14.04.2009
iPhone 3.0: Die Lieferanten?

iPhone 3.0: Die Lieferanten?

In den letzten Tagen / Wochen, haben wir bereits einige Lieferanten einzelner Komponenten des kommenden iPhones erwähnt. DigiTimes hat nun eine Übersicht, der bereits „feststehenden“ Lieferanten und Bauteile erstellt. Übrigens soll es zukünftig nicht ein neues Modell geben, sondern direkt 3 Modelle. Wobei es sich bei den zusätzlichen Modellen, um Geräte für China, Indien und (...). Weiterlesen!
08.04.2009
iPhone 3.0: Bauteile werden geliefert?!

iPhone 3.0: Bauteile werden geliefert?!

Wie die chinesische Commercial Times und Digitimes berichten, sollen die ersten Zulieferer mit der Auslieferung der Bauteile/Komponenten für das kommende iPhone begonnen haben. Nach diesen Berichten, soll die Massenproduktion wohl in Kürze starten, so das der Verkauft wie vermutet im Juni startet kann. Einige passende Gerüchte hab wir ja bereits in den letzten Tagen aufgeschnappt (...). Weiterlesen!
06.04.2009
iPhone 3.0: FM Radioempfang?

iPhone 3.0: FM Radioempfang?

Gestern berichteten wir bereits, über den möglicherweise in der kommenden iPhone Generation eingesetzten BCM4329 Chipsatz von Broadcom. Nun hat 9to5Mac festgestellt, dass dieser besagte Chip neben Bluetooth und WLAN, auch die Funktion eines FM Radio Empfängers und Senders unterstützt. So wäre eine Audioübertrag z. B. zum Autoradio durchaus möglich, aber natürlich auch der einfache Radioempfang ohne (...). Weiterlesen!
05.04.2009
iPhone OS 3.0: Videoschnitt App?

iPhone OS 3.0: Videoschnitt App?

Bereits kurz nach der Veröffentlichung der iPhone OS 3.0 Beta, fanden sich Hinweise zu eine Videofunktion auf dem iPhone. Nun gibt es passend dazu, weitere Hinweise auf eine Möglichkeit, selbstaufgenommene Videos direkt zu zuschneiden oder bzw. nachzubearbeiten. Möglich wäre natürlich auch eine abgespeckte iMovie iPhone-Version. Kollege Ben hat dazu den passenden Screenshots, der nun gefunden (...). Weiterlesen!
27.03.2009
iPhone 3G bei AT&T ohne Vertragsbindung, aber mit SIM-Lock

iPhone 3G bei AT&T ohne Vertragsbindung, aber mit SIM-Lock

Wie bereits in den Notizen berichtet, verkaufen einige Apple Stores in den USA seit gestern das iPhone ohne Vertrag. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Smartphones mit SIM-Karten beliebiger Anbieter verwendet werden können. Trotz Vertragsfreiheit sind bislang für die vertragsfreien iPhones aus den US-Stores Karten von AT&T notwendig, was dem Angebot einen leicht seltsamen Beigeschmack (...). Weiterlesen!
23.03.2009
AT&T bestätigt iPhone 3.0 angeblich inoffiziell?!

AT&T bestätigt iPhone 3.0 angeblich inoffiziell?!

BoyGeniusReport.com will angeblich aus 100% sicherer Quelle ,aus dem Hause AT&T ,Informationen zum neuen iPhone erfahren haben. So soll es wie vermutet, „traditionell“ Mitte Juni erscheinen, allg. schneller sein und einige neue Funktionen wie: DVR Steuerung, 7,2 MBit HSDPA/UMTS, Videofunktion usw. mitbringen. Gleichzeitig erwähnt BoyGeniusReport, dass ein 99$ 3G Netbook erscheinen soll, das kein Windows (...). Weiterlesen!
21.03.2009
iPhones 3.0: Videofunktion und 7,2MBit UMTS?

iPhones 3.0: Videofunktion und 7,2MBit UMTS?

Laut AppleInsider, wird das wahrscheinlich im Sommer erscheine iPhone einige Hardware-Veränderungen mit sich bringen: – Videofunktion Die bereits hier vermuteten Videofunktionen, sollen  durch eine so oder so nötige verbesserte Kamera realisiert werden. – Multi-Core-Prozessoren Auch dieses Gerücht gab es bereits vor einiger Zeit bei Vorstellung eines Multi-Core-Prozessors/GPU durch Imagination Technologie/PA Semi, mit dem es möglich (...). Weiterlesen!
19.03.2009
Jailbreak funktioniert auch beim neuen iPhone OS 3.0

Jailbreak funktioniert auch beim neuen iPhone OS 3.0

Auch das iPhone OS 3.0 soll jailbreak-bar sein, laut Dev-Team sollten Besitzer von iPhones mit yellowsn0w-Unlock aber die Finger davon lassen: Installiert man das 3.0-System, geht der Unlock verloren, da im System auch Veränderung des Baseband enthalten sind.
10.03.2009
Palm: Anti-iPhone-Aussagen zum Palm Pre übertrieben

Palm: Anti-iPhone-Aussagen zum Palm Pre übertrieben

Palm-Investor Roger McNamee hatte gestern noch überschwänglich verkündet, das Palm Pre werde das iPhone besiegen, seitens Palm ist jetzt „Schadensbegrenzung“ betrieben worden: Die Firma selbst hat die Aussagen McNamees als „übertriebene Voraussagen“ bezeichnet, von denen sie sich distanzieren möchten.
09.03.2009
Palm Pre sagt dem iPhone den Kampf an

Palm Pre sagt dem iPhone den Kampf an

Das Palm Pre wird seit einigen Monaten als zukünftiger iPhone-Konkurrent gehandelt, bis Ende Juni wird es noch dauern, bis es auch käuflich zu erwerben ist. Angekündigt hat das Palm-Investor Roger McNamee, der zudem optimistisch ist, dass ehemalige Erstkäufer eines iPhones auf das Palm Pre umsteigen werden.





Zuletzt kommentiert

1 7 8 9 10 11 18