MACNOTES
Seite 21 von 36« Erste...10...2122...30...Letzte »

Notizen vom 21. Dezember 2007
 21.12.2007   4

Notizen vom 21. Dezember 2007

Lebenszeichen vom iPod Hi-Fi Im September 2007 wurde die Produktion des iPod Hi-Fi eingestellt (unsere Traueranzeige). Apples hauseigene iPod-Lautsprecher verkauften sich einfach zu schlecht – unter anderem auch wegen des hohen Preises von 360 Euro. Nun hat MacNN ein Patent entdeckt, welches auf ein neues Lautsprecher-System – sogar mit integriertem Display – von Apple hindeuten könnte. Ob es wirklich ein neues iPod Hi-Fi sein wird oder nur ein Patent ist, welches nie realisiert wird, wird sich zeigen. Vielleicht gibt es ja auf der Macworld im Januar nähere Informationen. Ihr werdet es in jedem Fall bei uns erfahren. Neue Stack-Ansicht in (...). Weiterlesen!
Facelift für den iPod Video
 20.12.2007   1

Facelift für den iPod Video

Wem sein iPod der 5. Generation mittlerweile optisch stark gealtert vorkommt, der findet hier Abhilfe: Die Überschrift “iPod Touch to iPod Video” weckt zwar falsche Hoffnungen, aber zumindest die Icons und das Menü-Design sollen sich sich mit diesem Hack auf den iPod Video bringen lassen: Zur Installation wird das Programm iPodWizard benötigt, das jedoch nur unter Windows läuft. Alles in allem also nur etwas für sehr Mutige und ausdrücklich nicht von uns getestet.
Notizen vom 5.Dezember 2007
 05.12.2007   4

Notizen vom 5.Dezember 2007

Apple bestellt 13″-Displays Laut Digitimes hat Apple beim taiwanesischen Herstelller Nano Op 90.000 Displays im 13″-Format bestellt, die noch in diesem Monat ausgeliefert werden sollen. Die Displays verfügen über stromsparende LED-Hintergrundbeleuchtung und könnten im neuen, ultramobilen MacBook (Pro) zum Einsatz kommen, das von nahezu allen üblichen Propheten zur Macworld im Januar erwartet wird. Neues iPod-Spiel Brain Challenge nennt sich ein neues Spiel für iPod classic, iPod nano (3. Gen) und iPod (5. Gen). Das Spiel erinnert wohl nicht ganz zufällig an “Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging”, einen äußerst erfolgreichen Titel für den Nintendo DS. Brain Challenge kostet 4,99 Euro und lässt sich (...). Weiterlesen!
Test: Logitech Pure-Fi Anywhere
 01.12.2007   11

Test: Logitech Pure-Fi Anywhere

Logitech schickt mit Pure-Fi Anywhere ein mobiles Lautsprecher-System in schwarz oder weiß ins Rennen. Neben dem obligatorischen Netzanschluss bietet das Gerät – um der Bezeichnung Anywhere gerecht zu werden – einen integrierten Akku, welcher eine Laufzeit von bis zu 10 Stunden haben soll. Das Gerät verfügt über einen Dock-Anschluss und auch einen Ein- und Ausgang für einen gewöhnlichen Klinkenstecker. Das Pure-Fi Anywhere funktioniert mit allen iPod-Generationen vom iPod nano bis hin zum iPod touch (zum Testbericht) und dem iPhone (zum Testbericht). Zusätzlich zum Gerät gibt es noch eine Fernbedienung mit der sich das Gerät und auch der iPod steuern lässt.
Embee: Edel-Sound für den iPod
 28.11.2007   1

Embee: Edel-Sound für den iPod

Embee ist ein kleiner, aber feiner Hersteller von Lautsprecher-Lösungen für den iPod. Nachdem die bisher erhältlichen Modelle eher das mittelpreisige Segment abdeckten, steht jetzt eine Highend-Reihe in den Startlöchern, zu der wir euch erste Informationen präsentieren können. Das iBX 2.1 (Abbildung rechts) kommt in wenigen Tagen und damit gerade noch rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft auf den Markt. Das System besteht aus einem Subwoofer sowie zwei eleganten Stand-Speakern, die es auf etwas über einen Meter Höhe bringen. In einem der beiden Türme ist ein Anschluss für iPods mit Dock-Connector integriert. Außerdem verfügt das System über Aux- und Klinke-Eingänge, so dass auch andere (...). Weiterlesen!
Notizen vom 28. November 2007
 28.11.2007   9

Notizen vom 28. November 2007

iPhone die 1. Im allgemeinen Gerangel um den Verkauf des iPhones in Deutschland läutet nun der Mobilfunkanbieter Debitel die nächste Runde ein: wie heise online berichtet, startet das Unternehmen wie bereits zuvor angekündigt mit einem eigenen Tarifmodell ins Rennen um die Gunst der Käufer. Der Clou dabei – nach Vertragsabschluss erstattet Debitel dem Kunden 600 Euro, also genau den Mehrpreis, den man bei T-Mobile für ein zuvor gekauftes entsperrtes iPhone bezahlen muss. Der Tarif selbst beinhaltet für 40 Euro im Monat 100 Gesprächsminuten, 100 SMS sowie eine Datenflatrate. Auf Visual Voicemail muss der Kunde allerdings verzichten. Das neue Tarifmodell soll (...). Weiterlesen!
Notizen vom 22. November 2007
 22.11.2007   0

Notizen vom 22. November 2007

iPhone-Details aus Frankreich Laut Berichten auf MacGeneration will sich Orange in Frankreich – ähnlich wie T-Mobile hierzulande – das Recht vorbehalten die Datenflatrate für das iPhone zu begrenzen. Derzeit ist ein Datenvolumen von 500MB im Gespräch. Die monatlichen Gebühren für einen entsprechenden Vertrag belaufen sich zwischen 50 und 120 Euro. MacGeneration zu Folge werde Orange allen Kunden die Möglichkeit einräumen innerhalb der ersten sechs Monate das iPhone für eine Gebühr von 100 Euro zu entsperren. Nach Ablauf der sechs Monate soll dies kostenlos möglich sein. 25 Millionen verkaufte iPods Glaubt man den Prognosen von Gene Munster, so könnten die Verkaufszahlen (...). Weiterlesen!
Jailbreak: iPhone / iPod touch Firmware 1.1.2
 13.11.2007   461

Jailbreak: iPhone / iPod touch Firmware 1.1.2

In den Notizen wurde es schon vorweggenommen, wir liefern euch eine detaillierte Beschreibung wie man ein aktiviertes iPhone – mit der Firmware 1.1.2 – für die Installation von Fremdprogrammen freischaltet; Auch Jailbreak genannt. Diese Anleitung setzt, wie schon gesagt, ein aktiviertes iPhonemit Firmware Version 1.1.2 und zusätzlich eine funktionierende Wlan-Verbindung ins Internet vorraus. Zusätzlich zu dieser Anleitung gibt es in unserem Forum noch eine Anleitung von unserem Foren-Mitglied Ohelm. Hinweis » Für alle iPhones mit Firmware-Version 1.1.3 ist folgende Anleitung zu empfehlen: iPhone: Jailbreak mit iJailBreak Als Grundlage für den Jailbreak der Firmware 1.1.2 benötigt man eine geknackte Firmware 1.1.1 (...). Weiterlesen!
Test: iPod touch (16 GB)
 09.11.2007   19

Test: iPod touch (16 GB)

Von Apple wird der iPod touch liebevoll als der beste iPod aller Zeiten bezeichnet und als ebenso revolutionär wie das iPhone (Testbericht) angesehen. Zwar machen die Speicherkapazitäten von 8Gb und 16Gb gerade einmal zehn Prozent der Kapazität des iPod Classic aus, aber der iPod touch ist eben als mobiler Player und nicht als Musikarchiv konzipiert. Nimmt man die große Version des iPod touch als Rechengrundlage, so kann man bis zu 3.500 Musiktitel oder bis zu 20 Stunden Videomaterial, gespeichert auf etwa 120 Gramm modernster Technik, mit sich tragen.
Test: iPod Nano (3. Generation)
 14.10.2007   29

Test: iPod Nano (3. Generation)

Beim “The Beat goes on” Special Event von Apple am 5. September wurde die gesamte iPod-Familie überarbeitet. Der iPod Nano (erster Eindruck) wuchs damit in die 3. Generation und steht nun zumindest funktionell auf gleicher Ebene mit dem iPod Classic (erster Eindruck). Der neue Nano spielt genauso Videos ab und ermöglicht jetzt auch im iTunes Store gekaufte Spieletitel auszuführen. Aber Vorsicht: für den alten iPod (5. Generation) gekaufte Spiele funktionieren nicht auf den neuen Geräten. Das ist ärgerlich und unverständlich und wird Apple sicher wieder reichlich Kritik einbringen. Wir haben für euch den neuen iPod Nano getestet und sagen euch, (...). Weiterlesen!

Seite 21 von 36« Erste...10...2122...30...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie alt bist Du?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de