MACNOTES
Werbung
Seite 401 von 555« Erste...10...401402...410...Letzte »

Palm Pre: Exklusiv bei o2 ab 13. Oktober
 24.09.2009   1

Palm Pre: Exklusiv bei o2 ab 13. Oktober

Das Palm Pre kommt nach Deutschland: Bereits ab 13. Oktober wird o2 das Handy in Deutschland vertreiben, ab 16. Oktober folgen Großbritannien und Irland – rund 4 Monate nach dem Verkaufsstart des Smartphones in den USA. o2 wird das Gerät zum Preis von 481€ verkaufen. Ein Vertragsabschluss ist beim Kauf nicht zwingend notwendig, allerdings ist vorgesehen, dass der Verkaufspreis auf 24 Monate á 20€ aufgeteilt wird, plus 1€ Anzahlung. Ob es auch einen Direktkauf geben wird, ist noch nicht heraus. Palm hat das Pre im Juni sehr aggressiv als neue Konkurrenz für das iPhone auf den Markt gebracht, die bisherige (...). Weiterlesen!
TomTom Car-Kit im Apple Store erhältlich – Update: Car Kit aus dem Store entfernt
 24.09.2009   14

TomTom Car-Kit im Apple Store erhältlich – Update: Car Kit aus dem Store entfernt

Das TomTom Car-Kit ist seit heute im deutschen Apple Online Store erhältlich. Apple listet das TomTom Car-Kit bestehend aus Halterung mit GPS-Receiver (SiRFstar III), Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Mikrofon, Ladevorrichtung und Lautsprecher sowie Kartenmaterial.
Notizen vom 24. September 2009
 24.09.2009   1

Notizen vom 24. September 2009

Durften Eminems Songs über iTunes verkauft werden? Eight Mile Style LLC v. Apple Computer Inc, U.S. District Court, Eastern District of Michigan (Detroit), Fallnummer 07-13164: Es geht weiter im Streit um Eminems Songs im iTunes Store. Nachdem Eminem selbst sowie seine Vertriebsfirma FBT Productions bereits gegen Apple verloren haben, versucht jetzt die Eight Mile Style LLC mehr Geld aus den iTunes-Verkäufen rauszuholen. Im Kern geht es darum, dass unterstellt wird, das 93 der Songs nicht in einem runterladbaren Format (zb. bei iTunes) hätten angeboten werden dürfen, deshalb hat Eight Mile Style auch die Aftermath Records mit angeklagt. iPhone erhält Zulassung (...). Weiterlesen!
So funktioniert iREB 3.1
 22.09.2009   105

So funktioniert iREB 3.1

Wie erwähnt ist iREB 3.1 für Windows-Nutzer verfügbar. Ich habe es getestet. Der Test fand unter den gleichen Bedingungen statt, wie Sie mir in den letzten Tagen immer wieder in euren Kommentaren geschildert wurden. Ich verwende eine Custom-Firmware, die ich selbst erstellt habe. Anleitung Öffnet iREB 3.1 auf eurem Windows-Computer und “schließt” iTunes! Klickt in der Programmoberfläche auf die Schaltfläche unter dem Gerät, das mit der Custom-Firmware bespielt werden soll. Klickt dann auf die Schaltfläche “Open iTunes to Restore to a Custom Firmware”. iTunes öffnet sich. Wenn euer iPhone noch “nie” zuvor gejailbreakt war, müsst ihr es nun in den (...). Weiterlesen!
Brian Enos Trope: Ambient-App für iPhone, reloaded
 22.09.2009   1

Brian Enos Trope: Ambient-App für iPhone, reloaded

An “Bloom” schieden sich bereits die Geister, beim zweiten iPhone-Werk des Ambient-Masterminds Brian Eno wird es nicht anders sein. “Trope” sei “dunkler” und “introspektiver” als Bloom, das Prinzip bleibt jedoch dasselbe – automatisch oder per Touchscreen-Eingaben werden mehr oder minder zufällige, minimalistische Klangcollagen in verschiedenen Moods erzeugt, die von Bildeffekten untermalt werden.
myPANTONE: Mobiler Farbfächer für iPhone
 22.09.2009   7

myPANTONE: Mobiler Farbfächer für iPhone

Pantone, einer der weltweit führenden Anbieter von Farbstandards, hat seine Farbpaletten jetzt in Form einer iPhone-App veröffentlicht. Pantone will mit myPANTONE vor allem all jene ansprechen, die spontan auf die Paletten zugreifen und die Ergebnisse auch mit anderen teilen möchten.
SlingPlayer Mobile: Mediacenter via iPhone und WiFi steuern
 22.09.2009   0

SlingPlayer Mobile: Mediacenter via iPhone und WiFi steuern

SlingPlayer Mobile für iPhone ist ab sofort auch für deutsche Nutzer verfügbar: Seit Mai konnten nur amerikanische, kanadische und britische Besitzer einer SlingBox über WiFi Nutzen von der zuhause stehenden Set-Top-Box Gebrauch machen, jetzt wurde die App für 16 weitere europäische Länder zugelassen und ermöglicht das mobile Fernsehen auf dem iPhone.
iPhone-Werbespots: Dine In Dine Out, Nature Lovers, Pass Time
 22.09.2009   2

iPhone-Werbespots: Dine In Dine Out, Nature Lovers, Pass Time

Insgesamt 18 Apps zeigt Apple in drei neuen iPhone-Werbespots und weist den Zuschauer damit über die App-Vielfalt im Store hin: Insgesamt über 75.000 Apps sind derzeit dort zu finden. Die drei Spots befassen sich mit Apps für den Zeitvertreib, zum Lernen und auf Reisen (nicht alle sind im deutschen App Store zu finden).
Test: Mr. Driller für iPhone und iPod Touch
 22.09.2009   1

Test: Mr. Driller für iPhone und iPod Touch

Mit Mr. Driller kommt ein weiterer Klassiker von Namco in den App Store, der bereits für mehrere Videospiel- und Handheldkonsolen umgesetzt wurde. Je nach Spielmodi dauert es nur 20 Sekunden, um ein Level abzuschließen. Dadurch ist Mr. Driller auch perfekt für ein kurzes Spiel, wenn man gerade nichts vor hat.
Fuzzyband erlaubt Baseband-Downgrade für iPhone 3G
 21.09.2009   7

Fuzzyband erlaubt Baseband-Downgrade für iPhone 3G

Fuzzyband verspricht das Downgrade des Baseband des iPhone OS 3.1 auf dasjenige von iPhone OS 3.0, um dann den Unlock über ultrasn0w durchführen zu können. Das funktioniert. Aber nur, wenn ihr auf eurem iPhone 3G den Bootloader 5.08 drauf habt. Diesen hatten leider nur die allerersten iPhone 3G. In meinem Bekannten- und Verwandten-Kreis gab es kein iPhone 3G mit dem Bootloader 5.08. Nicht einmal auf meinem eigenen alten iPhone 3G, das ich zum Verkaufsstart direkt als erster in meiner Stadt im T-Punkt erstanden habe. Es hat bereits den Bootloader 5.09, und damit funktioniert Fuzzyband leider nicht. Einen Versuch ist es (...). Weiterlesen!

Seite 401 von 555« Erste...10...401402...410...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de