MACNOTES
  • Thema

    iPhone 6 in 4,7 und 5,5 Zoll, Produktionsbeginn im Juli und September

    iPhone 6 in 4,7 und 5,5 Zoll, Produktionsbeginn im Juli und September

    Medienberichten zufolge soll Apple in diesem Jahr zwei iPhone-Größen geplant haben, 4,7 und 5,5 Zoll. Beide sollen innerhalb des 4. Quartals auf den Markt kommen, aber nicht gleichzeitig. Die Massenproduktion soll ab Juli (4,7 Zoll) bzw. September (5,5 Zoll) starten. Das jedenfalls berichtet die japanische Webseite EMSOne unter Berufung auf Industrial and Commercial Times aus Taiwan. Dabei soll das kleinere iPhone 6 mit 4,7 Zoll Bildschirmdiagonale zuerst vorgestellt und auf den Markt gebracht werden, während das größere in 5,5 Zoll später folgt. Dennoch soll es im 4. Quartal 2014 soweit sein. Reuters berichtete kürzlich, dass die Produktion des iPhone 6 (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 16 von 555« Erste...10...1617...20...Letzte »

iPhone 6 wird 100 Dollar mehr als der Vorgänger kosten [Analyst]
 14.04.2014   3

iPhone 6 wird 100 Dollar mehr als der Vorgänger kosten [Analyst]

Laut einem aktuellen Medienbericht verhandelt Apple derzeit mit verschiedenen Mobilfunkunternehmen über eine Preiserhöhung für das iPhone 6. Angeblich plant Apple, den Verkaufspreis der kommenden Smartphone-Generation im Vergleich zum iPhone 5s um 100 Dollar zu erhöhen. Von diesen Vorstellungen von Apple berichtet Peter Misek, ein Analyst der US-Investmentbank Jefferies.
Wird das iPhone 6 100 Euro teurer?
 14.04.2014   1

Wird das iPhone 6 100 Euro teurer?

Angeblich plant Apple die Preise für subventionierte iPhone 6 um $100 anzuheben. Netzbetreiber sollen dieser Bitte zustimmen, zeigen sich bislang aber noch wenig empfänglich für diese Pläne. Die Meldungen zu diesem Thema sind höchst widersprüchlich. Der Analyst Peter Misek von Jefferies will gehört haben, dass Apple die Preise für das iPhone 6 mit Mobilfunk-Vertrag auf $300 für das Einsteigermodell anheben will. Das wären 100 Dollar mehr als bislang, aber die Netzbetreiber scheinen wenig für den Vorschlag übrig zu haben. Ein Kompromiss? Dabei sieht Misek gute Erfolgsaussichten für Apple, dass die Zuzahlung beim Netzbetreiber steigen könnte. Jedenfalls glaubt er nicht, dass (...). Weiterlesen!
NDS4iOS: Nintendo DS Emulator für iPhone und iPad
 14.04.2014   0

NDS4iOS: Nintendo DS Emulator für iPhone und iPad

Aktuell wurde ein Nintendo-DS-Emulator für iPhone, iPod touch und iPad veröffentlicht. Es ist möglich, den Emulator direkt auf das iDevice zu installieren, ganz gleich ob man einen Jailbreak nutzt oder nicht. Der App Store wird dazu nicht benötigt. NDS4iOS kann simpel installiert werden, indem man die Webseite ansurft und den Anweisungen folgt. Im Prinzip muss man zunächst eine “Stable”-Version und danach eine Test-Version herunterladen. Beide sind notwendig. Darüber hinaus muss man zum Start der App auch das System-Datum auf den 8. Februar 2014 zurücksetzen. Hat man das getan, lässt sich der Emulator starten. Der Emulator ist auf iPhones oder iPads (...). Weiterlesen!
iPhone 6: Werden bereits Hüllen produziert?
 11.04.2014   1

iPhone 6: Werden bereits Hüllen produziert?

Das iPhone 6 wird eigentlich erst im Herbst erwartet und dennoch finden die ersten vermeintlichen Hüllen dafür ihr Weg ins Internet. Diese zeigen einige Neuerungen des iPhone 6, die aus Gerüchten hervorgingen. Beispielsweise wurde an der Seite des Geräts, gegenüber der Lautstärkeregler, eine Aussparung geschaffen, die für den Power-Button sein soll – jedenfalls, wenn man entsprechenden Gerüchten glauben möchte. Dennoch findet sich auch auf der oberen Seite der Hülle eine solche Aussparung. Die Fotos stammen von der französischen Seite NoWhereElse und zeigen ein transparentes Plastik-Gehäuse in zwei Größen – vermutlich in 4,7 und 5,5 Zoll, den beiden Größen, in denen (...). Weiterlesen!
Zwei neue iPhones mit 4,7 und 5,5 Zoll noch dieses Jahr
 10.04.2014   1

Zwei neue iPhones mit 4,7 und 5,5 Zoll noch dieses Jahr

Anders als zuvor gemutmaßt, äußerte sich Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities nun zur Roadmap der Veröffentlichung neuer Apple-Produkte derart, dass beide neuen iPhone 6 gleichzeitig in den Handel kommen werden. Neben Updates für Apple TV und iPads beschäftigt sich Ming-Chi Kuo in seiner Analyse auch mit Apples kommenden Smartphones. Tatsächlich, so Kuo, soll das 4,7-Zoll-Modell weiterhin Apples Einhand-Bedienungs-Credo folgen, das größere Modell jedoch als “Phablet” präsentiert werden und könnte damit sogar das iPad mini kannibalisieren. Der Sleep/Wake-Button könnte zu diesem Zweck jedoch von der Oberseite an die Seite des Geräts wandern, um die Einhand-Bedienung zu erleichtern und gegebenenfalls neue (...). Weiterlesen!
Greg Christie verlässt Apple noch 2014
 10.04.2014   0

Greg Christie verlässt Apple noch 2014

Greg Christie wird Apple noch in diesem Jahr verlassen, dies hat Apple bestätigt, nachdem Medienberichte zunächst behauptet hatten, der iPhone-Interface-Designer hätte sich mit Jony Ive überworfen. Christie gehört zu denjenigen, die am Design der Benutzeroberfläche des ersten iPhones beteiligt waren. Laut 9to5Mac verlässt Christie die Firma in Cupertino, da er mit der Entwicklung beim Design von iOS 7 unzufrieden sei, das maßgeblich von Jony Ive beeinflusst wurde. Apple kommentierte den Bericht gegenüber der Financial Times indirekt und bestätigt den Rückzug Christies, gab aber an, dieser wolle in Ruhestand gehen und habe viele Jahre sehr eng mit Ive zusammengearbeitet. Es ist (...). Weiterlesen!
Kommende iPhone, iPad und Macs mit DDR4-Speicher?
 03.04.2014   0

Kommende iPhone, iPad und Macs mit DDR4-Speicher?

Offenbar hat Apple ein Investment über $250 Millionen (ca. 181 Millionen Euro) in den Speicher-Hersteller Micron getätigt, was Beobachter als Hinweis darauf sehen, dass eine neue Speichergeneration für Apple-Hardware vor der Tür steht. Genauer gesagt war es der Analyst Matt Margolis, der von dem Investment Wind bekam. Er stellte fest, dass Apple seit geraumer Zeit Kunde von Elpida war und unter anderem den LPDDR3 DRAM in iPhone 5s, iPad Air und MacBook Air verwendete. Elpida wurde vergangenes Jahr von Micron für 2 Milliarden US-Dollar (ca. 1,45 Milliarden Euro) gekauft. Ein nicht beim Namen genannter Kunde hat jetzt einen Deal abgeschlossen, (...). Weiterlesen!
iOS 7: Sicherheitslücke hebelt Find My iPhone aus
 03.04.2014   0

iOS 7: Sicherheitslücke hebelt Find My iPhone aus

Seit iOS 7 braucht es zum Löschen des iCloud-Accounts oder zum Deaktivieren von “Find My iPhone” das Passwort der Apple-ID. Der Sinn dahinter ist, dass ein Dieb die Ortungsfunktion nicht abschalten kann – aber aufgrund eines Bugs geht das aktuell dennoch. In der Theorie kann man ein iPhone, iPad oder einen iPod touch seit iOS 7 nicht mehr wiederherstellen, solange “Find My iPhone” aktiviert ist und zum Deaktivieren oder Löschen des iCloud-Accounts wird das Passwort der Apple-ID benötigt. “Dank” eines Fehlers kann das aber umgangen werden, wie Miguel an 9to5mac weitergeleitet hat. Einstellungen manipulieren Dafür muss man in die Einstellungen (...). Weiterlesen!
Apple mit Preiserhöhungen in mehreren App Stores
 31.03.2014   0

Apple mit Preiserhöhungen in mehreren App Stores

Apple hat angekündigt einige währungsbedingte Preisanpassungen in mehreren App Stores durchzuführen. Diese sollen binnen der nächsten 24 Stunden in Kraft treten. Betroffen sind die Preise in Australien, Indien, Indonesien, der Türkei und Südafrika. Registrierte iOS-Entwickler wurden von Apple in einer E-Mail darüber in Kentnnis gesetzt, dass der Anbieter aus Cupertino in den Ländern währungsbedingte Preiserhöhungen durchführen wird. Demgegenüber erwähnt Apple außerdem Preissenkungen in Israel und Neuseeland.

Seite 16 von 555« Erste...10...1617...20...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de