MACNOTES
Seite 22 von 38« Erste...10...2223...30...Letzte »

iPod-Soundsystem bei Tchibo
 08.04.2008   17

iPod-Soundsystem bei Tchibo

Bei Tchibo (Affiliate-Link) gibt es in der kommenden Woche ein Soundsystem mit Radiotuner und iPod-Dock-Anschluss: [singlepic id=960 w=420] Das System wird unter Tchibos Eigenmarke TCM vertrieben und kostet 79 Euro. Mit dabei sind neun Dock-Adapter für alle gängigen iPods und eine Fernbedienung.
Notizen vom 3. April 2008
 03.04.2008   0

Notizen vom 3. April 2008

WWDC 2008: Apple veröffentlicht Programm Apple hat das Programm der diesjährigen Worldwide Developer Conference (WWDC) veröffentlicht. Auf der Entwicklerkonferenz vom 9.-13. Juni in San Francisco wird es über 60 verschiedene Sessions und Workshops geben. Die Entwicklung nativer Anwendungen für das iPhone nimmt dabei eine besonders prominente Rolle ein. Tickets für die Konferenz gibt es ab rund 1.300 Dollar, Studenten können sich noch bis zum 10. April um ein Stipendium bewerben. Macnotes wird wie schon in den letzten Jahren wieder direkt aus San Francisco von der WWDC berichten. AT&T-Chef: UMTS-iPhone “innerhalb der nächsten Monate” Am Rande der Mobilfunk-Fachmesse CTIA in Las (...). Weiterlesen!
Notizen vom 19. März 2008
 19.03.2008   5

Notizen vom 19. März 2008

iPhone 2.0 Auch Engadget konnte es sich nicht nehmen lassen und testete ebenfalls die neue iPhone Software 2.0, die allerdings noch unter der internen Versionsnummer 1.2 ihr Dasein fristet. Was lag näher als gleich ein paar Bilder der neuen Firmware zu machen. So veröffentlicht Engadget in einer Galerie zahlreiche Fotos der zukünftigen Software für das iPhone. Wie schon beim gestrig veröffentlichten Video gilt: Keine Wunder oder Neuheiten erwarten. SSD als Fehlerquelle Und noch einmal Engadget. Die Jungs berichten darüber, dass 10-20% aller verkauften SSD-Laptops wieder beim Hersteller reklamiert werden, weil sie fehlerhaft oder kaputt sind. Im Gegensatz zu Geräten mit (...). Weiterlesen!
Notizen vom 14. März 2008
 14.03.2008   0

Notizen vom 14. März 2008

Eingereicht In Sachen Patentanmeldung scheint dieser Tage Hochkonjunktur im Hause Apple zu herrschen: wie MacNN berichtet, hat man in Cupertino ein neues Patent zum Thema Coverflow angemeldet. Darin wird beschrieben, wie sich mit Hilfe von Coverflow durch Daten, Kalender, Kontakte und Bilder navigieren lässt und diese sich in unterschiedliche Richtungen bewegen und verdrehen lassen. Entflammbar Momentan häufen sich anscheinend wieder die Fälle von sich spontan selbst entzündenen Apple-Geräten. Das fscklog hat die beiden jüngsten “Verbrennungsopfer” zusammengetragen: dabei handelt es sich um einen iPod touch, welcher ungefähr auf Höhe des Akkus hinter der Glasscheibe verschmort ist sowie ein MacBook Pro, welches (...). Weiterlesen!
ArtWizz: Zubehör-Kreationen aus Berlin
 11.03.2008   4

ArtWizz: Zubehör-Kreationen aus Berlin

Auf unserem Cebit-Rundgang vergangene Woche kamen wir auch am Stand von ArtWizz vorbei. Die junge Zubehör-Schmiede aus Berlin stellte auf der Messe ihre Kreationen für iPod und iPhone vor. Wie uns die Berliner versicherten, ist derzeit auch eine Tasche für das MacBook Air in Planung. [nggallery id=225] Bei Macnotes gewinnen ArtWizz gab uns auch jeweils ein Exemplar der Leather Pouch und des ScratchStoppers für den iPod touch mit auf den Weg. Wenn ihr eines der Produkte gewinnen wollt, schickt uns einfach bis Freitag, 24:00 Uhr eine Mail mit eurem Macnotes-Account und dem Stichwort “ScratchStopper” oder “Leather Pouch”. Es entscheidet wie (...). Weiterlesen!
Cebit: Dank BabbleTunes mit dem iPod sprechen
 08.03.2008   1

Cebit: Dank BabbleTunes mit dem iPod sprechen

Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) zeigt im Future Parc auf der Cebit (Halle 9, Stand B37) den Prototyp eines Systems, mit dem sich der iPod per Sprache steuern lässt: [nggallery id=200] Beim ersten Anschliessen des iPods scannt BabbleTunes die Musiksammlung auf dem iPod, liest die ID3-Tags und erstellt eine lokale Datenbank. Aus den Titeln der Songs werden die Laute errechnet, auf die das System später reagieren soll. Das klappte in unserem kurzem Test am Stand schon problemlos und vor allem mit verblüffender, weil kaum messbarer Reaktionszeit.
Apple reduziert Preise für iPod nano und classic
 04.03.2008   3

Apple reduziert Preise für iPod nano und classic

Apple hat (wohl auch aufgrund des gestiegenen Euro-Kurses) die Preise für iPod nano und classic im deutschen Apple Store angepasst. Anders als bei früheren Änderungen ging der Store dafür nicht offline. Der iPod nano wurde jeweils 10 Euro günstiger, kostet mit 4 GB nun also 139 Euro, mit 8 GB 189 Euro. Der iPod classic mit 80 GB schlägt ab sofort mit 229 Euro zu Buche, die Variante mit 160 GB kostet nun 329 Euro (jeweils 20 Euro günstiger). Die Preise des iPod touch blieben unverändert. Danke an Leser MacMaxi für den Hinweis.
Notizen vom 26. Februar 2008
 26.02.2008   3

Notizen vom 26. Februar 2008

A greener Apple Nachdem Greenpeace Apple letztes Jahr für die fehlende Umweltstrategie des Unternehmens stark kritisiert hatte, arbeitet man bei Apple Schritt für Schritt daran dieses Manko zu beseitigen. Nachdem ein Großteil der aktuellen Rechnerpalette schon aus recycle-freundlichen Materialien (Alu und Glas) besteht, folgt jetzt in den USA der nächste Schritt. Dort will Apple ab sofort iPods und Handys unabhängig vom Hersteller zurücknehmen. In Europa sind Hersteller von Elektronikartikeln übrigens per Gesetz verpflichtet diese zurückzunehmen. Neue MacBook Pros Heute ist Dienstag und damit wieder potentiell eine Möglichkeit für Apple neue MacBook Pros vorzustellen. Wie AppleInsider berichtet sind jetzt neue Inventarnummern (...). Weiterlesen!
Notizen vom 14. Februar 2008
 14.02.2008   0

Notizen vom 14. Februar 2008

Neue Pläne Nachdem Yahoo die Übernahme-Offerte seitens Microsoft erst einmal abgewehrt hat (wir berichteten), verhandelt man hinter den Kulissen anscheinend bereits mit einem etwaigen neuen Partner. Dabei handelt es sich um das Unternehmen News Corp, welches von Medien-Mogul Rupert Murdoch gegründet wurde und welchem unter anderen der Social-Network Dienst MySpace gehört. Diesen soll Yahoo übernehmen und im Gegenzug 20% seiner Anteile abtreten. Ob man damit den Übernahme-Bemühungen aus Redmond allerdings entfliehen kann ist fraglich: angeblich hat Microsoft bereits einige Großaktionäre auf seine Seite ziehen können und einem Bericht der InformationWeek zur Folge gibt es bereits erste Klagen einiger Aktionäre gegen (...). Weiterlesen!
Notizen vom 12. Februar 2008
 12.02.2008   1

Notizen vom 12. Februar 2008

Reaktion Nachdem Yahoo bereits gestern die Übernahme-Offerte seitens Microsoft offiziell abgelehnt hatte (wir berichteten), melden sich nun die “Verlierer” aus Redmond zu Wort. Microsoft werde auf keinen Fall mehr Geld für den Konzern aus Sunnyvale bieten – zudem rate man den Anlegern eine schnelle Übernahme in Erwägung zu ziehen, da dies im Sinne aller Beteiligten sei. Nach offiziellen Angaben hatte Yahoo das Angebot abgelehnt, da man intern strikt gegen eine Zusammenarbeit mit Microsoft sei. Erweiterung Bei GearLive beruft man sich auf eine gewohnt zuverlässige Quelle und prognostiziert in naher Zukunft ein Flash-Plugin für iPhone und iPod touch. Bisher kann der (...). Weiterlesen!

Seite 22 von 38« Erste...10...2223...30...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de