22.07.2010
Borderlinx weiter überlastet

Borderlinx weiter überlastet

Der hier erwähnte Paketweiterleiter Borderlinx, ist seit dem iPhone 4 mehr als nur ausgelastet. Bereits seit Wochen häufen sich die Meldungen über längere Wartezeiten, so kommt es laut einigen Lesermeldungen allein zu mehreren Tagen bis die Sendung als “angekommen” eingebucht wird. Damit aber noch nicht genug, hinzukommen noch weitere Tage bis das Paket weitergeleitet wird. (...). Weiterlesen!
20.07.2010
Mike Bell, iWork-Templates, iPhone Bling-Bling, Pandora & Updates: Notizen vom 20.7

Mike Bell, iWork-Templates, iPhone Bling-Bling, Pandora & Updates: Notizen vom 20.7

Ex-Apples Mike Bell geht zu Intel Intel hat sich einen Spezialisten für Smartphones gegriffen. Mike Bell, der lange Zeit bei Apple tätig und dann bei Palm für Pre und Pixi zuständig war, wird Intels neuer Vizepräsidenten für Produktentwicklung. Intel arbeitet derzeit mit einer neuen CPU (Atom Z6xx) an leistungsfähigen Smartphones und Tablets.
19.07.2010
iPhone 4: Ermittlungen gegen Gizmodo laufen weiter, Gawker kooperiert

iPhone 4: Ermittlungen gegen Gizmodo laufen weiter, Gawker kooperiert

Während das iPhone 4 bereits im Verkauf ist, beschäftigen sich die kalifornischen Behörden noch immer mit dem Fall des verlorenen iPhone 4-Prototypen. Gawker Media, der Verlag hinter Gizmodo, hat mittlerweile eingewilligt, einige Computer sowie bestimmte Materialien für die Ermittlungen zur Verfügung zu stellen.
iPhone 4: Nokia und RIM antworten auf Apples Seitenhiebe

iPhone 4: Nokia und RIM antworten auf Apples Seitenhiebe

Sowohl RIM als auch Nokia haben offizielle Statements in Bezug auf Apples Aussagen zum Empfang verschiedener Smartphones herausgegeben. Steve Jobs ließ während der Pressekonferenz verlauten, dass das Antennenproblem “eine Herausforderung für die ganze Industrie” sei.
iPhone 4 weiß: 3 Frontpanels pro Stunde und Maschine zu wenig für Nachfrage

iPhone 4 weiß: 3 Frontpanels pro Stunde und Maschine zu wenig für Nachfrage

Eine chinesische Zeitung liefert derzeit Details zum Herstellungsprozess des iPhone 4 in weiß: Demnach soll nach wie vor nicht das richtige Verhältnis an weißer Farbe und der Funktionalität des Digitizer gefunden worden sein – dieses ist aber wichtig für eine reibungslose Funktion des iPhone 4.
17.07.2010
Telekom erweitert seine FAQ um iPhone 4-Empfangsprobleme und bittet Kunden um Geduld

Telekom erweitert seine FAQ um iPhone 4-Empfangsprobleme und bittet Kunden um Geduld

Nach dem gestrigen Auftritt von Steve Jobs hat die Deutsche Telekom ihre iPhone 4 FAQ überarbeitet. Diesen Fragenkatalog führt ab sofort eine Erläuterung zum Thema Empfangsproblematik beim iPhone 4 an.
16.07.2010
Apple Sonderseite und PK-Video zum Empfangsproblem

Apple Sonderseite und PK-Video zum Empfangsproblem

Passend zur heutigen Pressekonferenz, steht nun eine Sonderseite zum iPhone 4 Empfangsproblem zur Verfügung. Apple zeigt dort unteranderem wie sich das Empfangsproblem, auch bei  Mobiltelefonen anderer Hersteller im Vergleich zeigt. Auch der Videostream zur heutigen Pressekonferenz steht inzwischen hier zur Verfügung.
iPhone 4: Gratis-Bumper für alle Käufer bis 30. September

iPhone 4: Gratis-Bumper für alle Käufer bis 30. September

Apple lud zur Pressekonferenz nach Cupertino. Im Ergebnis will Apple nun als kulante Lösung jedem Käufer einen Bumper schenken, um die Empfangsprobleme des iPhone 4 zu beheben.
iPhone 4: Pressekonferenz aus Cupertino im Ticker

iPhone 4: Pressekonferenz aus Cupertino im Ticker

Am gestrigen Donnerstag hat Apple kurzfristig ausgewählte Medienvertreter zu einer Pressekonferenz geladen. Außer, dass es um das iPhone 4 gehen wird, ist bisher noch nichts bekannt. Aufgrund der Meldungen der letzten Tage, nehmen wir an, dass Apple Stellung zur Antennenproblematik nehmen will. Damit ihr nichts von der Veranstaltung verpasst, halten wir euch auf dem Laufenden.
iPhone-4-Pressekonferenz thematisiert Antennen-Problem

iPhone-4-Pressekonferenz thematisiert Antennen-Problem

Gerade ging die Pressekonferenz zum iPhone 4 zu Ende. Apple hatte diese kurzfristig anberaumt. Man kommunizierte vor geladenen Journalisten, dass man 3 Millionen iPhone 4 in 3 Wochen verkauft habe und ging außerdem auf das Antennen-Problem ein.

Zuletzt kommentiert

1 27 28 29 30 31 62