MACNOTES
  • Thema

    Ersetzt iPhone 5C das iPhone 5?

    Ersetzt iPhone 5C das iPhone 5?

    Das iPhone 5C könnte lediglich als Ersatz für das iPhone 5 in Betracht gezogen werden und das iPhone 4S weiterhin verkauft werden. Dies geht aus einer Meldung des Analysten Ming-Chi Kuo an Investoren hervor. Anders als ursprünglich vermutet, ist das iPhone 5C kein “Billig”-iPhone. Das wurde bereits vor einigen Monaten durch Pegatron bestätigt. Die chinesische Firma baut das iPhone 5C für Apple. Analyst Ming-Chi Kuo behauptet nun, dass das iPhone 5C in seinen bunten Farben als Ersatz für das iPhone 5 dienen könnte und das iPhone 4S weiterhin von Apple angeboten werden wird. Das iPhone 5C wird laut Kuo für (...). Weiterlesen!

Seite 4 von 39« Erste...45...10...Letzte »

Corning: Gorilla Glas 3 besser als Saphir-Glas im iPhone 5
 23.05.2013   3

Corning: Gorilla Glas 3 besser als Saphir-Glas im iPhone 5

Nachdem Apple Saphir-Glas als Abdeckung für die Kamera-Linse des iPhone 5 verwendet und dieses weitere Verwendung als Display-Glas finden könnte, gibt Corning nun Gründe an, warum Gorilla Glas 3 noch besser sei.
iOS 6.1.4 für iPhone 5 veröffentlicht
 03.05.2013   10

iOS 6.1.4 für iPhone 5 veröffentlicht

Ohne Ankündigung veröffentlichte Apple am Donnerstagabend ein kleines Update exklusiv für das iPhone 5. Das Update überarbeitet das Audioprofil des Smartphones.
Apple mit neuem Werbespot zum iPhone 5
 26.04.2013   2

Apple mit neuem Werbespot zum iPhone 5

Momente des täglichen Lebens stehen im neuen Werbespot Apples zum iPhone 5 im Vordergrund. Anders als sonst hat das Video sogar eine Länge von knapp einer Minute. Am gestrigen Donnerstag hat Apple auf seinem YouTube-Kanal einen neuen Werbespot veröffentlicht, der das iPhone 5 als das Gerät bezeichnet, mit dem mehr Fotos erstellt würden als mit “jeder anderen Kamera”. Im Hintergrund läuft eine ruhige Klaviermelodie, während im Vordergrund wechselnde Szenen aus dem Alltag der Menschen gezeigt werden, vom Skateboarden, einer Party, hin zum Waldspaziergang oder Sonnenuntergang. Apple selbst nennt den Spot “Photos Every Day”, und notiert auch in seiner Beschreibung das (...). Weiterlesen!
Apple-Berater: iPhone-Benennung sendet falsche Signale
 08.04.2013   4

Apple-Berater: iPhone-Benennung sendet falsche Signale

Ken Segall, der lange Zeit für Apple tätig war und dort für Werbekampagnen beratend zur Seite stand, findet die Benennung der iPhones unvorteilhaft für den Hersteller. Das “S” am Modellnamen sende falsche Signale und mache das Ganze unnötig kompliziert.
iPhone 5 vs. Samsung Galaxy S4: Allgemeines Interesse bei Apple höher
 28.03.2013   5

iPhone 5 vs. Samsung Galaxy S4: Allgemeines Interesse bei Apple höher

Geht man nach den Tweets, die bei Twitter zur jeweiligen Produktvorstellung abgesetzt wurden, ist das iPhone trotz gestiegenem Interesse von Samsung-Geräten nach wie vor ‘interessanter’ als die Konkurrenz. Dies hat der Piper Jaffray Analyst Gene Munster herausgefunden.
iPhone 5: T-Mobile USA bekommt überarbeitetes Modell
 27.03.2013   8

iPhone 5: T-Mobile USA bekommt überarbeitetes Modell

Das iPhone 5 wird in den USA ab April zusätzlich über T-Mobile vertrieben. Dafür gibt es eigens eine neue Hardware-Revision des Apple-Smartphones, das um die Unterstützung zusätzlicher Frequenzen erweitert wird. Es wird auch in den anderen Frequenzbereichen funken können.
Apple möchte Premium Reseller Ladengeschäfte in Indien bis 2015 stark ausbauen
 27.03.2013   4

Apple möchte Premium Reseller Ladengeschäfte in Indien bis 2015 stark ausbauen

Der Apple Konzern möchte aktuellen Berichten zufolge, seine Präsenz im indischen Einzelhandel bis 2015 auf 200 Premium Reseller Ladengeschäfte ausbauen.
Apple schließt Lücke zu Samsung wegen iPhone 5 und iPad mini
 26.03.2013   1

Apple schließt Lücke zu Samsung wegen iPhone 5 und iPad mini

Die International Data Corporation (IDC) hat in einer Analyse festgestellt, dass Apple im vergangenen Quartal bei sogenannten “Connected Devices” zu Samsung hat schließen können. Diese bestehen aus Smartphones und Tablets, bei Apple fällt darunter allerdings auch der iPod touch, und Desktop-PCs sowie tragbaren Computern. Grundsätzlich seien die weltweiten Auslieferungen von “Smart Connected Devices” im Vergleich von 2011 auf 2012 um 29,1 Prozent gestiegen. Über eine Milliarde Geräte wurden in diesem Segment im vergangenen Jahr verkauft, mit einem Wert von 576,9 Milliarden US-Dollar. iPhone 5 und iPad mini machen Boden gut Dabei seien Apple und Samsung tatsächlich die größten Anbieter in (...). Weiterlesen!
Ausbruch aus Apple-Ökosystem – Ein Versuch mit WP8 (Teil 1 – Hardware)
 25.03.2013   13

Ausbruch aus Apple-Ökosystem – Ein Versuch mit WP8 (Teil 1 – Hardware)

Seit es Windows Phone 8 gibt, gesellt sich ein vierter Konkurrent zu den Marktführern von Android, Apple und BlackBerry. Mit einem Exklusivvertrag für mobile Betriebssysteme aus dem Hause Microsoft möchte auch Nokia sich sanieren. Technisch können die Lumia-Smartphones locker mit der Konkurrenz mithalten, aber lässt es sich vernünftig in ein “Apple-Arbeitsumfeld” integrieren?
App Store: Apple lehnt ab 1.5. Apps mit UDID-Zugriff oder ohne Retina-Support ab
 22.03.2013   4

App Store: Apple lehnt ab 1.5. Apps mit UDID-Zugriff oder ohne Retina-Support ab

Bis ins Jahr 2011 reicht die Information zurück, dass man sich als Entwickler von iOS-Apps eine Alternative zur UDID suchen soll. Ab 1. Mai ist das endgültig Schluss mit lustig: Apple wird nach dem Stichtag keine Apps mehr in den App Store lassen, die mit der Device-ID arbeiten. Gleiches droht Apps, die kein Retina-Display unterstützen oder noch nicht für das iPhone 5 angepasst wurden.

Seite 4 von 39« Erste...45...10...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.