MACNOTES
Werbung
Seite 41 von 583« Erste...10...4142...50...Letzte »

Greg Christie verlässt Apple noch 2014
 10.04.2014   0

Greg Christie verlässt Apple noch 2014

Greg Christie wird Apple noch in diesem Jahr verlassen, dies hat Apple bestätigt, nachdem Medienberichte zunächst behauptet hatten, der iPhone-Interface-Designer hätte sich mit Jony Ive überworfen. Christie gehört zu denjenigen, die am Design der Benutzeroberfläche des ersten iPhones beteiligt waren. Laut 9to5Mac verlässt Christie die Firma in Cupertino, da er mit der Entwicklung beim Design von iOS 7 unzufrieden sei, das maßgeblich von Jony Ive beeinflusst wurde. Apple kommentierte den Bericht gegenüber der Financial Times indirekt und bestätigt den Rückzug Christies, gab aber an, dieser wolle in Ruhestand gehen und habe viele Jahre sehr eng mit Ive zusammengearbeitet. Es ist (...). Weiterlesen!
iPhone 6 in 4,7 und 5,5 Zoll, Produktionsbeginn im Juli und September
 09.04.2014   1

iPhone 6 in 4,7 und 5,5 Zoll, Produktionsbeginn im Juli und September

Medienberichten zufolge soll Apple in diesem Jahr zwei iPhone-Größen geplant haben, 4,7 und 5,5 Zoll. Beide sollen innerhalb des 4. Quartals auf den Markt kommen, aber nicht gleichzeitig. Die Massenproduktion soll ab Juli (4,7 Zoll) bzw. September (5,5 Zoll) starten. Das jedenfalls berichtet die japanische Webseite EMSOne unter Berufung auf Industrial and Commercial Times aus Taiwan. Dabei soll das kleinere iPhone 6 mit 4,7 Zoll Bildschirmdiagonale zuerst vorgestellt und auf den Markt gebracht werden, während das größere in 5,5 Zoll später folgt. Dennoch soll es im 4. Quartal 2014 soweit sein. Reuters berichtete kürzlich, dass die Produktion des iPhone 6 (...). Weiterlesen!
Kommende iPhone, iPad und Macs mit DDR4-Speicher?
 03.04.2014   0

Kommende iPhone, iPad und Macs mit DDR4-Speicher?

Offenbar hat Apple ein Investment über $250 Millionen (ca. 181 Millionen Euro) in den Speicher-Hersteller Micron getätigt, was Beobachter als Hinweis darauf sehen, dass eine neue Speichergeneration für Apple-Hardware vor der Tür steht. Genauer gesagt war es der Analyst Matt Margolis, der von dem Investment Wind bekam. Er stellte fest, dass Apple seit geraumer Zeit Kunde von Elpida war und unter anderem den LPDDR3 DRAM in iPhone 5s, iPad Air und MacBook Air verwendete. Elpida wurde vergangenes Jahr von Micron für 2 Milliarden US-Dollar (ca. 1,45 Milliarden Euro) gekauft. Ein nicht beim Namen genannter Kunde hat jetzt einen Deal abgeschlossen, (...). Weiterlesen!
iOS 7: Sicherheitslücke hebelt Find My iPhone aus
 03.04.2014   0

iOS 7: Sicherheitslücke hebelt Find My iPhone aus

Seit iOS 7 braucht es zum Löschen des iCloud-Accounts oder zum Deaktivieren von “Find My iPhone” das Passwort der Apple-ID. Der Sinn dahinter ist, dass ein Dieb die Ortungsfunktion nicht abschalten kann – aber aufgrund eines Bugs geht das aktuell dennoch. In der Theorie kann man ein iPhone, iPad oder einen iPod touch seit iOS 7 nicht mehr wiederherstellen, solange “Find My iPhone” aktiviert ist und zum Deaktivieren oder Löschen des iCloud-Accounts wird das Passwort der Apple-ID benötigt. “Dank” eines Fehlers kann das aber umgangen werden, wie Miguel an 9to5mac weitergeleitet hat. Einstellungen manipulieren Dafür muss man in die Einstellungen (...). Weiterlesen!
Apple mit Preiserhöhungen in mehreren App Stores
 31.03.2014   0

Apple mit Preiserhöhungen in mehreren App Stores

Apple hat angekündigt einige währungsbedingte Preisanpassungen in mehreren App Stores durchzuführen. Diese sollen binnen der nächsten 24 Stunden in Kraft treten. Betroffen sind die Preise in Australien, Indien, Indonesien, der Türkei und Südafrika. Registrierte iOS-Entwickler wurden von Apple in einer E-Mail darüber in Kentnnis gesetzt, dass der Anbieter aus Cupertino in den Ländern währungsbedingte Preiserhöhungen durchführen wird. Demgegenüber erwähnt Apple außerdem Preissenkungen in Israel und Neuseeland.
Apple Maps: Perth, Saint-Tropez und Cordoba jetzt mit FlyOver
 24.03.2014   0

Apple Maps: Perth, Saint-Tropez und Cordoba jetzt mit FlyOver

Apple hat der 3D-Ansicht FlyOver in der eigenen Maps-App drei neue Städte hinzugefügt: Perth (Australien), Saint-Tropez (Frankreich) und Cordoba (Spanien). Seit iOS 6 hat Apple eine eigene Maps-App im Angebot, deren Featureset unter anderem die 3D-Ansicht von Städten ist. Als Apple das Update 2012 veröffentlicht hat, gab es erst wenige Städte, die sich in 3D betrachten ließen. Seither wurde der Datenbestand immer größer. Nun sind drei Städte dazu gekommen. In Deutschland gibt es nur für Köln, München und Berlin eine 3D-Ansicht. Die meisten erfassten Städte befinden sich in den USA. Eine (noch nicht ganz) komplette Liste aller unterstützten Städte findet (...). Weiterlesen!
Kommende iPhones mit besseren Licht- und Schatten-Rendern
 23.03.2014   0

Kommende iPhones mit besseren Licht- und Schatten-Rendern

Imagination Technologies hat im Rahmen der Game Developers Conference eine neue Generation seines Grafik-Chips vorgestellt, der unter anderem in iPhones genutzt wird. Die größte Neuerung sind effiziente Berechnungen von Schatten und Spiegelungen. “Wizard” wurde der neue Grafik-Chip für mobile Geräte getauft. Imagination Technologies gibt an, dass man in den letzten acht Jahren daran gearbeitet habe, Hardware und Software so zu optimieren, dass mobile Geräte bei wenig Stromverbrauch gute Grafik in Echtzeit berechnen können. In allen iPhones und iPads steckte eine Grafiklösung von Imagination, in der neusten Generation ist es der PowerVR G6430. Wizard soll vor allen Dingen diejenigen Berechnungen ermöglichen (...). Weiterlesen!
Neue Indie-Games-Rubrik im App Store
 21.03.2014   1

Neue Indie-Games-Rubrik im App Store

Unter der Überschrift “Wir präsentieren: Indie-Spiele” stellt Apple ab sofort Games für iPhone und iPad vor, die von Independent-Entwicklern stammen, von denen viele nur mit einer kleinen Mannschaft entstanden sind. Aktuell im Rampenlicht steht Device 6 von Simogo. Apple will die Kreativität von engagierten “Tüftlern” promoten und hat dafür eine Übersichtsseite für den App Store gebaut. Dort werden Indie-Spiele von Entwicklern vorgestellt, die meist über wenig Ressourcen und ein kleines Team verfügen und nicht von einem großen Publisher vertreten werden. Apple will damit hervorheben, dass die Kreativität des Einzelnen wichtiger sein kann als die finanzielle Kraft, die ein Publisher mitbringt. (...). Weiterlesen!
China Mobile: 1 Million neue iPhone-User im Februar
 21.03.2014   0

China Mobile: 1 Million neue iPhone-User im Februar

China Mobile hat im Rahmen der Bekanntgabe der Quartalszahlen den Erfolg des iPhones in China beschrieben. Demnach konnte Chinas größter Mobilfunk-Provider im letzten Monat eine Million iPhone-Nutzer dazu gewinnen. Die Kehrseite der Medaille ist, dass China Mobile zum ersten Mal seit 14 Jahren einen Gewinnrückgang hinnehmen musste, wie aus dem Bericht ebenfalls hervorgeht. Immerhin gibt es auf der Habenseite Positives zu berichten. Wie China Mobile-Chef Xi Gouhua mitteilte, haben sich im Februar 1,34 Millionen Neukunden für das 4G-Netzwerk von China Mobile entschieden, die meisten davon seien iPhone-User. Allerdings bereite das 4G-Netz an sich noch Kopfschmerzen. Momentan sei es nur in (...). Weiterlesen!
Flappy Bird kommt in App Store zurück, aber nicht so bald
 19.03.2014   0

Flappy Bird kommt in App Store zurück, aber nicht so bald

Nachdem Flappy Bird aus den App Stores für Android- und iOS-Devices entfernt wurde, weil der Entwickler die Suchtgefahr als zu hoch einschätzte, gab er jetzt ein positives Signal. Flappy Bird wird in den App Store zurückkehren, allerdings nicht so bald. Heute Früh (unserer Zeit) wurde Nguyen von einem Fan gefragt, ob er Flappy Bird wieder in den App Store bringen würde. Die kurze aber präzise Antwort lautete: “Ja, aber nicht so bald.” Anfang Februar hatte Nguyen das Spiel nach vorheriger Ankündigung aus dem App Store entfernt. In der Folge wurden Smartphones und Tablets mit installiertem Spiel für teures Geld auf (...). Weiterlesen!

Seite 41 von 583« Erste...10...4142...50...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.