30.01.2008
1Password für iPhone/iPod touch

1Password für iPhone/iPod touch

Bereits länger besteht die Möglichkeit, die in 1Password gespeicherten Passwörter auch als Bookmarklet auf das iPhone und den iPod touch zu übertragen. Dort können die gespeicherten Passwörter dann aufgelistet und durchsucht werden. Das direkte Ausfüllen von Formularen war bisher nicht möglich und da Apple seiner Mobil-Version von Mac OS X keine Zwischenablage gönnt, können die (...). Weiterlesen!
Notizen vom 30. Januar 2008

Notizen vom 30. Januar 2008

1 Jahr Windows Vista Vor genau einem Jahr, am 30. Januar 2007, startete der Verkauf von Windows Vista. Zum Geburtstag versucht Microsoft noch einmal, gute Stimmung zu verbreiten und lädt per Pressemitteilung “zum Mitfeiern” ein. Über 100 Millionen mal sei das System weltweit verkauft worden – und das trotz des teilweise vernichtenden Urteils, das viele (...). Weiterlesen!
27.01.2008
Finger weg vom 1.1.3er Jailbreak

Finger weg vom 1.1.3er Jailbreak

Vor einigen Tagen wurde eine Möglichkeit veröffentlicht, wie man auch unter der aktuellsten Firmware 1.1.3 des iPhones den Installer.app und somit auch Fremd-Software installieren kann. Vielleicht hat der ein oder andere auch schon den doch recht umständlichen Weg eingeschlagen und hat sein iPhone nach der Anleitung entsperrt. In den Notizen der Woche haben wir noch (...). Weiterlesen!
26.01.2008
T-Mobile: 70.000 verkaufte iPhones

T-Mobile: 70.000 verkaufte iPhones

Wie heise online berichtet, ist die Telekom mehr als zufrieden über den Absatz des iPhones in Deutschland. 70.000 Verträge seien seit dem Verkaufsstart im November des letzten Jahres abgeschlossen worden, davon über die Hälfte mit Neukunden. Das mache das Mobiltelefon aus Cupertino zum meist verkaufen Multimedia-Gerät im Repertoire von T-Mobile. Bedenkt man allerdings, dass das (...). Weiterlesen!
25.01.2008
Notizen vom 25. Januar 2008

Notizen vom 25. Januar 2008

Alternative Wie Slashdot berichtet, haben die Entwickler des Linux-Desktops KDE jetzt auch Versionen für Windows und Mac OS X veröffentlicht. Neben der KDE-Oberfläche wurden auch weitere Programme wie z. B. KOffice portiert. Universal Binary Pakete sind via Bittorrent verfügbar. Licht und Schatten Während der Exklusivvertreiber des iPhones in den USA, AT&T, auch dank des iPhones ein (...). Weiterlesen!
23.01.2008
Analyse: Wird das iPhone noch zum Business-Handy?

Analyse: Wird das iPhone noch zum Business-Handy?

Das iPhone gilt zwar als das Über-Gadget der letzten Monate und verkauft sich vor allem in den USA prächtig. Aber in der Welt der Anzugträger hat es sich bisher allenfalls als Zweithandy und Statussymbol für die Freizeit durchsetzen können. Die IT-Abteilungen größerer Firmen machen um das iPhone noch einen weiten Bogen und setzen stattdessen weiterhin (...). Weiterlesen!
Notizen vom 23. Januar 2008

Notizen vom 23. Januar 2008

Erste Zahlen zur Macworld Expo Laut des amerikanischen Magazins Macworld kamen dieses Jahr 10% mehr Besucher zur Macworld Expo in San Francisco, um die Produkte der 475 Aussteller zu begutachten. Die nächste Macworld findet übrigens vom 5. bis 9. Januar 2009 statt, natürlich werden wir auch wieder vor Ort sein um live berichten zu können. (...). Weiterlesen!
21.01.2008
Spracherkennung für das iPhone

Spracherkennung für das iPhone

Darauf dürften viele gewartet haben: Mit VoiceDial lässt sich das iPhone per Spracherkennung steuern. So können Kontakte angerufen, Programme gestartet oder Safari-Bookmarks aufgerufen werden. Für jeden Befehl können bis zu drei Sprach-Befehle aufgezeichnet werden, was in unserem Kurztest zu einer recht hohen Trefferquote führte. [nggallery id=73] Voraussetzung ist natürlich ein entsperrtes iPhone; der Hersteller verspricht (...). Weiterlesen!
Notizen vom 21. Januar 2008

Notizen vom 21. Januar 2008

Jailbreak für Firmware 1.1.3 Scheinbar ist die Firmware-Version 1.1.3 schon gehackt. Am Wochenende erschien ein Video eines vermeintlich gehackten iPod touch der Firmware-Version 1.1.3 (zu erkennen an den tanzenden Icons). Derzeit soll es zwei Möglichkeiten zum Jailbreak geben, eine setze jedoch eine Veränderung an der Hardware vorraus, so iPhone Atlas. Es existiert jedoch noch keine (...). Weiterlesen!
16.01.2008
Apple fragt nach: Haben Sie Ihr iPhone entsperrt?

Apple fragt nach: Haben Sie Ihr iPhone entsperrt?

Apple fragt iPhone-Kunden in den USA per E-Mail nach ihrer Zufriedenheit mit dem Gerät und dem Aktivierungs-Prozess. Gefragt wird unter anderem: “Wenn Sie Ihr iPhone noch nicht mit AT&T aktiviert haben, was ist der Grund dafür?” Interessant ist, welche Antwort-Möglichkeiten Apple dabei anbietet: Offenbar sollen mit der Kunden-Befragung auch genauere Daten zur Zahl der entsperrten (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert