MACNOTES
  • Thema

    China verbietet Kauf von iPads und MacBooks von öffentlichen Geldern

    China verbietet Kauf von iPads und MacBooks von öffentlichen Geldern

    Die chinesische Regierung hat mit sofortiger Wirkung beschlossen, dass von öffentlichen Geldern keine iPads und MacBooks mehr gekauft werden dürfen. In der Begründung heißt es, die Sicherheitsrisiken seien zu groß – offenbar hat man Angst davor, abgehört zu werden.

Werbung
Seite 16 von 339« Erste...10...1617...20...Letzte »

Werbespots zu Samsung Galaxy Tab S macht sich weiter über iPad lustig
 12.07.2014   1

Werbespots zu Samsung Galaxy Tab S macht sich weiter über iPad lustig

Der koreanische Hersteller Samsung wird aktuell nicht müde Werbespot mit negativem und belustigendem Charakter über Apple-Produkte zu veröffentlichen. Aktuell muss das iPad dran glauben und wird mit dem Galaxy Tab S verglichen.
Assassin’s Creed Pirates als App der Woche kostenlos für iPhone und iPad
 10.07.2014   2

Assassin’s Creed Pirates als App der Woche kostenlos für iPhone und iPad

Ubisofts Assassin’s Creed Pirates ist aktuell als App der Woche im App Store für iPhone und iPad gratis erhältlich.
Roboter bei Foxconn sollen nur niedere Arbeit erledigen
 09.07.2014   0

Roboter bei Foxconn sollen nur niedere Arbeit erledigen

Den menschlichen Mitarbeitern assistieren sollen die “Foxbots” getauften Roboter der Firma Foxconn, die u. a. Apples iPhone und iPad produziert. Sie sollen Oberflächen polieren, Schrauben festziehen und ähnliches.
Health-App in iOS 8 Beta 3 mit Schrittzähler-Daten
 08.07.2014   4

Health-App in iOS 8 Beta 3 mit Schrittzähler-Daten

Der M7 Co-Prozessor im iPhone 5s wurde in der jüngsten Beta 3 von iOS 8 mit der Health-App verbunden. Ab sofort lassen sich damit Schritte zählen.
Telekom Entertain am Mac, iPhone oder iPad mit VLC anschauen und auf den TV streamen
 07.07.2014   4

Telekom Entertain am Mac, iPhone oder iPad mit VLC anschauen und auf den TV streamen

Kunden der Deutschen Telekom, die einen DSL-Tarif mit Entertain-Option besitzen, die haben auch Zugriff auf ein Angebot an IP-TV-Kanälen. Man muss nicht automatisch den Mediareceiver für 5 Euro zusätzlich im Monat buchen, und kann stattdessen eine Reihe von Kanälen trotzdem direkt über den eigenen Mac nutzen. Dazu notwendig ist unter anderem der VLC-Player. 5 Euro im Monat für den Mediareceiver kann man sich als Fernseh-Fan leisten, muss man aber nicht. Wer mag, kann dann trotzdem über seinen Computer mehrere Dutzend frei empfangbare TV-Programme im IP-Stream ansehen, teils auch in HD. Playliste für VLC-Player Am einfachsten ist es, wenn man unter (...). Weiterlesen!
iOS 8 Beta 3 an Entwickler ausgeteilt
 07.07.2014   0

iOS 8 Beta 3 an Entwickler ausgeteilt

Apple hat, wie zuvor gemutmaßt, heute iOS 8 in der dritten Beta-Version für Entwickler veröffentlicht. Sie steht ab sofort für iPhone, iPod touch und iPad zum Download bereit.
Apple-Patent: Mit dem iPhone bald zu Hause nicht mehr autorisieren?
 03.07.2014   4

Apple-Patent: Mit dem iPhone bald zu Hause nicht mehr autorisieren?

Eine neue Patentanmeldung Apples zeigt eine Lösung, die vorsieht die Autorisierung des iPhones oder anderer iDevices über den Standort zu manipulieren. Das würde bedeuten, dass man zu Hause keinen Freischaltcode mehr benötigt, während man auswärts sehr wohl den Fingerabdruck verwenden muss.
Britische Behörde findet Dungeon Keeper Werbung von EA irreführend
 02.07.2014   1

Britische Behörde findet Dungeon Keeper Werbung von EA irreführend

Wir erinnern uns an die Neuauflage von Dungeon Keeper als Freemium-Game für iPhone, iPad und Android. Nun hat in Großbritannien eine Behörde verfügt, dass Electronic Arts seine Werbung für das Spiel anpassen muss, da sie in ihrer jetzigen Form Kunden hinters Licht führt. Aufgrund einer Beschwerde eines Nutzers ist die Werbeaufsicht in Großbritannien aktiv geworden und hat EA für die Werbung für das Freemium-Game Dungeon Keeper gerügt. Zudem befand die Advertising Standards Authority (ASA), dass Electronic Arts zukünftige Werbung für das heftig kritisierte Dungeon Keeper abändern muss, um Kunden nicht länger hinters Licht zu führen. Denn die ASA vertritt nach (...). Weiterlesen!
Erweiterte Features für Yahoo Mail nun auch für iPad
 01.07.2014   3

Erweiterte Features für Yahoo Mail nun auch für iPad

Yahoo hat heute seinen iOS-E-Mail-Client aktualisiert. Version 3.1.0 steht bietet iPad-Nutzern nun die Möglichkeit zusätzliche Informationen zu konsumieren, wie Wetter oder Börsenkurse.
YouTube Essentials für iPhone und iPad Jailbreak-Nutzer veröffentlicht
 01.07.2014   2

YouTube Essentials für iPhone und iPad Jailbreak-Nutzer veröffentlicht

Kinan Saeb hat via Cydia den Jailbreak-Tweak YouTube Essentials für iPhone und iPad veröffentlicht. Er erlaubt unter anderem das Umgehen von Altersbeschränkungen und Werbung.

Seite 16 von 339« Erste...10...1617...20...Letzte »

Werbung

Abbildung zu
Tablet zum Surfen, E-Book-Reader, mobile Spielkonsole, TV und Video - Apple hat mit dem iPad im Januar 2010 eine neue Geräteklasse geschaffen. Zwischen dem iPhone und einem Macbook angesiedelt, ist das mobile Tablet das handlichste und schlankste Multimediagerät. In dieser Rubrik findet man schnellen Überblick zu allen Themen rund um Apple-Tablet.
Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.