14.01.2010
Cydia-App Location Spoofer manipuliert Geodaten

Cydia-App Location Spoofer manipuliert Geodaten

Mit Location Spoofer, einem Tool, das man als Jailbreak-Nutzer fürs iPhone via Cydia herunterladen und installieren kann, kann man selbst bestimmen, welche Ortsinformation man einer App preisgibt. „Darf App XY ihr aktuelle Position verwenden?“ – Diese Frage stellen immer mehr Apps und schnell ist diese Frage mit „Ja“ beantwortet, um die App zu nutzen. Wer aber (...). Weiterlesen!
iPhone Application Development: Stanfords iTunes U-Vorlesung wird fortgeführt

iPhone Application Development: Stanfords iTunes U-Vorlesung wird fortgeführt

Die Stanford University setzt ihren iPhone Application Development-Kurs fort. Der gerade gestartete Kurs beschäftigt sich erneut vertiefend mit der iPhone-Entwicklung und setzt Programmierkenntnisse in C, C++ oder Java voraus.
Amazon.de iPhone-App: Memofunktion mit automatischer Produkterkennung

Amazon.de iPhone-App: Memofunktion mit automatischer Produkterkennung

Seit gestern ist App Store die deutsche Version der iPhone-App von Amazon verfügbar. Neben einer mobilen Version der Amazon-Seite inklusive Accountverwaltung bietet die kostenlose App noch einen zusätzlichen aktuell noch experimentellen Nutzen in Form einer Memo-Funktion.
Flash für iPhone: Open Source-Runtime Gordon macht’s möglich

Flash für iPhone: Open Source-Runtime Gordon macht’s möglich

Flash-Inhalte auf dem iPhone anschauen? Mangels entsprechender Implementation ging das bisher nicht. Eine Open Source-Runtime namens Gordon, geschrieben in JavaScript vom Münchener Tobias Schneider, erlaubt es nun, Flash-Animationen auch auf dem iPhone zu betrachten.
13.01.2010
Apple USB Power Adapter: Europa-Modell ab sofort im Store erhältlich

Apple USB Power Adapter: Europa-Modell ab sofort im Store erhältlich

Das zukünftig beim iPhone beiligende neue USB-Ladegerät für iPhone und iPod ist nun auch im Apple Store zu finden.
iOutbank Pro heute zum Geburtstags-Preis für 79 Cent

iOutbank Pro heute zum Geburtstags-Preis für 79 Cent

Heute feiert die mobile Banking-App iOutBank offiziell ersten Geburtstag auf dem iPhone. Das Online-Banking-Programm hat seit längerem seinen festen Platz auf Smartphones und hat sich auch im App Store zu den beliebtesten Finanz-Apps gemausert. Die Basisversion iOutbank* ist bereits seit dem Weltspartag kostenlos erhältlich, die Version iOutbank Pro* zur Verwaltung mehrerer Konten ist nun für (...). Weiterlesen!
12.01.2010
Wird Zulassungsprozess im App Store besser?

Wird Zulassungsprozess im App Store besser?

Bericht von Entwicklern für iPhone und iPod touch häufen sich, die von einem verbesserten, schnelleren Zulassungsprozess für den App Store berichten. Entwickler Jared Judd macht ein Beispiel. Am vergangenen Samstag habe er seine App via iTunes Connect eingereicht. Am Montag, den 11. Januar, wurde diese bereits zugelassen und im App Store veröffentlicht. Apple hat sich (...). Weiterlesen!
iPhone 4G mit OLED-Display, Videochatfunktion und Dual-Core-Prozessor?

iPhone 4G mit OLED-Display, Videochatfunktion und Dual-Core-Prozessor?

Der koreanische iPhone-Exklusivanbieter KT soll laut Berichten der Korea Times bereits ab April das iPhone 4G anbieten. Unter Berufung auf KT-Mitarbeiter heißt es, dass aktuell über die Anzahl der zum Verkaufsstart verfügbaren Geräte verhandelt wird.
ION iType: iPhone-Keyboard mit Dockfunktion

ION iType: iPhone-Keyboard mit Dockfunktion

Das iType von ION bietet Keyboard, Docking-Station und Ladegerät für iPhone in einem – lässt sich derzeit aber nur mit der ION-eigenen Schreibanwendung nutzen. Das iPhone lässt sich im Keyboardrahmen andocken und direkt aufladen.
Nächste iPhone-Generation bereits im Mai?

Nächste iPhone-Generation bereits im Mai?

Gerüchteweise könnte Apple sein kommendes iPhone vielleicht doch schon im Mai der Öffentlichkeit präsentieren, obgleich mit einem Apple-Event für Juni oder Juli gerechnet worden war. Macht sich da jemand wichtig? Oder könnte es tatsächlich sein, dass Apple sein iPhone der vierten Generation schon im Mai präsentiert? Gilles Fontaine beruft sich auf Aussagen von „diversen Mobilfunk-Anbietern“. (...). Weiterlesen!





Zuletzt kommentiert