MACNOTES
  • Thema

    Livestream von der WWDC 2014 bestätigt

    Livestream von der WWDC 2014 bestätigt

    Apple wird am kommenden Montag zur Eröffnung der WWDC 2014 die obligatorische Keynote abhalten. Nun wurde offiziell bestätigt, dass man das Geschehen in einem Video-Livestream verfolgen wird können. In San Francisco wird ab kommenden Montag die World Wide Developers Conference abgehalten. Apple hat die Ankündigungsseite zum Event aktualisiert mit dem Hinweis, dass es einen Livestream geben wird. Die Keynote beginnt um 10 Uhr in der Früh Ortszeit, das entspricht 19 Uhr unserer Zeit. Wer den Livestream verfolgen möchte, der benötigt Apples Browser Safari in der Version 4 oder neuer am Mac oder Mobile Safari unter iOS 4.2 oder neuer. Windows-Nutzer (...). Weiterlesen!

Seite 4 von 76« Erste...45...10...Letzte »

iOS-Apps in Zukunft auch auf Android-Geräten nutzbar?
 14.05.2014   4

iOS-Apps in Zukunft auch auf Android-Geräten nutzbar?

Lassen sich iOS-Anwendungen in Zukunft auch auf Android-Geräten nutzen? Den Eindruck macht eine Demonstration auf YouTube, die eine Gruppe von Studenten der Columbia University veröffentlicht hat.
TinyUmbrella 7.11.00 speichert SHSH von iOS 7.1.x
 29.04.2014   0

TinyUmbrella 7.11.00 speichert SHSH von iOS 7.1.x

Entwickler Semaphore hat TinyUmbrella aktualisiert. Die neue Version 7.11.00 ist in der Lage die SHSH von iOS 7.1.x zu speichern, allerdings noch nicht fehlerlos. Der Entwickler weist daraufhin, dass das Tool noch nicht reibungslos mit dem iPhone 5s zusammenarbeiten würde, er aber an einer Lösung arbeiten würde, wenngleich er noch nicht herausgefunden habe, woran es liegt. Ein Update für TinyUmbrella wird er alsbald veröffentlichen, wenn er eine Lösung gefunden hat. Mit TinyUmbrella lassen sich die SHSH-Blobs auslesen, die einen Downgrade auf eine ältere Firmware erlauben. Diese Signatur-Dateien können im Zuge eines Jailbreaks nützlich werden – lest hier, warum.
iOS 7.1.1 deutlich sparsamer beim Akku?
 25.04.2014   2

iOS 7.1.1 deutlich sparsamer beim Akku?

ZDNets Adrian Kingsel-Hughes hat seit der Veröffentlichung des iPhone 5 damit begonnen, jede iOS-Version einem Akku-Test zu unterziehen. Nach der Veröffentlichung von iOS 7.1.1 vor kurzem, bescheinigt Kingsley-Hughes der neuen Version gegenüber iOS 7.1 16% mehr Akkuleistung. Das Testszenario des ZDNet-Redakteurs vergleicht einen Zeitraum der Nutzung von 6 Stunden, und zwar gleich mehrfach. Dabei misst Kingsley-Hughes den Verbrauch immer nur nach einer Vollladung. Es heißt, dass iOS 7.1.1 nun wieder auf einem Level mit iOS 6 sei. Die Tests von Kingsley-Hughes sind allerdings auf sein individuelles Nutzerverhalten ausgerichtet. Ergebnisse können bei jedem entsprechend abweichen.
FaceTime-Probleme mit Update auf iOS 7 lösen
 25.04.2014   0

FaceTime-Probleme mit Update auf iOS 7 lösen

Es gibt einige Nutzer älterer iOS-Geräte, die aktuell FaceTime nicht nutzen können. Die Videotelefonie-Software funktioniert nicht wegen eines ausgelaufenen Softwarezertifikats. Apple selbst hat als einzige Lösung ein Update auf eine neuere Betriebssystem-Version vorgeschlagen. In einem Support-Dokument heißt es, dass Nutzer mit Problemen unter FaceTime ihr Mobile OS updaten sollen. Explizit nicht betroffen sind die Versionen iOS 6.1.6 oder neuer oder iOS 7.0.4 oder neuer. Nutzern mit älteren Versionen wird zu einem Update geraten. Lösung ist Update Zwar ist iOS 6.1.6 in der Lage FaceTime funktionsfähig zu kriegen, doch über den direkten Downloadkanal ist die Firmware-Version für neuere Geräte, die in (...). Weiterlesen!
Werbung auf mobilen Endgeräten: Googles Android zieht erstmals an Apple vorbei
 23.04.2014   4

Werbung auf mobilen Endgeräten: Googles Android zieht erstmals an Apple vorbei

Laut den Marktforschern von Opera Mediaworks konnte Android zum ersten Mal einen höheren Traffic der Mobilanzeigen als Apples iOS aufweisen. Von Januar bis März 2014 beläuft sich der Anteil von Googles Betriebssystem auf 42,83 Prozent. Damit verdrängt Android den Konkurrenten iOS mit 38,17 Prozent auf den zweiten Platz.
iOS 7.1.1 mit Touch-ID-Verbesserungen veröffentlicht
 22.04.2014   0

iOS 7.1.1 mit Touch-ID-Verbesserungen veröffentlicht

Apple hat heute iOS 7.1.1 veröffentlicht. Das Update beinhaltet neben diversen Fehlerbehebungen vor allem die Erkennungsrate des Fingerabdrucks bei Touch ID verbessern soll. Wer ein iPhone 5s besitzt und Touch ID nutzt, um das Smartphones mittels des eigenen Fingerabdrucks zu entsperren, der erhält mit iOS 7.1.1 nun ein Update, das die Erkennungsrate erhöhen soll. Zuvor gab es Beschwerden einiger Nutzer, dass Touch ID nicht immer zufriedenstellend arbeiten würde. Nutzern übriger iPhones, iPod touch oder iPads stehen weitere Fehlerbehebungen ins Haus. So soll die Tastatur nun besser reagieren. Ferner sollen Bluetooth-Tastaturen bei aktiviertem VoiceOver ebenfalls weniger fehleranfällig reagieren. Das Update kann (...). Weiterlesen!
Marissa Mayer möchte Apple von Yahoo! als iOS-Standardsuchmaschine überzeugen
 17.04.2014   4

Marissa Mayer möchte Apple von Yahoo! als iOS-Standardsuchmaschine überzeugen

Marissa Mayer, die Chefin von Yahoo!, soll laut einem Bericht von Re/code derzeit daran arbeiten, die hauseigene Suchmaschine als Standardoption in Apples mobilen iOS-Geräten zu etablieren. Angeblich plant Mayer zwei bis dato geheime Projekte, die Apple von einer verstärkten Integration überzeugen sollen. In diesem Zusammenhang ist unter anderem die Rede von einem Monetarisierungssystem.
Google-Mitarbeiter als Zeugen vor Gericht bei Samsung vs. Apple
 31.03.2014   0

Google-Mitarbeiter als Zeugen vor Gericht bei Samsung vs. Apple

Medienberichten zufolge wird Samsung im neuerlichen Patent-Gerichtsverfahren gegen Apple auch Google-Ingenieure als Zeugen laden, darunter den ehemaligen Android-Chef Andy Rubin. Samsung möchte mit den Zeugenaussagen der Google-Ingenieure vor Gericht einerseits zeigen, dass man vier von fünf der Softwarepatente, die Apple anmahnt, von Google lizenziert hat und andererseits, dass Google an einigen Software-Funktionen schon vor der Zeit gearbeitet hat, als Apple erst eine Patent-Anmeldung eingereicht hatte. Andy Rubin ist laut Wall Street Journal als potenzieller Zeuge aufgelistet. Er hat in der Zeit von 1989 bis 1992 auch als Software-Ingenieur bei Apple gearbeitet. Apple wirft Samsung vor, das Hyperlinking, die Synchronisation von (...). Weiterlesen!
iOS: Alle Firmware-Dateien für iPod touch zum Download
 27.02.2014   0

iOS: Alle Firmware-Dateien für iPod touch zum Download

Falls ihr eine Firmware für euren iPod touch benötigt, haben wir in der nachfolgenden Tabelle alle verfügbaren iOS-Versionen samt Download-Links untergebracht. Diese Firmware-Dateien (IPSW) sind dann brauchbar, wenn man eventuell einen Jailbreak mit dem iPod touch ausführen möchte, oder aber eine alte Version installieren mag, wenn man ein Feature vermisst, das in einer neueren Version nicht mehr enthalten ist. Nachfolgend findet ihr eine Tabelle inklusive aller Download-Links zu den verfügbaren Firmware-Versionen in Form der IPSW-Dateien für den iPod touch. Wer darüber hinaus auf der Suche nach der Firmware für sein iPhone ist, sein iPad oder das Apple TV benötigt, wird (...). Weiterlesen!
iOS: Alle Firmware-Dateien für Apple TV zum Download
 26.02.2014   0

iOS: Alle Firmware-Dateien für Apple TV zum Download

Ihr benötigt eine Firmware für euer Apple TV? Wir haben in der nachfolgenden Tabelle alle verfügbaren iOS-Versionen für ATV notiert und präsentieren sie euch samt Downloadlinks. Die Firmware-Dateien (IPSW) sind sinnvoll, wenn man eventuell einen Jailbreak am Apple TV ausführen möchte. Auch kann es sinnvoll sein, eine alte Version zu installieren, wenn man ein Feature vermisst, das in einer neueren Version nicht mehr enthalten ist. Nachfolgend findet ihr eine Tabelle inklusive aller Download-Links zu den verfügbaren Firmware-Versionen in Form der IPSW-Dateien für das Apple TV. Wer darüber hinaus auf der Suche nach der Firmware für sein iPhone ist, seinen iPod (...). Weiterlesen!

Seite 4 von 76« Erste...45...10...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.