MACNOTES
  • Thema

    NDS4iOS: Nintendo DS Emulator für iPhone und iPad

    NDS4iOS: Nintendo DS Emulator für iPhone und iPad

    Aktuell wurde ein Nintendo-DS-Emulator für iPhone, iPod touch und iPad veröffentlicht. Es ist möglich, den Emulator direkt auf das iDevice zu installieren, ganz gleich ob man einen Jailbreak nutzt oder nicht. Der App Store wird dazu nicht benötigt. NDS4iOS kann simpel installiert werden, indem man die Webseite ansurft und den Anweisungen folgt. Im Prinzip muss man zunächst eine “Stable”-Version und danach eine Test-Version herunterladen. Beide sind notwendig. Darüber hinaus muss man zum Start der App auch das System-Datum auf den 8. Februar 2014 zurücksetzen. Hat man das getan, lässt sich der Emulator starten. Der Emulator ist auf iPhones oder iPads (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 15 von 554« Erste...10...1516...20...Letzte »

iPhone 6: Foto zeigt angebliches Front-Glas
 15.04.2014   0

iPhone 6: Foto zeigt angebliches Front-Glas

Im Internet ist ein Foto aufgetaucht, das angeblich die Frontabdeckung des iPhone 6 in 4,7 Zoll zeigen soll. Als Vergleich wurde ein iPhone 5s daneben gehalten. Falls man dem Bild glauben möchte, zeigt es, wie viel größer der neue Bildschirm werden könnte. Beim chinesischen Microblogging-Dienst Waibo wurden Fotos gepostet, die angeblich die neue Front des iPhone 6 zeigen sollen. Dem Hintergrund zu urteilen, könnten die Fotos in einer Fabrik entstanden sein. Die Front zeigt ein weißes iPhone, bei dem Platz für Kamera, Annäherungssensor, Lautsprecher und Home-Button gelassen wurde. Weiterhin wurde der Rand zum Bildschirm verkleinert. Ein weiteres Foto zeigt die (...). Weiterlesen!
iPhone 6: Foto der angeblichen Front aufgetaucht
 15.04.2014   5

iPhone 6: Foto der angeblichen Front aufgetaucht

Auf der chinesischen Mikroblogging-Webseite Sina Weibo wurden nun kurz nach der Veröffentlichung der Aufnahmen einer Foxconn-Maschine Bilder der Front vom Apple iPhone 6 publiziert.
miCal: Kalender-App jetzt Universal auch fürs iPad
 15.04.2014   7

miCal: Kalender-App jetzt Universal auch fürs iPad

Nur wenige Wochen nach dem letzten Update, dass die beliebte Kalender-App miCal für iOS 7 flott gemacht hat, haben die deutschen Entwickler nun Version 7.1 nachgeschoben, die eine Anpassung an das iPad und einige andere Verbesserungen mitbringt.
Angebliche Gussform-Schablone zeigt 4,7-Zoll–iPhone-6
 14.04.2014   0

Angebliche Gussform-Schablone zeigt 4,7-Zoll–iPhone-6

Im Internet sind Fotos einer Bauschablone aufgetaucht, die angeblich für die Fertigung des iPhone 6 in 4,7 Zoll dienen sollen. Jene Form gibt allerdings noch Fragen auf. So war bei den Fotos zunächst nicht klar, wie groß das iPhone sein könnte, das darin gefertigt wird. Später wurden aus Frankreich Fotos nachgeliefert, die ein iPhone 4S als Maßstab zeigten. Daraus kann man errechnen, dass der Bildschirm auf 4,7 Zoll angewachsen sein könnte – jedenfalls gemessen am Vergleichssmartphone. Demnach sei die Breite 64 mm und die Höhe 138 mm. Abzüglich Platz für Kamera, Lautsprecher und Home-Button blieben 120 mm für den Biildschirm (...). Weiterlesen!
iPhone 6 wird 100 Dollar mehr als der Vorgänger kosten [Analyst]
 14.04.2014   3

iPhone 6 wird 100 Dollar mehr als der Vorgänger kosten [Analyst]

Laut einem aktuellen Medienbericht verhandelt Apple derzeit mit verschiedenen Mobilfunkunternehmen über eine Preiserhöhung für das iPhone 6. Angeblich plant Apple, den Verkaufspreis der kommenden Smartphone-Generation im Vergleich zum iPhone 5s um 100 Dollar zu erhöhen. Von diesen Vorstellungen von Apple berichtet Peter Misek, ein Analyst der US-Investmentbank Jefferies.
Wird das iPhone 6 100 Euro teurer?
 14.04.2014   1

Wird das iPhone 6 100 Euro teurer?

Angeblich plant Apple die Preise für subventionierte iPhone 6 um $100 anzuheben. Netzbetreiber sollen dieser Bitte zustimmen, zeigen sich bislang aber noch wenig empfänglich für diese Pläne. Die Meldungen zu diesem Thema sind höchst widersprüchlich. Der Analyst Peter Misek von Jefferies will gehört haben, dass Apple die Preise für das iPhone 6 mit Mobilfunk-Vertrag auf $300 für das Einsteigermodell anheben will. Das wären 100 Dollar mehr als bislang, aber die Netzbetreiber scheinen wenig für den Vorschlag übrig zu haben. Ein Kompromiss? Dabei sieht Misek gute Erfolgsaussichten für Apple, dass die Zuzahlung beim Netzbetreiber steigen könnte. Jedenfalls glaubt er nicht, dass (...). Weiterlesen!
iPhone 6: Werden bereits Hüllen produziert?
 11.04.2014   0

iPhone 6: Werden bereits Hüllen produziert?

Das iPhone 6 wird eigentlich erst im Herbst erwartet und dennoch finden die ersten vermeintlichen Hüllen dafür ihr Weg ins Internet. Diese zeigen einige Neuerungen des iPhone 6, die aus Gerüchten hervorgingen. Beispielsweise wurde an der Seite des Geräts, gegenüber der Lautstärkeregler, eine Aussparung geschaffen, die für den Power-Button sein soll – jedenfalls, wenn man entsprechenden Gerüchten glauben möchte. Dennoch findet sich auch auf der oberen Seite der Hülle eine solche Aussparung. Die Fotos stammen von der französischen Seite NoWhereElse und zeigen ein transparentes Plastik-Gehäuse in zwei Größen – vermutlich in 4,7 und 5,5 Zoll, den beiden Größen, in denen (...). Weiterlesen!
Zwei neue iPhones mit 4,7 und 5,5 Zoll noch dieses Jahr
 10.04.2014   1

Zwei neue iPhones mit 4,7 und 5,5 Zoll noch dieses Jahr

Anders als zuvor gemutmaßt, äußerte sich Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities nun zur Roadmap der Veröffentlichung neuer Apple-Produkte derart, dass beide neuen iPhone 6 gleichzeitig in den Handel kommen werden. Neben Updates für Apple TV und iPads beschäftigt sich Ming-Chi Kuo in seiner Analyse auch mit Apples kommenden Smartphones. Tatsächlich, so Kuo, soll das 4,7-Zoll-Modell weiterhin Apples Einhand-Bedienungs-Credo folgen, das größere Modell jedoch als “Phablet” präsentiert werden und könnte damit sogar das iPad mini kannibalisieren. Der Sleep/Wake-Button könnte zu diesem Zweck jedoch von der Oberseite an die Seite des Geräts wandern, um die Einhand-Bedienung zu erleichtern und gegebenenfalls neue (...). Weiterlesen!
Greg Christie verlässt Apple noch 2014
 10.04.2014   0

Greg Christie verlässt Apple noch 2014

Greg Christie wird Apple noch in diesem Jahr verlassen, dies hat Apple bestätigt, nachdem Medienberichte zunächst behauptet hatten, der iPhone-Interface-Designer hätte sich mit Jony Ive überworfen. Christie gehört zu denjenigen, die am Design der Benutzeroberfläche des ersten iPhones beteiligt waren. Laut 9to5Mac verlässt Christie die Firma in Cupertino, da er mit der Entwicklung beim Design von iOS 7 unzufrieden sei, das maßgeblich von Jony Ive beeinflusst wurde. Apple kommentierte den Bericht gegenüber der Financial Times indirekt und bestätigt den Rückzug Christies, gab aber an, dieser wolle in Ruhestand gehen und habe viele Jahre sehr eng mit Ive zusammengearbeitet. Es ist (...). Weiterlesen!

Seite 15 von 554« Erste...10...1516...20...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de