31.01.2014
Dungeon Keeper: Freemium für iPhone und Android mit Bespitzel-Faktor veröffentlicht

Dungeon Keeper: Freemium für iPhone und Android mit Bespitzel-Faktor veröffentlicht

Electronic Arts hat das Freemium-Game Dungeon Keeper nun weltweit für iPhone, iPad und Android veröffentlicht. Zuvor war es als Testballon bereits anderswo zu haben. Dungeon Keeper ist selbst gratis, aber per In-App-Kauf kann man die Spielzeit verkürzen und so schneller an begehrte Waren kommen. EA selbst beschreibt das Spiel als eine neuinterpretierte Hommage an den (...). Weiterlesen!
Angetestet: SwiftKey Note mit Evernote-Anbindung

Angetestet: SwiftKey Note mit Evernote-Anbindung

Vielschreiber aufgepasst: Mit SwiftKey Note ist jetzt ein App für iPhone und iPad erschienen, die das Tippen noch sehr viel schneller vonstatten gehen lässt. Zudem bietet SwiftKey Note eine Verbindung zu Evernote an.
Apple-Patent für drucksensitiven Touchscreen auf iPhone und iPad genehmigt

Apple-Patent für drucksensitiven Touchscreen auf iPhone und iPad genehmigt

Ein neues Patent, das Apple zugesprochen wurde, stellt eine Lösung für druckempfindliche Touchscreens vor, die mit dem iPhone oder iPad genutzt werden können.
30.01.2014
Tim Cook: iPhone und iPad in Unternehmen sehr beliebt

Tim Cook: iPhone und iPad in Unternehmen sehr beliebt

Tim Cook hat bei der Bekanntgabe der Quartalszahlen von seinen mobilen Geräten geschwärmt und hervorgehoben, wie beliebt iPhone und iPad in Unternehmen inzwischen sind. Mehr als 9 von 10 derartigen Geräten in großen Unternehmen stammen mittlerweile von Apple.
29.01.2014
Britischer Geheimdienst arbeitete an iPhone-Rootkit

Britischer Geheimdienst arbeitete an iPhone-Rootkit

Der britische Geheimdienst soll an einem Rootkit für iPhones namens Warrior Pride gearbeitet haben. Das geht aus einem Dokument hervor, das von Edward Snowden veröffentlicht wurde. Ob für die Installation physischer Zugriff auf das Smartphone benötigt wird, ist nicht bekannt.
iOS 7.0.5 für iPhone 5c und iPhone 5s veröffentlicht

iOS 7.0.5 für iPhone 5c und iPhone 5s veröffentlicht

Apple hat iOS 7.0.5 für das iPhone 5c und das iPhone 5s veröffentlicht. Dabei handelt es sich lediglich um ein Wartungsupdate, das für Europäer keinen Mehrwert bietet.
Genius by Rap Genius bringt Songtexte auf das iPhone

Genius by Rap Genius bringt Songtexte auf das iPhone

Rap Genius hat nun eine iPhone-App veröffentlicht, die Lyrics zur Musik aus der eigenen Musikbibliothek anzeigt.
Rovio wehrt sich gegen Überwachungsvorwürfe

Rovio wehrt sich gegen Überwachungsvorwürfe

Der Hersteller von Angry Birds, Rovio Entertainment, setzt sich zur Wehr gegen Vorwürfe, man habe mit Geheimdiensten zusammengearbeitet, damit diese iPhone-, iPad- und Android-Nutzer aushorchen konnten. Dokumente des ehemaligen NSA-Angestellten Edward Snowden enthüllten, dass britische und amerikanische Geheimdienste in großem Stil Daten abgreifen, die von Mobile Apps über deren Nutzer preisgegeben werden. Die Geheimdienst-Institutionen sollen (...). Weiterlesen!
iOS in the Car: Videos aus iOS-Simulator

iOS in the Car: Videos aus iOS-Simulator

Anderthalb Minuten dauert ein Video, das die Funktionalität von iOS in the Car zeigt und mithilfe des iOS Simulators aus Xcode aufgenommen wurde.
iOS 7 nun auf 80% der kompatiblen Geräte installiert

iOS 7 nun auf 80% der kompatiblen Geräte installiert

Peter Oppenheimer hat während der Bekanntgabe der Quartalszahlen Apples auch auf die Zahl von Geräten hingewiesen, auf denen iOS 7 installiert sei. 80% aller kompatiblen iOS-Geräte (iPhone, iPod touch, iPad) würden demzufolge mit der neuen Version auskommen.

Zuletzt kommentiert