30.01.2007
Apple stellt neue Versionen des iPod shuffle vor

Apple stellt neue Versionen des iPod shuffle vor

Es schien ein gewöhnlicher Dienstag im Apfelland zu werden, bis gegen ca. 13:00 deutscher Zeit die Apple-Stores weltweit nicht mehr erreichbar waren. Die Gerüchte im Vorfeld reichten von der Vorstellung der neuen OS X Version Leopard über eine Produktpflege der Mac Pros bis hin zur Einführung neuer Cinema Displays: nur die Kollegen von Mac Rumors (...). Weiterlesen!
11.12.2006
Notizen vom 11. Dezember 2006

Notizen vom 11. Dezember 2006

Public Beta Bei AppleInsider gerüchtet es, dass Adobe eventuell noch dieses Jahr eine Public Beta der kommenden Creative Suite 3 anbieten wird. Die CS3 bringt endlich die lang ersehnte Intel-Unterstützung und könnte die Mac-Verkäufe deutlich ankurbeln. Das Beta-Programm soll allerdings nur für registrierte CS2-Benutzer geöffnet werden. Trend Wie das Abendblatt berichtet haben Produkte wie der (...). Weiterlesen!
21.11.2006
Neuer Werbespot für den Shuffle

Neuer Werbespot für den Shuffle

Apple hat einen neuen Werbespot veröffentlicht, in dem explizit der iPod Shuffle beworben wird: “Put some music on” lautet das wortspielerische Motto. Optisch kommt der Spot gänzlich ohne Silhouetten aus, dafür mit einem netten Morph-Effekt. Untermalt wird das ganze von “Who’s gonna sing” von den Prototypes.
14.11.2006
Der Zune-Killer

Der Zune-Killer

So hatte sich das Microsoft bestimmt nicht vorgestellt: Zum Verkaufstart des Mediaplayers Zune in den USA, sollte der Player heute in der Sendung des CNN-Frühstücksfernsehens “American Morning” vorgestellt werden. Während der eingeladene Andrew A. Sorkin (The New York Times) noch die Vorzüge des Microsoft-Gerätes erklärt, packt Moderatorin Soledad O’Brien ihren iPod Shuffle aus und die (...). Weiterlesen!
12.11.2006
Test: iPod Shuffle (2. Gen.)

Test: iPod Shuffle (2. Gen.)

Der kleinste iPod war die größte Neuerung auf Apples Showtime-Event Anfang September. Knapp zwei Monate später liegt der Winzling nun in den Regalen und wird in diesem Jahr wohl vielfach als Weihnachtsgeschenk dienen. Mit seinem Verkaufspreis von knapp 80 Euro erscheint er geradezu prädestiniert dafür. Ob er sich auch im täglichen Gebrauch empfehlen konnte, zeigt (...). Weiterlesen!
09.11.2006
Notizen vom 9. November 2006

Notizen vom 9. November 2006

Kein Mac mehr: I’m a Mac-Darsteller Justin Long wird in zukünftigen Spots der Kampagne nicht mehr zu sehen sein, wie RadarOnline herausgefunden haben will. Grund dafür mag wohl sein, dass Long neben Altstar John Hodgman nach Meinung vieler Zuschauer etwas blaß wirkte. Hodgman wie auch Regisseur Phil Morrison sollen aber weiterhin im Boot bleiben. Große (...). Weiterlesen!
08.11.2006
Notizen vom 8. November 2006

Notizen vom 8. November 2006

iPod Latino Ad: Apple hat kürzlich den US-iTunes Store um eine Abteilung mit lateinamerikanischer Musik, TV-Serien & Co erweitert (wir berichteten). Nun gibt es auch einen TV-Spot dazu, der die in den USA durchaus bedeutsame Latino-Käuferschaft gewinnen soll. Optisch unterscheidet sich der Spot allerdings nicht vom altbekannten Silhouetten-Thema. Don’t try this at home: AppleInsider rät (...). Weiterlesen!
06.11.2006
iPod Shuffle: Erste Eindrücke

iPod Shuffle: Erste Eindrücke

Auch unser Testgerät hat mittlerweile seinen Weg in die Redaktion gefunden. Bevor wir ihn ausführlich unter die Lupe nehmen, hier wie immer schon mal die ersten Eindrücke von der Auspack-Zeremonie:
Notizen vom 6. November 2006

Notizen vom 6. November 2006

Papiertiger: Symantec warnt vor OSX.Macarena, einem sogenannten ‘Proof-of-concept’-Virus, der angeblich Dateien in dem Ordner befällt, in dem er ausgeführt wird. Doch selbst Symantec gibt zu, dass sowohl Verbreitung als auch mögliche Schäden durch OSX.Macarena gering sind. Es fragt sich also, ob Symantecs Informationspolitik nicht zumindest auch als verkaufsfördernde Maßnahme für die hauseigene Antiviren-Software dient. Entwickler-Guru (...). Weiterlesen!
03.11.2006
Randnotizen vom 03.11.

Randnotizen vom 03.11.

Überarbeitet: Xtralean hat seine kleine Bildbearbeitunssoftware ImageWell 3 als Release Candidate vorgestellt. Die Software (Test bei uns) wurde von Grund auf neu geschrieben. Die Benutzeroberfläche wurde deutlich überarbeitet. Mit ImageWell lassen sich Bilder skalieren, drehen, beschneiden und es lassen sich weitere einfache Elemente (z. B. Text) dem Bild hinzufügen. Das Programm ist frei oder mit weiteren (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert