MACNOTES
  • Thema

    Lieferzeit für iPhone 5s verbessert sich

    Lieferzeit für iPhone 5s verbessert sich

    Glaubt man den Angaben im Apple Online Store, dann verbessern sich die Lieferzeiten für das iPhone 5s, und zwar auf 1 bis 2 Wochen. Die Verbesserung der Lieferzeiten für das iPhone 5s ist auf den Webseiten des Onlineshops von Apple abzulesen. Statt vorher vier Wochen, müssen Kunden, die ihr Smartphone jetzt bestellen, nur noch ein bis zwei Wochen darauf warten. Eine Interpretation verbietet sich eigentlich, doch kann man vermuten, dass Apple mit der Produktion nachkommt und gleichzeitig der erste, große Bedarf abgenommen hat. Als das Smartphone im September veröffentlicht wurde, war es nach knapp zwei Tagen bereits ausverkauft. Entsprechend wurde (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 5 von 17« Erste...56...10...Letzte »

Apple tauscht iPhone 5s wegen Akku-Problemen aus
 30.10.2013   7

Apple tauscht iPhone 5s wegen Akku-Problemen aus

Offenbar sieht sich Apple dazu veranlasst “einige, wenige” iPhone 5s wegen Akku-Problemen auszutauschen. Dies bestätigte Pressesprecherin Teresa Brever gegenüber der New York Times. Apple habe einen Herstellungsfehler entdeckt, der dazu geführt haben soll, dass “einige, wenige” iPhone 5s mit einem “problematischen” Akku ausgeliefert wurden. Diese Smartphones benötigen entweder länger zum Aufladen des Akkus oder deren Haltbarkeit verringert sich im Vergleich zu Geräten ohne Probleme. Aus diesem Grund will Apple die betroffenen Kunden anschreiben und sie mit einem Ersatzgerät versorgen. Gegenüber der New York Times erwähnte Apples Pressesprecherin aber nicht, um wie viele Geräte es sich handelt. Da Apple aber in (...). Weiterlesen!
Burst Mode am iPhone 5s mit iOS 7.0.2 verbessert
 28.10.2013   1

Burst Mode am iPhone 5s mit iOS 7.0.2 verbessert

Offenbar erst jetzt ist aufgefallen, dass das Update auf iOS 7.0.2, das im September erschien, den Burst Mode für die Kamera-App des iPhone 5s verbesserte. Ohne es nach außen zu kommunizieren, hat Apple seinerzeit mit iOS 7.0.2 den Burst Mode der Kamera-App des iPhone 5s verbessert. Der Burst Mode schießt binnen einer Sekunde bis zu 10 Fotos, wenn man den Kamera-Button gedrückt hält. Vor iOS 7.0.2 konnten Nutzer zwar im Anschluss ihre liebsten Fotos auswählen und ins Fotoalbum übernehmen, doch die übrigen Bilder blieben ebenfalls auf dem Smartphone erhalten. Das kostete Speicherplatz. Mit dem Update auf iOS 7.0.2 werden Nutzer (...). Weiterlesen!
Im Test: athos SmartWind für iPhone 5(s)
 20.10.2013   2

Im Test: athos SmartWind für iPhone 5(s)

Wir stellen im Test das athos SmartWind für iPhone 5 vor. Wer auf der Suche nach einer Hülle für sein iPhone 5 oder iPhone 5s ist, und in erster Linie viel unterwegs, und dabei Musik über die Apple Ear Pods hören will, dem könnte dieses Zubehör sinnvoll nutzen. Denn man kann mit dem athos SmartWind sein iPhone 5 über einen Bumper schützen. Das Material ist eine Art Silikon/Kunststoff. Es bietet aber eine gewisse Festigkeit. Zudem passt die Hülle sehr genau um das iPhone 5. Persönlich nutze ich für unterwegs eine Silikon-Hülle von SwitchEasy. Die sieht optisch zwar schick aus, ist (...). Weiterlesen!
Print-Werbung zum iPhone 5s in The New Yorker
 17.10.2013   0

Print-Werbung zum iPhone 5s in The New Yorker

Aktuell ist Print-Werbung für Apples iPhone 5s und Touch ID im US-Magazin The New Yorker zu sehen. Apple dehnt damit seinen medialen Werbefeldzug aus. Besonders bemerkenswert ist, dass das iPhone 5s beworben wird, wurde bislang vor allem im TV nur das iPhone 5c gezeigt. Auf der Rückseite des Magazins The New Yorker ist ganzseitig eine Anzeige von Apple zum iPhone 5s zu sehen. Konkret beworben wird der Fingerabdrucksensor Touch ID. Die Seite zeigt ein iPhone 5s in Gold, das aktuell den Lockscreen anzeigt. In der Bildunterschrift heißt es, dass der Finger nun das Kennwort sei und dass Touch ID dafür (...). Weiterlesen!
Negative Berichte über Fingerabdruck-Sensor des HTC One Max
 15.10.2013   16

Negative Berichte über Fingerabdruck-Sensor des HTC One Max

Am gestrigen Montag hat HTC sein neuestes Smartphone vorgestellt, das “One max”. Das Gerät verfügt über einen Fingerabdruck-Sensor, der allerdings vermehrt negative Kritiken erntet.
iPhone 5s verkauft sicht laut Umfrage doppelt so oft wie iPhone 5c
 14.10.2013   0

iPhone 5s verkauft sicht laut Umfrage doppelt so oft wie iPhone 5c

Eine Umfrage in den USA bei Käufern des iPhones, Ende September, soll Gerüchte über die Beliebtheit des iPhone 5s gegenüber dem iPhone 5c bestätigen. Demzufolge werde das iPhone 5s gut doppelt so häufig gekauft wie das iPhone 5c. Repräsentativ ist sie allerdings nicht.
Umfrage: Apple verkauft derzeit 64% iPhone 5s aber nur 27% iPhone 5c
 14.10.2013   15

Umfrage: Apple verkauft derzeit 64% iPhone 5s aber nur 27% iPhone 5c

Repräsentativ ist die Umfrage nicht, derzufolge Apples Smartphone-Verkäufe sich derzeit wie folgt aufteilen: 64% würden ein iPhone 5s kaufen, nur 27% ein iPhone 5c.
Apps stürzen häufiger auf dem iPhone 5s ab als auf dem iPhone 5
 11.10.2013   5

Apps stürzen häufiger auf dem iPhone 5s ab als auf dem iPhone 5

Medienberichten zufolge stürzen Apps auf dem iPhone 5s häufiger ab als auf dem iPhone 5, zumindest derzeit. Die Aussage getroffen hat der Geschäftsführer von Crittercism, Andrew Levy. Er teilte AllThingsD mit, dass man bei der Beobachtung von mehreren hundert Millionen App-Starts deutlich mehr Abstürze von iPhone 5s als iPhone 5 registrieren konnte. Es ist die Rede von 2% gegenüber unter 1% Abstürzen beim iPhone 5. Nun wird allerdings die Kritik insofern zurückgeschraubt, dass man sagt, immer wenn es neue Hardware gibt, gibt es auch neue Probleme. Doch diese würden mit der Zeit behoben werden, und Apple hat bereits 2 Updates (...). Weiterlesen!

Seite 5 von 17« Erste...56...10...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie alt bist Du?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de