MACNOTES
  • Thema

    Dev-Team: Jailbreak fertig, aber noch nicht veröffentlicht

    Dev-Team: Jailbreak fertig, aber noch nicht veröffentlicht

    Das Dev-Team meldet die Fertigstellung des Jailbreaks für das iPhone 3GS von Apple. Die Hacker wollen selbigen aber noch nicht veröffentlichen. Obwohl man die Möglichkeit dazu hätte, möchte das Dev-Team den Jailbreak für das iPhone 3Gs noch nicht veröffentlichen. Die Begründung lautet, man möchte Apple jetzt nicht zeigen, welche Lücke man nutzen kann, um den Jailbreak möglich zu machen. Es gäbe noch so viele Menschen, die ihre Smartphones noch nicht erhalten haben und in einigen Ländern könne man das iPhone 3Gs noch nicht mal offiziell erwerben. Würde man den JB schon jetzt veröffentlichen, hätte Apple genug Zeit, das iPhone resistent (...). Weiterlesen!

Seite 12 von 19« Erste...10...1213...Letzte »

iPhone OS 3.1 für Entwickler veröffentlicht
 01.07.2009   0

iPhone OS 3.1 für Entwickler veröffentlicht

Apple stellt seit einigen Stunden iPhone OS 3.1 sowie ein dazu passendes SDK für alle Teilnehmer des kostenpflichtigen Entwicklerprogramms zur Verfügung. Im SDK soll es wichtige Fehlerbehebungen geben. Das iPhone OS 3.1 selbst erlaubt nun das Abspeichern von Videos nach der Bearbeitung auf dem iPhone 3GS als Originalclip und bearbeitete Version. Anbietern von Apps stehen neue Möglichkeiten der Integration zur Video-Aufnahme und -Bearbeitung zur Verfügung. Außerdem gibt das iPhone nun haptisches Feedback, wenn man in dem Modus zum Icon-Verschieben wechselt, indem es vibriert. Die Boot-Zeit wurde mit iPhone OS 3.1 verkürzt, es gab Verbesserungen bei Bluetooth und Voice Control. Sicher (...). Weiterlesen!
Backgrounder auf dem iPhone OS 3.0: Hintergrundprozesse statt Push
 28.06.2009   2

Backgrounder auf dem iPhone OS 3.0: Hintergrundprozesse statt Push

Hintergrundprozesse gibt es offiziell auf dem iPhone keine, inoffiziell gibt es Backgrounder. Die Cydia-App war zusammen mit dem Taskmanager in SBSettings Mittel der Wahl, um Apps im Hintergrund laufen zu lassen und zu verwalten. Mit dem iPhone OS3.0 soll das ans neue OS angepasste Backgrounder indes etwas schlechter klarkommen, tut aber nach wie vor den Job. Kurz erklärt und vorgestellt: Funktion und Möglichkeiten des Backgrounders auf Jailbreak-iPhones mit OS 3.0.
Rock your Phone OS 3.0 kompatibel
 27.06.2009   0

Rock your Phone OS 3.0 kompatibel

Auch der Rockstore ist jetzt angepasst an die aktuelle Firmware des iPhone und also mit iPhone OS 3.0 kompatibel. Mit dem Rockstore bzw. “Rock your Phone” gibt es neben dem Cydia Store einen zweiten App Store für Homebrew-Apps für gejailbreakte iPhones. “Rock your Phone” ist im März dieses Jahres online gegangen und wurde nun an das neue iPhone OS 3.0 angepasst. Nutzer, die den Rockstore verwenden wollen, müssen sich zunächst online registrieren, eine eigene Software für Windows oder OS X herunterladen und dann den Rockstore auf dem “jailbroken” iPhone installieren.
qTweeter mit iPhone OS 3.0 kompatibel
 27.06.2009   0

qTweeter mit iPhone OS 3.0 kompatibel

Die Jailbreak-App qTweeter ist kompatibel mit dem neuen iPhone OS 3.0. Das Programm lässt den Benutzer seinen Status bei Facebook und Twitter ändern, und zwar innerhalb jeder anderen App zur Laufzeit. Schnell und einfach kann man mit qTweeter seinen Facebook- oder Twitter-Status aus einer laufenden App auf dem iPhone oder iPod touch heraus ändern. Man ruft qTweeter auf, indem man den Finger von der Statusbar nach unten gleiten lässt. Nach der Einrichtung lässt sich der Status 15 mal kostenfrei ändern. Um qTweeter weiter verwenden zu können, verlangen die Entwickler allerdings eine “Spende” in Höhe $2.99 bis $9.99. Voraussetzung für die (...). Weiterlesen!
Safe Mode und Sad iPhone: Nicht erschrecken nach dem Jailbreak
 23.06.2009   3

Safe Mode und Sad iPhone: Nicht erschrecken nach dem Jailbreak

Auch unter iPhone OS 3.0 werden Jailbreaker (neben zahlreichen spannenden und nützlichen Apps jenseits des App Store) auch Abstürze und “Safe Mode”-Screens zu sehen bekommen. Safe Mode und traurige iPhones lassen sich indes vermeiden.
Ultrasn0w: Soft-Unlock für iPhone 3G und OS3.0 ist verfügbar
 23.06.2009   45

Ultrasn0w: Soft-Unlock für iPhone 3G und OS3.0 ist verfügbar

Das Warten hat ein Ende: nach einigen Verzögerungen hat das DevTeam Ultrasn0w veröffentlicht. Mit dem Programm kann der Simlock von allen iPhones (außer dem neuesten iPhone3G S) entfernt werden. Voraussetzung ist der Jailbreak, für den inzwischen PwnageTool und Redsn0w zur Verfügung stehen.
1 Million iPhone 3GS verkauft
 22.06.2009   6

1 Million iPhone 3GS verkauft

Einer Pressemitteilung zufolge hat Apple seit dem Verkaufsstart des iPhone 3GS am vergangenen Freitag bereits über eine Million Geräte verkauft.
Statt QuickPWN: Redsn0w für iPhone 2G, 3G, 3GS und iPod Touch
 20.06.2009   34

Statt QuickPWN: Redsn0w für iPhone 2G, 3G, 3GS und iPod Touch

Das DevTeam hat redsn0w veröffentlicht, das den Jailbreak auf 2G und 3G-iPhones mt iPhone OS 3.0 durchführen kann. Unlocker, die bislang yellowsn0w eingesetzt haben, bleiben noch außen vor: den Unlock auf 3G wird erst ultrasn0w durchführen können. Ebenso kann das iPhone 3GS noch nicht gejailbreakt werden, darüber hinaus läuft das Tool bislang nur auf Intel-Macs. redsn0w biete die gleiche Funktionalität wie QuickPWN.
Versteckte Features des iPhone OS 3.0
 18.06.2009   5

Versteckte Features des iPhone OS 3.0

Insgesamt knapp 100 versteckte Einzelfeatures im iPhone OS 3.0 finden sich derzeit im MacRumors-Forum. Manche sind eher unspektakulär, andere wiederum zeigen, dass das iPhone OS 3.0 um einiges umfangreicher ist als bisher angenommen.

Seite 12 von 19« Erste...10...1213...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wem gehört das Copyright auf das Affen-Selfie?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.