschung für alle unter euch, die ein Apple TV der zweiten Generation besitzen und dieses jailbreaken wollen: Firecore hat ein Update des Seas0nPass Jailbreak-Tools veröffentlicht. Damit seid ihr in der Lage die aktuellste Firmware für das Apple TV der zweiten Generation, iOS 4.3, mit einem untethered Jailbreak zu versehen. Geholfen hat laut Firecore-Blog Hacker Comex, der seinen Saffron Jailbreak (JailbreakMe 3.0) in das Seas0nPass-Tool integrierte und so den untethered Jailbreak erst ermöglicht hat. Ähnlich wie das Pwnage Tool, erstellt auch Seas0nPass eine Custom Firmware von iOS 4.3. Diese wird nur nicht separat ausgegeben. Seas0nPass lädt, wenn noch nicht (...). Weiterlesen!
Redsnow 0.9.8b5 jailbreakt auch iOS 5 Beta 6
 20.08.2011   4

Redsnow 0.9.8b5 jailbreakt auch iOS 5 Beta 6

Wie schon bei der fünften Beta von iOS 5, ist redsn0w 0.9.8b5 weiterhin in der Lage die sechste Beta zu jailbreaken, die gestern veröffentlicht wurde. Der Jailbreak ist und bleibt vorerst nur tethered möglich und sollte nur für die Entwicklung genutzt werden. Alle Informationen, sowie die Downloadlinks im Original findet ihr auf dem Blog des Dev-Team.
iOS 5 Beta 6 veröffentlicht
 19.08.2011   0

iOS 5 Beta 6 veröffentlicht

Einen bzw. zwei Tage später als von einigen vorhergesagt, veröffentlichte Apple soeben die sechste Beta von iOS 5. Mit dem Update der Firmware stehen auch aktualisierte Entwicklertools und iTunes 10.5 Beta 6 für registrierte Entwickler zum Download bereit.
Drucken von iOS und Mac ohne Treiber: Patentanmeldungen für AirPrint-Erweiterungen
 16.08.2011   0

Drucken von iOS und Mac ohne Treiber: Patentanmeldungen für AirPrint-Erweiterungen

Aktuelle Patentanmeldungen zeigen, dass Apple an einer Methode arbeitet, den Druckertreiberzwang zum umgehen. Dabei geht es sowohl im iOS wie iPhone, iPad und iPod touch als auch um Macs.
Beta-Updates "Over-the-Air" ohne Zurücksetzen möglich
 13.08.2011   5

Beta-Updates "Over-the-Air" ohne Zurücksetzen möglich

Als Apple die fünfte Beta von iOS 5 heute vor einer Woche veröffentlichte, war das Installieren “Over-the-Air” nur möglich, wenn zuvor alle Inhalte vom iOS-Gerät gelöscht und alle Einstellungen zurückgesetzt wurden. Das scheint sich nun geändert zu haben. Unser iPhone 4 Testgerät, das noch mit der vierten Beta bespielt war, zeigte vorletzten Abend die Meldung der Softwareaktualisierung an. Gespannt, was wohl passieren wird, führte ich das Update auf iOS 5 Beta 5 Over-the-Air durch. Nach wenigen Sekunden wurde das Display schwarz und der bekannte Kreisel zeigte sich. Wiederum wenige Minuten später startete das iPhone neu. Nach dem Neustart zeigt sich (...). Weiterlesen!

Seite 37 von 75« Erste...10...3738...40...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de