MACNOTES
  • Thema

    MyGreatFest: iOS-Jailbreak-Community trifft sich in London

    MyGreatFest: iOS-Jailbreak-Community trifft sich in London

    Am 17. September trifft sich die internationale iOS-Jailbreak-Community in London. Titel der Veranstaltung ist “MyGreatFest”, auf der Jay “Saurik” Freeman als Moderator fungieren wird. In London auf MyGreatFest kommen iOS-Entwickler zusammen, deren Steckenpferd der Jailbreak ist. Für 27 britische Pfund kann man sich jetzt bereits eine Eintrittskarte für das Event kaufen. Finden sich 4 Erwachsene (ab 15 Jahre und älter), können diese gemeinsam für 98,50 Pfund Karten bestellen. Für Nerds gibt es auf der Webseite zum Event zudem das offizielle MyGreatFest-Theme für euer gejailbreaktes iOS-Gerät und viele Hintergrundinformationen zum Jailbreak und der Geschichte des Jailbreak.

Werbung
Seite 40 von 75« Erste...10...4041...50...Letzte »

Apple TV 2 erhält Bluetooth-Unterstützung in iOS 5 Beta 3
 14.07.2011   0

Apple TV 2 erhält Bluetooth-Unterstützung in iOS 5 Beta 3

Apple hat mit der neuen Beta 3 von iOS 5 auch weitere Funktionen für das Apple TV 2G freigeschaltet, so ist die Verbindung zu einer Bluetooth-Tastatur möglich. Mit der aktuellen Firmware, hat das Apple TV noch lange nicht seine volle Funktionsfähigkeit erreicht. Wie wir bereits von iFixit wissen, besitzt das Apple TV einen Wi-Fi/Bluetooth-Combo-Chip von Broadcom. Seit der dritten Beta-Version von iOS 5 kann man ein Bluetooth-Keyboard mit seinem Apple TV verbinden. Somit kann die lästige Eingabe mit Apple-Remote abgelöst werden. Ob aber die Funktion in der finalen iOS 5 vorhanden sein wird, bleibt ungewiss.
Google Maps Live Traffic für iPhone in Deutschland, Österreich und Schweiz nun verfügbar
 14.07.2011   7

Google Maps Live Traffic für iPhone in Deutschland, Österreich und Schweiz nun verfügbar

Google hat seinen Maps Live Traffic-Service nun auch für Deutschland , Österreich, die Schweiz sowie weitere Länder freigeschaltet. Damit kann man sich aktuelle Informationen zu Staus Verkehrsbehinderungen anzeigen lassen, auf Autobahnen wird zudem angezeigt, in welcher Fahrtrichtung die Strecke dicht ist. Benötigt wird für Traffic Live ein iOS- bzw Android-Gerät, angezeigt wird neben Verkehrsbehinderungen auf Fernstraßen auch der Verkehrsstatus für wichtige Hauptstraßen innerhalb der Städte. [singlepic id=12787 w=200 float=left] [singlepic id=12788 w=200 float=right]   [via Google]
Jailbreak iOS 5.0 Beta 3
 12.07.2011   0

Jailbreak iOS 5.0 Beta 3

Nachdem Apple gestern Abend die dritte Beta von iOS 5.0 für Entwickler freigegeben hat, war schnell klar, dass auch diese jailbreakbar ist. Sowohl redsn0w als auch sn0wbreeze sind dazu in der Lage. redns0w Das Dev-Team hat das RedSn0w Jailbreak-Tool auf Version 0.9.8b2 upgedatet, um Probleme bei der Installation von App-Store-Apps unter der gejailbreakten iOS 5.0 Beta 3 zu beheben. Auch Hacker iH8Sn0w hat sein Jailbreak-Tool Sn0wbreeze bereits an die dritte Beta von iOS 5.0 angepasst. Mit Sn0wbreeze 2.8b4 könnt ihr unter Windows eine Custom Firmware der iOS 5 Beta 3 erstellen, die nicht nur den Jailbreak beinhaltet, sondern auch das (...). Weiterlesen!
iOS 5 Beta 3 für Entwickler veröffentlicht
 11.07.2011   0

iOS 5 Beta 3 für Entwickler veröffentlicht

Im mehr oder weniger üblichen Rhythmus hat Apple vor einigen Stunden die nächste iOS 5 Beta 3 für Entwickler veröffentlicht. Die gut 860 MB große Beta bringt neben einem zumindest subjektiven Geschwindigkeitsschub, im Vergleich zur Beta 2, z. B. auch einige zusätzliche Ortungsdienst Einstellungen mit. Zusätzlich zur passenden iOS Firmware, steht iTunes 10.5 Beta 3 im ebenfalls iOS Developer Center zur Verfügung.
iOS 5 Beta 3 für Entwickler freigegeben
 11.07.2011   1

iOS 5 Beta 3 für Entwickler freigegeben

Apple hat am Abend die neue Beta 3 von iOS 5 für Entwickler freigegeben. Das Update verfügt über eine bessere Stabilität und behebt Bugfixes aus Version 2. Neben iOS hat Apple ebenfalls iTunes 10.5 in der Beta 3 bereitgestellt und die Golden Master der Entwickler-Tools Xcode 4.1. Beim Erstellen eines iCloud-Accounts kann man nun jede mögliche Apple-ID nutzen (also eine entsprechende E-Mail-Adresse) und nicht nur eine MobileMe-Adresse. Hat man die Funktion “Find my iPhone” eingeschaltet, während man einen iCloud- oder MobileMe-Account auf dem Smartphone oder Tablet einrichtet, kann es derzeit noch dazu kommen, dass am Ende die Funktion ausgeschaltet wird. (...). Weiterlesen!
Google-Plus-iOS-App bei Apple eingereicht
 10.07.2011   22

Google-Plus-iOS-App bei Apple eingereicht

Google schickt mit Google+ sein eigenes Soziales Netzwerk ins Rennen. Mit einer Mischung aus alten, bekannten Diensten und neuen Features will Google versuchen zu etablieren. Bisher befindet sich Google+ noch in der Testphase und anmelden kann man sich derzeit lediglich nur, wenn man eine Einladung erhält. Seit Beginn der Beta-Phase hat Google die erste Mobile-App für Android-Telefone bereitgestellt. Eine App für iOS soll in Kürze folgen. Aktuell befindet sich diese bei Apple in der Überprüfung und wann genau die App erscheint, bleibt weiterhin offen. iOS-User müssen derzeit über den eigenen Browser Google+ aufrufen.
JailbreakMe 3.0 bereits 2 Millionen mal benutzt
 10.07.2011   1

JailbreakMe 3.0 bereits 2 Millionen mal benutzt

Wie chpwn bei Twitter berichtet, wurde bereits 2.000.000 mal der Jailbreak über JailbreakMe durchgeführt. Erst vor zwei Tagen wurde die erste Million geknackt. Ein riesiger Erfolg und das, obwohl Comex sich mit der Veröffentlichung eines Updates für JailbreakMe 3.0 verspätete. Denn die erste Version beinhaltete einige Fehler. Auf diese Weise gejailbreakte iOS-Geräte hatten Schwierigkeiten bei der Verbindung mit Apples Camera Connection Kit. Die Entwickler- und Hacker Konferenz REcon habe Comex bis jetzt davon abgehalten, das Update zu veröffentlichen.
Neue Multitouchgesten für iOS: Datenübermittlung mit Wischgesten
 08.07.2011   2

Neue Multitouchgesten für iOS: Datenübermittlung mit Wischgesten

Apple arbeitet offenbar an neuen Multitouch-Gesten für iOS, mit denen sich Dateien von einem Gerät zum anderen übertragen lassen. In der Patentanmeldung sind sind Wischgesten sowie das “hineingießen” von Daten von einem in das andere Gerät zu sehen.
Apple: 15 Milliarden Downloads im App Store
 08.07.2011   0

Apple: 15 Milliarden Downloads im App Store

Ihr könnt euch sicherlich noch daran erinnern, wie Apple im Januar per Countdown den 10 milliardsten Download entgegen gefiebert hat. Mit einem $10 000-Gutschein wurde der User damals belohnt. Am 07.07.2011 vermeldete Apple den 15 milliardsten Download im App Store. Diesen Meilenstein hat man binnen dreier Jahre erreicht. 425 000 Apps gibt es im App Store und 200 Millionen iOS-Nutzer weltweit. Diese Zahlen stammen von Apple selbst. Durch die 15 Milliarden App-Verkäufer haben Entwickler immerhin $2.5 Milliarden einnehmen können. Der Umsatz lag entsprechend ein wenig höher, da Apple selbst noch 30% einbehält.
App Store: 15 Milliarden App-Downloads, 425.000 verfügbare Apps
 07.07.2011   2

App Store: 15 Milliarden App-Downloads, 425.000 verfügbare Apps

Über drei Jahre nach dem Launch des iOS-App Stores vermeldet Apple aktuelle Downloadzahlen: Insgesamt mehr als 15 Milliarden Apps wurden in den vergangenen Jahren von über 200 Millionen iPhone-, iPod touch- und iPad-Nutzern heruntergeladen.

Seite 40 von 75« Erste...10...4041...50...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de