06.01.2009
Das Gadget-Orchester: Musik mit iPod Touch, iPhone, Nintendo DS et. al.

Das Gadget-Orchester: Musik mit iPod Touch, iPhone, Nintendo DS et. al.

Eine der schönsten Nebenwirkungen von Gadgets im Besonderen und Technik im Allgemeinen ist, dass Menschen Dinge mit ihr anstellen, die eigentlich nicht vorgesehen, aber klasse sind. Der Gadget-Künstler Jetdaisuke hat unter anderem aus einem iPhone, einem iPod Touch, zwei Nintendo-Konsolen und einigen weiteren Gadgets ein “Orchester” gebaut.
03.01.2009
Notizen vom 3. Januar 2009

Notizen vom 3. Januar 2009

The Best App Ever (fürs iPhone) The Best App Ever für das iPhone wird gerade von 148apps.com gesucht. Dieser Award ist eine gute Quelle für Apps, die von anderen Usern wirklich gern benutzt werden; da tauchen auch schon mal ein paar kleinere geniale Apps auf: Honor the best, not just the best selling! Gekürt werden (...). Weiterlesen!
30.12.2008
Rückblick auf das Mac-Jahr 2008 (Teil 1/2)

Rückblick auf das Mac-Jahr 2008 (Teil 1/2)

Die Tage werden bereits wieder länger und das Jahr 2008 neigt sich dem Ende zu. Waren die letzten Wochen von Themen wie Wirtschafts- und Finanzkrise beherrscht, war es doch für Apple ein überaus erfolgreiches Jahr. Mehrere Rekordquartale, die Einführung des iPhone 3G und zahlreiche gelungene Produktaktualisierungen prägten das Mac-Jahr 2008.
12.12.2008
Notizen vom 12. Dezember 2008

Notizen vom 12. Dezember 2008

Realmac Software präsentiert LittleSnapper 1.0 Nach rund drei Monaten öffentlichen Testens hat Realmac Software die finale Version von LittleSnapper 1.0 präsentiert. Little Snapper ist mehr als ein simples Screenshot-Programm. Es bringt zum Beispiel einen eigenen Dienst mit, Quick Snapper, über den man Bilder etc. einfach sharen kann. Weitere Fetaures: Little Snapper sichert alle Mediadaten einer (...). Weiterlesen!
11.12.2008
iPhone, groß: Kaffeetisch im Handylook, Eigenbau

iPhone, groß: Kaffeetisch im Handylook, Eigenbau

Aus Leim und Wellpappe ist der iPhone-Kaffeetisch gebaut, den iLounge-Leser bauten. Die App-Icons sind herausnehmbar und können als Untersetzer verwendet werden. Etwas aufwändiger und auch dort konstruiert: der iPod-Tisch.
09.12.2008
Wer bei Apple die Musik für die Werbespots aussucht

Wer bei Apple die Musik für die Werbespots aussucht

Im Jahr 2005 war es, da fand mit “Jerk It Out” von Caesars ein bereits einige Jahre alter Song den Weg in die Hitlisten. Grund: Der Song wurde von Apple für die iPod shuffle-Werbung verwendet. Seitdem gibt es einige solcher Erfolgsgeschichten: Tracks kleinerer Bands und Künstler tauchen in Apple-Werbespots auf und spielen sich fast schon (...). Weiterlesen!
08.12.2008
iPod Nano populär unterm Weihnachtsbaum

iPod Nano populär unterm Weihnachtsbaum

Zu billig, um noch groß den Lifestyle-Markt zu bestimmen: Woz folgerte vielleicht genau das Falsche aus der iPod-Preisentwicklung. Das beliebteste Gadget bei Männern unter australischen Weihnachtsbäumen sei der Apple-Player, nicht etwa der Touch, sondern der Nano. Möglicherweise liegts am Preis.
04.12.2008
Notizen vom 4. Dezember 2008

Notizen vom 4. Dezember 2008

Presserundgang und Konzerte im Apple Store München Heute findet der erste Rundgang für auserwähltes Publikum (hauptsächlich Journalisten) im Apple Store in München statt, um 11 Uhr ging es los. Der Andrang ist groß, wie man unter anderem bei den TwitPics von Michael Hülskötter sehen kann – ein kleiner Vorgeschmack auf die offizielle Eröffnung am Sonnabend. (...). Weiterlesen!
03.12.2008
IBM vs. Papermaster: IBM will Apple-Angestellte in dem Fall befragen

IBM vs. Papermaster: IBM will Apple-Angestellte in dem Fall befragen

IBM hat offenbar vor, verschiedene Apple-Angestellte zum Prozess im Papermaster-Fall einzuladen. In Berufung auf Gerichtsunterlagen möchte IBM mit verschiedenen leitenden Apple-Angestellten sprechen, wie die Computerworld berichtet. In den eingereichten Unterlagen befand sich außerdem eine von IBM geforderte Aufschiebung des Gerichtstermins, die abgelehnt wurde.
Apple In-Ear-Kopfhörer mit Fernbedienung ab sofort verfügbar

Apple In-Ear-Kopfhörer mit Fernbedienung ab sofort verfügbar

Auch in Deutschland endlich bestellbar: Die im schon im September vorgestellten In-Ear-Kopfhörer mit Fernbedienung und Mikrofon*. Eigentlich sollten diese schon ab Oktober zu haben sein. Im Vergleich zu den 50 Euro günstigeren Earphones* haben die In-Ear-Kopfhörer eine Fernbedienungsfunktion und speziell vorgeformte Ohrstöpsel. Letztere besitzen spezielle Treiber für Höhen und Tiefen, die die Klangqualität verbessern sollen. (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert

1 16 17 18 19 20 48