07.07.2014
Telekom Entertain am Mac, iPhone oder iPad mit VLC anschauen und auf den TV streamen

Telekom Entertain am Mac, iPhone oder iPad mit VLC anschauen und auf den TV streamen

Kunden der Deutschen Telekom, die einen DSL-Tarif mit Entertain-Option besitzen, die haben auch Zugriff auf ein Angebot an IP-TV-Kanälen. Man muss nicht automatisch den Mediareceiver für 5 Euro zusätzlich im Monat buchen, und kann stattdessen eine Reihe von Kanälen trotzdem direkt über den eigenen Mac nutzen. Dazu notwendig ist unter anderem der VLC-Player. 5 Euro (...). Weiterlesen!
iOS 8 Beta 3 an Entwickler ausgeteilt

iOS 8 Beta 3 an Entwickler ausgeteilt

Apple hat, wie zuvor gemutmaßt, heute iOS 8 in der dritten Beta-Version für Entwickler veröffentlicht. Sie steht ab sofort für iPhone, iPod touch und iPad zum Download bereit.
iPhone 6: Akku von 4,7-Zoll-Version 15% größer als beim iPhone 5s

iPhone 6: Akku von 4,7-Zoll-Version 15% größer als beim iPhone 5s

Medien aus China berichten über Insider, denen zufolge der Akku des kommenden iPhone 6 in der Variante mit 4,7-Zoll 15% größer sein soll als derjenige des iPhone 5s.
06.07.2014
Samsung Galaxy S5: Werbespot macht iPhone-Nutzer zu Steckdosen-Suchern

Samsung Galaxy S5: Werbespot macht iPhone-Nutzer zu Steckdosen-Suchern

Samsung hat abermals einen Werbespot veröffentlicht, der sich über iPhone-Nutzer lustig macht, die an den Wänden „kleben“ (müssen), um ihr Smartphone an den vorhandenen Steckdosen aufzuladen.
05.07.2014
Dienstleister knackt Activation Lock für $150

Dienstleister knackt Activation Lock für $150

ChronicUnlocks bietet gegen Zahlung von $150 einen Service für iPhone-Nutzer an, der Apples Activation Lock in iOS 7 umgeht.
Stop-Motion-Animation mit iPhone, Adam Savage und Marty Cooper

Stop-Motion-Animation mit iPhone, Adam Savage und Marty Cooper

Stop-Motion-Animator war in einem Webcast von Mythbuster Adam Savage zu Gast. In der Sendung wurde das Rüstzeug zur Animation vorgestellt, das bei Marty Cooper u. a. ein iPhone ist.
03.07.2014
Apple-Patent: Mit dem iPhone bald zu Hause nicht mehr autorisieren?

Apple-Patent: Mit dem iPhone bald zu Hause nicht mehr autorisieren?

Eine neue Patentanmeldung Apples zeigt eine Lösung, die vorsieht die Autorisierung des iPhones oder anderer iDevices über den Standort zu manipulieren. Das würde bedeuten, dass man zu Hause keinen Freischaltcode mehr benötigt, während man auswärts sehr wohl den Fingerabdruck verwenden muss.
02.07.2014
Britische Behörde findet Dungeon Keeper Werbung von EA irreführend

Britische Behörde findet Dungeon Keeper Werbung von EA irreführend

Wir erinnern uns an die Neuauflage von Dungeon Keeper als Freemium-Game für iPhone, iPad und Android. Nun hat in Großbritannien eine Behörde verfügt, dass Electronic Arts seine Werbung für das Spiel anpassen muss, da sie in ihrer jetzigen Form Kunden hinters Licht führt. Aufgrund einer Beschwerde eines Nutzers ist die Werbeaufsicht in Großbritannien aktiv geworden (...). Weiterlesen!
Prognose: Apple verkauft 36,5 Millionen iPhones im Juni-Quartal

Prognose: Apple verkauft 36,5 Millionen iPhones im Juni-Quartal

Laut Finanz-Analysten von Wells Fargo Securities soll Apple im Juni-Quartal bis zu 36,5 Millionen iPhones verkauft haben, und damit erneut einen Firmenrekord erreicht haben.
01.07.2014
YouTube Essentials für iPhone und iPad Jailbreak-Nutzer veröffentlicht

YouTube Essentials für iPhone und iPad Jailbreak-Nutzer veröffentlicht

Kinan Saeb hat via Cydia den Jailbreak-Tweak YouTube Essentials für iPhone und iPad veröffentlicht. Er erlaubt unter anderem das Umgehen von Altersbeschränkungen und Werbung.





Zuletzt kommentiert