12.06.2012
Apple-Updates für Retina-MacBook Pro: iPhoto, iMovie, Final Cut Pro X, Aperture

Apple-Updates für Retina-MacBook Pro: iPhoto, iMovie, Final Cut Pro X, Aperture

Im Rahmen des gestern auf der WWDC-Eröffnungskeynote vorgestellten MacBook Pro mit Retina-Display hat Apple eine Reihe von Programmen aktualisiert, die (nicht nur) auf die hohe Auflösung angepasst wurden. Neue Versionen sind von Aperture, iPhoto, iMovie und Final Cut Pro X erschienen.
09.06.2012
Aperture für iPhone und iPad? Stellenausschreibungen geben Hinweis

Aperture für iPhone und iPad? Stellenausschreibungen geben Hinweis

Aperture ist eine von den professionelleren Apps von Apple und dient der Fotoretusche und Verwaltung großer Fotosammlungen. Daneben gibt es iPhoto, das eher an den Gelegenheitsnutzer gerichtet ist. Während iPhoto aber auch für iPhone und iPad zu haben ist, war das bislang bei Aperture noch nicht der Fall. Doch diverse Stellenausschreibungen von Apple deuten daraufhin, (...). Weiterlesen!
23.05.2012
Camera RAW Compatibility Update 3.13: Unterstützung für 6 weitere Kameras

Camera RAW Compatibility Update 3.13: Unterstützung für 6 weitere Kameras

Camera RAW-Update für Aperture und iPhoto ’11: Apple hat für mehrere Digitalkameras von Canon, Nikon, Olympus, Panasonic und Sony.
02.05.2012
Apple-Apps: Updates für Cards, iTunes U, iMovie, iPhoto und GarageBand für iOS erschienen

Apple-Apps: Updates für Cards, iTunes U, iMovie, iPhoto und GarageBand für iOS erschienen

Apple hat über das Wochenende und den Feiertag Updates für die eigenen iOS-Apps veröffentlicht. Neue Versionen sind für Cards, iTunes U, iMovie, iPhoto und GarageBand erschienen. Es handelt sich hierbei nur um kleinere Bugfix-Updates, die keine weltbewegenden neuen Funktionen hinzufügen.
24.04.2012
iPhoto 12: Neue Version vielleicht noch diesen Sommer im Mac App Store

iPhoto 12: Neue Version vielleicht noch diesen Sommer im Mac App Store

Die Gerüchteküche brodelt, wenngleich Apples Fotoverwaltungssoftware iPhoto sicherlich weniger Gerüchte hervorbringt als das iPhone oder das iPad. Medienberichten zufolge soll Apple für diesen Sommer den Release von iPhoto 12 im Mac App Store planen. Dabei soll die neue Version noch näher an die iOS-Software angepasst werden. Anonyme Quellen haben eine niederländlichen Website auf einer belgischen (...). Weiterlesen!
30.03.2012
iPhoto 9.2.3 behebt Probleme mit Abstürzen

iPhoto 9.2.3 behebt Probleme mit Abstürzen

Apple hat iPhoto ’11 aktualisiert. Die neue Versionsnummer wird damit auf 9.2.3 gehievt. Das Update ist je nach Installationsverfahren per Mac App Store oder Softwareaktualisierung verfügbar. Behoben wird lediglich ein Absturz, der bei bestimmten Systemkonfigurationen auftreten konnte.
13.03.2012
iPhoto für iOS auf iOS 5.0.1: Systemüberlistung und Bugfixing via Cydia

iPhoto für iOS auf iOS 5.0.1: Systemüberlistung und Bugfixing via Cydia

iPhoto für iOS lässt sich durchaus auch auf Geräten mit iOS 5.0.1 installieren, wenn man kleinere Änderungen an den Systeminformationen vornimmt. Es ist allerdings relativ instabil und stürzt häufig ab. Deshalb gibt es nun einen Jailbreak-Tweak, der die Kompatibilität kostenlos wiederherstellt. Kurz zur Erklärung, wie man seine iOS-Versionsnnummer faken kann: Unter /System/Library/CoreServices/SystemVersion.plist die aktuelle Buildnummer (...). Weiterlesen!
11.03.2012
iPhoto jetzt für iPhone und iPad

iPhoto jetzt für iPhone und iPad

iPhoto ist jetzt auch für iPhone und iPad verfügbar. Via Multi-Touch-Funktionen lassen sich Fotos sortieren, retuschieren und mit anderen teilen. Die Apps iMovie und GarageBand für iPhone und iPad sind außerdem mit einem neuen Update bedacht worden. Apple hat am vergangenen Mittwoch iPhoto für iOS auf den Weg gebracht, und damit die iLife-Apps auf iPhone (...). Weiterlesen!
08.03.2012
iPhoto für iOS nutzt Open Street Maps: Haben die Google Maps bald ausgedient?

iPhoto für iOS nutzt Open Street Maps: Haben die Google Maps bald ausgedient?

Die Open Street Map Foundation hat offiziell bestätigt, dass iPhoto für iOS auf Open Street Map-Daten zurückgreift – statt wie bisher auf Google Maps. Es scheint so als ob Apple mittelfristig komplett auf Open Street Map wechseln wird.
iPhoto, iMovie und die neuen iWork-Apps unter iOS 5.0.1 nutzen

iPhoto, iMovie und die neuen iWork-Apps unter iOS 5.0.1 nutzen

Ihr möchtet gern das neue iPhoto testen und auch die aktualisierten Versionen der iMovie-App und der iWork-Apps interessieren euch sehr, euren Jailbreak wollt ihr jedoch nicht für das Update auf iOS 5.1, das zur Installation der neuen Apps vorausgesetzt wird, aufs Spiel setzen. Es gibt einen Trick, der euch die Nutzung trotzdem ermöglicht. Alles was (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert